Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Luca23012009

Canicross - Hund läuft nicht vorne weg

Empfohlene Beiträge

Luca23012009   

Vielen Dank ivy2 für die ausführliche Erklärung.

Pepper ist eher so einer der 5 Schritte voraus läuft, sich dann rum dreht und nach mir schaut und auch wieder zu mir kommt. Ich denke er ist definitiv kein Leithund, eher einer der sich hinten im Rudel aufhalten würde.

So blöd wie es klingt dann werd ich es mal mit meinem Balu probieren mit Leine und Geschirr.

Und wenn wir drei normal spazieren gehen, dann können wir ja auch mal Rennen und Pepper trappt halt hinter her, besser als ihm Druck zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CandyRat   

Also ich mach zwar kein Canicross aber mein Hund wollte beim Inlinerfahren auch immer Fuß laufen. Ich habe mich einfach mit jeder Runde 2cm weiter hinter gemogelt, wenn sie durchs Rennen abgelenkt war. Mittlerweile läuft sie jetzt schon beim losfahren ganz alleine nach vorne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luca23012009   
(bearbeitet)

Hallo,

ich habe es heut mal mit Balu (englischen cocker Spaniel, ca, 38cm, 11kg)ausprobiert, beim Rennen war er ganz gut. Er lief zwar rechts von mir auf meiner Höhe, aber ich hatte das Gefühl das er sehr motiviert dabei war. Beim schwimmen ist er ein Stück rein, so dass er geschwommen ist, aber nicht soweit, das ich hätte mitschwingen können. Muss er da erst Kondition aufbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Warum machst du mit solchen "Nasenrassen" denn nichts in diese Richtung, also Fährten, Mantrailing, ZOS oder sonstiges in die Richtung? Das wäre doch eigentlich deren Passion - Ziehen ist nun für beide Rassen nicht das, was mir so einfällt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×