Jump to content
Hundeforum Der Hund
Max2013

Rüde (kastriert) besteigt kastrierte Hündin

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

 

Ich hätte da ein nerviges „Problem“ … Max will den ganzen Tag unsere Hündin Lucy besteigen (heute dritter Tag) …

 

Max (4) hat seit Februar 2016 einen Kastra-Chip und ist seit 06.06.16 kastriert und Lucy (4) kam im Alter von 1 ½ schon kastriert bei uns an.

 

Das Problem hatten wir vor ca. 4-5 Wochen schon einmal. Als intakter Rüde hat er immer mal sein Glück versucht, aber war nach 1-2 Versuchen wieder vom Tisch. Aber jetzt, von meinen Nerven mal abgesehen, kann Lucy sich nicht bewegen ohne Max im Schlepptau.

 

Sie muss ja für ihn irgendwie lecker riechen, aber woher kommt das?

Ist sie vielleicht krank und hat deshalb einen besonderen Duft, der Max so reagieren lässt?

 

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps/Gedanken für mich?

 

 

Sorry, wenn die Frage für manche doof ist ... ich hab keine passende Antwort

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Aufreiten kann aus unterschiedlichen Gründen vorkommen. Auch zum Stressabbau, wenn sich manche nicht ganz grün sind oder auch , um Zusammengehörigkeit zu zeigen . Ist nicht immer sexuell motiviert.

Manchmal ist tatsächlich ein besonderer Geruch ausschlaggebend usw.

Kennt Dein Max ein Kommando "runter" ?

Das würde ich ihm jedesmal sagen, wenn er auch nur den Ansatz macht, aufspringen zu wollen. konsequent.

Schnappt ihn denn die Hündin nicht mal ordentlich ab, sodass sie ihm selbst die Grenzen aufzeigt?

Wie ist denn das Miteinander von den Zweien? Wie gehen sie sonst miteinander um?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Runter kennt er, weil er auch gerne bei anderen Hunden mal den Starken probieren will :rolleyes: ... und es wurde jetzt in diesen 3 Tagen zu meinem "Wort des Tages", was ihn jetzt aber meistens nicht interessiert.

 

Lucy ist leider zu gutmütig für ihn. Sie schnappt ihn zwar oft ab, aber für meinen Geschmack nicht heftig genug. Er versteht es auch, allerdings nur für 30 Sekunden.

 

Miteinander kuscheln gibt es nicht, vielleicht mal nebeneinander liegen, aber das war es schon. Sie gehen zusammen schnüffeln oder "spielen" auch miteinander. Der Umgang ist sehr friedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist sicher, dass Lucy wirklich kastriert, bzw. dass alles entfernt wurde?

Chicca von Flix roch damals im Sauerland für alle Rüden besonders gut! Fand Flix komisch, da sie ja kastriert sei! Sie hat das kontrollieren lassen und soweit ich micht erinnere, war die Kastration mehr als schlampig ausgeführt und musste nochmal "nachgebessert" werden! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lange leben die zwei nun miteinander? Kann ich nicht rauslesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blasenentzündung kann auch zu einem "Geruch" führen den Rüden interessant finden.

Ob es nun bis zum Besteigen reicht, weiß ich nicht.

 

Ach so, ja, das was Ute schrieb habe ich auch schon mal im Bekanntenkreis mitbekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, wenn sie ja nicht richtig kastriert wäre, müsste es doch eigentlich schon früher so eine Reaktion gegeben haben, oder?

 

Sie lebt ja jetzt schon 2 Jahre bei uns und bis vor 4-5 Wochen hab ich das noch nicht erlebt.

 

Also Lucy pinkelt im Moment nicht mehr als sonst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Also Lucy pinkelt im Moment nicht mehr als sonst

 

Eine Blasenentzündung muss nicht zwingend zu solchen Symptomen führen.

Lass es abklären, kann ich dir nur aus leidvoller Erfahrung raten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blasenprobleme müssen nicht unbedingt gleich durch vermehrt pinkeln auffallen. Ich würde mir in der Apotheke Teststreifen holen und den Urin auf PH Wert und Infektion testen.

Was auch für einen anderen Hund wahrnehmbar ist, ist erhöhter Stress und kann ebenfalls zum Aufreiten animieren.

Hat sich denn bei Euch in letzte Zeit irgendwas verändert? Familiär? Neue Hundeschule/anderes Training usw?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf irgendwas spezielles untersuchen lassen oder ganz allgemein ... sorry, ich hab keine Erfahrung damit.

 

Wir auf jeden Fall lustig was einzufangen ... Madame lässt sich nämlich plötzlich fallen und sitzt dann auf der Erde ... ob ich schnell genug bin und da ne Kelle drunter passt? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Unkastrierter Rüde besteigt zwanghaft Hündin

      Hallo zusammen. Wir haben eine Huskyhündin, 2 Jahre und seit Anfang an bei uns, und einen unkastrierten Malamuten, 3 Jahre, seit 5 Wochen bei uns. Am Anfang war alles recht unkompliziert, nach mehreren Tagen fing er dann an, sie hin und wieder zu besteigen. Sie ist sehr klein und wendig und konnte sich dadurch recht schnell befreien. Allerdings hat sie ihn auch nie konsequent gestoppt. Vor 3 Wochen mussten wir die beiden dann dauerhaft trennen, da der Rüde sich verletzt hatte. Das ist schwer für

      in Hunderudel

    • Nachts unruhige Hündin

      Hallo zusammen, ich hoffe, ich kann mir hier ein paar Tipps abholen.   Unsere 4 Jahre alte Vizla-Mix-Hündin ist nachts so unruhig, dass wir kaum mal durchschlafen können. Sie will immer im Flur liegen, um uns zu beschützen (aber sie ist eher ein unsicherer Hund). Dann zerwühlt sie den Teppich oder ihre Kissen. Da wir am Anfang (da war sie 3 Monate als sie zu uns kam) den Fehler gemacht haben, ihren Schlafplatz im Flur vor dem Schlafzimmer einzurichten, haben wir uns die Suppe selbst ei

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Dellbrück Alaskan Malamute Hündin Talluah

      Leider keine Beschreibung dabei, aber wär doch schade, wenn die im Tierheim versauert:    https://www.comedius-cloud2.de/webs/ssl/webs/comedius_presenter/design/bmt_koeln_standard_10001_ssl.php?f_mandant=bmt_koeln_d620d9faeeb43f717c893b5c818f1287&f_bereich=Vermittlung+gro%DFe+Hunde+&f_seite_max_ds=10&f_aktuelle_seite=1&f_aktueller_ds=96797&f_aktueller_ds_select=1&f_e_suche=&f_funktion=Detailansicht   (anklickbar bekomm ich den Link nicht hin, einfa

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hündin akzeptiert Welpen nicht 😫

      Guten Morgen ihr Lieben, ich bin langsam am Ende mit meinem Latein und hoffe auf eure Tipps. Wir haben zwei Chihuahua Damen, Lilly wird jetzt 10 Jahre alt und Emma ist 17 Wochen.  Bis vor 2 Jahren war Lilly in Gesellschaft unseres Katers der leider verstorben ist. Lilly ist ein recht zurückhaltender Hund, sehr freundlich aber recht scheu bei anderen Hunden. Emma ist vor 7 Wochen zu uns gezogen und eigentlich funktioniert es ganz „ok“ mit den beiden. Zumindest dann, wenn wir draußen sind und Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Alter Rüde wechselt nachts ständig den Platz

      Hallo ihr Lieben!   erstmal möchte ich mich vorab dafür entschuldigen, falls es dieses Thema schon gibt.  Ich habe mehrere ähnliche Threads gefunden, jedoch ging es häufig auch noch um Demenz oder schon andere bestehende Krankheiten, die das Verhalten des Vierbeiners vielleicht verursachen könnten.  Nun ja, aber vielleicht schildere ich erstmal mein Anliegen...   Unser 11-jähriger Mischlingsrüde Camillo zeigt seit einiger Zeit nachts ein sehr ungewöhnliches Verhalten: 

      in Hunde im Alter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.