Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jeannine221

Mein cane corso spielt verrückt

Empfohlene Beiträge

Ganz ehrlich: Ich würde den Hund so schnell wie möglich abgeben und versuchen, kompetente Besitzer für ihn zu finden.

Aus dem, was du schreibst, lese ich nicht heraus, dass ihr innerhalb der Familie Verantwortung für so einen Hund übernehmen könnt.

Du klingst relativ hilflos, auch in der Art und Weise, wie du auf die gemachten Vorschläge reagierst. Eine solche Rasse verlangt Hundeerfahrung und Konsequenz.

Sei mir bitte nicht böse, aber beides kann ich deinen Beiträgen nicht entnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde Interessieren was aus dem Hund der TE geworden ist . Ist ja schon 'ne Weile her und er müsste jetzt ca. 2,5 Jahre alt sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das nochmal von damals überflogen. Den CC kenne ich sehr anders als einen HSH, mehr wie einen Rottweiler und Vergleiche mit denen finde ich auch angebrachter.

Das mit der Familientreue und den eigenen Kindern ist bei wahrscheinlich allen Hunden mit Schutzmotivation so, hier würde ich aber zufügen, daß diese Hunde sehr gut Gefahrenpotential unterscheiden können und-positive Erziehung vorausgesetzt- immer erst den deeskalativen Weg nehmen indem sie Abstand schaffen-( auch wenn sie dabei nach vorne gehen)

Das Bild das hier im Thread skizziert wird ist etwas schief.

Meiner Meinung nach ist das ein Junghund gewesen, der Kontakt zu anderen Hunden will und bellt, um zum Hund hinzugelangen, Trennungsangst hat und mit dem zuwenig geredet wird. Der Hund wäre am Camping Platz wahrscheinlich besser klargekommen mit einem Abschiedsritual oder einer Bestätigung, daß man gesehen hat, daß sich die Tochter entfernt und dass das in Ordnung ist. Die TE wirkte etwas sehr ahnungslos, das ist natürlich kritisch zu betrachten , weil ein Hund, der nicht verstanden wird, seinen Halter irgendwann nicht mehr in seine Handlungen einbezieht. Bei Schutzverhalten ist aber gerade Kooperation der Schlüssel.

Alle 6 Cane Corsos,die ich näher kennengelernt habe (ansonsten sieht man die hier wirklich sehr häufig), waren extrem gelassen draußen unterwegs. Als Junghund sehr spielfreudig und grobmotorisch- als älterer Hund ruhig und besitzerbezogen.

Einen 2Jährigen kenne ich, der geht im Park ohne Leine an springenden Kaninchen und Fußballspielenden Kindern vorbei- mitten in der Stadt. Wirklich sehr gelassen.

Nur um mal eine etwas andere Sicht auf denselben Sachverhalt zu bringen.

Vielleicht liegt es ja auch an der Region. im Thread wurden ja auch italienische und deutsche Campingplätze verglichen- vielleicht sind da die Cane Corsos bzw. deren Halter anders unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor Sam hatte ich einen Rottweilermix und kann das oben geschriebene nur bestätigen. Sam versteht sich super mit allen Hunden,egal ob männlich oder weiblich. Viell hatte ich Glück mit Sam,aber wenn man sich ein klein wenig mit dem "Eigenheiten" der Rasse beschäftigt , finde ich, sind CC garnicht so "unhändelbar" wie oft beschrieben wird. Sind halt typische Molosser 😁 Dennoch würde ich nicht sagen, das es ein Hund für jedermann ist. Generell sollte man als Hundehalter wissen was man an der Leine hat und dementsprechend den Hund erziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.6.2016 um 13:58 schrieb gast:

Ich weiß schon, wieso ich mir ausnahmslos Frühjahrs-Welpen anschaffe ... bis zum Winter habe ich das Gröbste hinbekommen und die Risiken deutlich minimiert :D

 Das hätte ich mal vorher lesen sollen. Unserer ist ein Oktoberhund. Der alte musste leider im Oktober gehen, und so viel Zeit bleibt mir auch nicht mehr...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.9.2018 um 04:45 schrieb gebemeinensenfdazu:

mit einem Abschiedsritual oder einer Bestätigung, daß man gesehen hat, daß sich die Tochter entfernt und dass das in Ordnung ist

 

+1

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund fixiert anderen Junghund und spielt aggressiv

      Hallo zusammen, wir haben ein kleines Problem, beim Gassi gehen mit meinen Eltern und ihren Hunden. Was davor noch anzumerken wäre, ist dass er morgens bis nachmittags unter der woche öfter mal bei meinen Eltern ist um ihn auf zu passen. Meine Eltern haben 3 Hunde und einer davon ist wie unserer auch ein Junghund... der auch nicht gerade keine Sorgen bereitet. Die Spielen dort auch immer wieder, relativ wüst, aber das hält sich meist noch in Grenzen. Zudem glauben wir das unser Problem auch mit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Cane Corso Hundefutter

      Hallo suche für unseren Familienzuwachs ein gutes Hundefutter.   Die Dame heißt Akira und ist ein Cane Corso Italiano 3 Jahre jung und ~ 40kg schwer   Sie wurde bis jetzt von ihrem ehemaligen Halter mit Diskonter Futter gefüttert.   Das möchte ich ihr aber nicht zumuten und suche nun ein neues Futter für sie.   Es sollte weiterhin ein Trockenfutter sein, sie ist daran gewöhnt aber hat extrem schlechtes Fell (Haarausfall und Schuppen)   Bei d

      in Hundefutter

    • Cane Corso Rüde Odin sucht ein neues Zuhause

      Hallo ihr lieben,   ich bin bin auf der Suche nach einem neuen, guten Zuhause für meinen Cane Corso rüden odin.   Er wird im Oktober fünf Jahre alt und wiegt ca. 43 kg. Leider hat er Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und brauch deshalb sein Leben Lang ein Pulver mit ins Essen gemischt.   alles wichtige auf einem Blick:   Name: Odin  Rasse: Cane Corso Herkunftsland: Serbien Bin der erste Halter, habe ihn seitdem er 6 Monate alt ist. Alter

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Wer hat einen Cane Corso?

      Ich weiß, diese Vorstellung gab es im April 2016 schon einmal. Damals war glaube ich außer die TE niemand sonst mit einem CC. Wie sieht es jetzt aus?  Ich bin Anika mit Sam, geboren im April 2016, Cane Corso und wir wohnen in Kusel.

      in Vorstellung


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.