Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wie sieht euer "Alltag" aus?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben. :)
Ich hab mich gefragt...

Wie sieht bei euch denn so die tägliche Runde mit den Hunden aus?

In der Woche und auch am Wochenende, falls es da Unterschiede gibt?

 

Was macht ihr, wie lange geht ihr, wo geht ihr gerne?

Wo gehen eure Hunde gerne? :P

 

In Niedersachsen ist heute der letzte Tag des Leinenzwangs.

Luna und ich freuen uns schon wahnsinnig darauf !!

Es hat sooooooooo lange gedauert, aber er ist vorbei. Naja, wenigstens für DIESES Jahr. :rolleyes:

 

Luna und ich gehen öfter mal mit ner Freundin. Da gehen wir tatsächlich auch nur spazieren. Wir treffen uns dann bei mir und fahren dann zum See oder an den Strand. Dabei können wir uns unterhalten und die Hunde spielen miteinander oder ich spiel Ball mit Luna.

An Tagen, an denen ich alleine gehe, fahren wir meist mit dem Fahrrad in den Wald. Und durch den Wald :D

Dabei trainieren wir alte Kommandos, spielen Ball oder Ähnliches. Zwischen durch rennt mein Hund dann noch in die größte Matschpfütze, die sie finden kann. Ja, vielen Dank dafür. :D

Im Wald mach ich die Leine ab und dann fahren wir so durch den Wald. Naja, ich fahre und Luna läuft.
Ich freu mich schon wahnsinnig darauf. :wub:

 

Also, wie sieht es bei euch aus?

26211881yh.jpg
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir gehen die Woche über eigentlich immer im Feld vor unserem Haus. Hier gibt es Obstwiesen, die Schatten bieten.

 

Manchmal verabrede ich mich in der Mittagspause oder ich gehe auf gut Glück. Oft treffen wir Bekannte, ansonsten üben wir Tricks.

 

post-22402-0-51687700-1468618030_thumb.jpg

 

post-22402-0-63126100-1468618172_thumb.jpg

 

 

 

Wenn ich am Wochenende Besuch haben, gehen wir an schöne Orte in der Nähe oder verabreden uns, meistens im Taunus.

 

post-22402-0-07830500-1468617481_thumb.jpg

 

post-22402-0-11497400-1468617467_thumb.jpg

 

post-22402-0-86660900-1468617493_thumb.jpg

 

post-22402-0-91905300-1468617500_thumb.jpg

 

Als es letzten Sommer so heiß war, bin ich oft auch nach der Arbeit zum Abkühlen an den Seeweiher gefahren, die Fahrt war es wert.

 

post-22402-0-79280800-1468618466_thumb.jpg

 

post-22402-0-46637300-1468618261_thumb.jpg

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht toll aus.

Schöne Bilder :)
Macht bestimmt Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir gehen jeden Spätnachmittag für ca 1,5 Std. im Wald spazieren. Unsere Hunde können sich den ganzen Tag bei uns auf unserem kleinen Ponyhof frei bewegen und es ist egal welcher Tag es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich arbeite im Schichtdienst, von daher ist jeder Tag ein bisschen anders. Im allgemeinen kommt Lupo

3-4x am Tag raus, insgesamt 2-3 Std, davon 1 große Runde ab 1 Std aufwärts.

Im Spätdienst gehe ich die große Runde gern vor der Arbeit oder spät abends danach, im Frühdienst

eigentlich immer direkt nach der Arbeit. Wenn ich frei hab, gehen wir gern Wandern, das sind dann auch mal 4 Std

am Stück.

Unsere großen Runden führen uns eigentlich fast immer in den Wald, da haben wir ein paar Seen, nen schönen Bach,

Wiesen.. Die kleineren Runden (so 30Min) finden rund um unsere Wohnsiedlung statt. Kleines Wäldchen, paar große

Wiesen, 2 Parks.

Ob wir "was machen" auf dem Gassi hängt von unserer Laune ab. Wenn wir Lust haben machen wir ein bisschen

Dummy-Suche & Apport, Fährte, Tricksen, UO. Ansonsten wird viel geschnüffelt, ab und zu mit Kumpels gespielt

und einfach gebummelt.

 

Paar Bilder ausm Revier..

 

Im Park..

nov2001ndj7f.jpg

 

Hundewiese direkt hinterm Haus mit kleinem Wäldchen

heute3075xnpei.jpg

 

Am großen See

4wasi.jpg

 

Am Feld

dscn1915g9joh.jpg

 

Im Wald

dezivprf3.jpg

 

Am Bach

09jgr.jpg

 

Wildpark

b8kz4.jpg

 

Am kleinen See

surff.jpg

 

Und hin und wieder darf er auch mit in die City- findet er interessant.

r62gj1q.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt super bei euch. Viel Auswahl :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, bin auch sehr froh am Stadtrand zu wohnen. Hier ist es noch eher ländlich und

man kann schön lange laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns gibt es leider nur einen kleinen Wald in der Nähe, wo viele Jogger und Kinder sind, und zwei kleine Seen, wo man auch nicht soooooooooo gut laufen kann.

Aber es ist okay, oft fahr ich mit 'ner Freundin weg und dann richtig am großen See oder am Strand. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

9 Uhr: Erste Runde, ca. 1 Stunde

12 Uhr: Zweite Runde, ca. 15min.

17: Uhr: Dritte Runde, ca. 45min.

23 Uhr: Kurze Pipirunde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist nicht jeder Tag gleich ich arbeite zwar überwiegend Spätdienst aber ab und an muss ich auch frühdienst machen.

In der Regel gehen Sammy und ich 4 Runden am Tag.

Runde 1: Die erste Runde gehen wir 1 Stunde

Runde 2: Ist eine Pipirunde zwischen 20 und 30 min

Runde 3: Ist die Runde vor meiner Arbeit und die geht zwischen 1 und 2 Stunden

Runde 4: Ist die letzte Runde und die geht zwischen 30 und 45 min

Während ich in der Arbeit bin wird Sammy von meiner Mama betreut. Meistens schläft er in der Zeit tief und fest. Wenn er sich meldet weil er mal muss geht Sie mit ihm. Oder wenn ich anrufe und sage das es später wird. Weil ein Notfall oder so war arbeite im Pflegedienst da kann immer mal was sein. Wir wohnen im gleichen Haus.

Auf den Runden gehen wir in Wald,Wiesen und Feld hier kann ich km lang laufen mit Sammy. Entweder wir machen Suchspiele oder Sammy darf zu seiner Buddelstelle im Wald gehen. Oder er mäuselt guckt nach Mäuselöchern. Oder wir machen Übungen oder üben was fürs Rallye Obidience. Wir sind auch mal faul und gehen nur so spazieren. Oder wir gehen an Baggersee wenn es heiß ist. Oder Sammy tobt mit seinen Hundefreundinnen.

An freien Tagen und am Wochenende gehen wir sehr viel wandern oder treffen uns mit einer Freundin und Unternehmen was gemeinsam mit ihr. Ab und an ist auch ein Stadtbummel drin.Sammy ist immer mit von der Partie. Ich gestalte die Runden abwechslungsreich fahr auch immer wieder woanders hin und laufe auch so immer andere Runden. Einfach das er Abwechslung hat.

Das wäre im großen und ganzen unser Alltag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ungewöhnliche Todesursachen / Gefahren im Alltag

      Hier können wir ungewöhnliche Todesursachen sammeln und somit vielleicht andere Hundehalter auf mögliche Gefahrenquellen hinweisen. Die 2 tragischsten mir bekannten Todesfälle sind: Eine Frau rollte mit dem Bürostuhl über ihren 9 Wochen alten Malteserwelpen, der dadurch sofort tot war.   Ein Mops klaute sich die Chipstüte des Teenagersohnes aus seinem Zimmer und erstickte darin qualvoll.  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gefahren im Alltag

      Meine (fast) Schwiegertochter hat mich gebeten auf diesem Weg mal auf ein paar Alltagsfallen für Hunde hinzuweisen, da die Anzahl der Patienten in ihrer Praxis mit solchen Verletzungen doch stark zu nimmt. Die Bilder stammen von ihr und ich veröffentliche sie auf ihren ausdrücklichen Wunsch.   Beispiel 1: Zaun   Auf dem Bild ist ein normaler Zaun neben dem Bürgersteig zu sehen.     Die Gefahr erkennt man erst beim genauen Betrachten. Diese vorstehenden Drahtteile sind messerscharf und fü

      in Gesundheit

    • Wolfhunde im Alltag

      Da ich an dem gestrigen Thread zu erkennen meinte, dass es Redebedarf gibt über die Alltagstauglichkeit von Wolfhunden, eröffne ich jetzt mal einen neuen Thread mit genau diesem Thema und möchte jeden der Lust hat, dazu ermuntern über seine Erfahrungen mit Wolfhunden und deren Verhalten im Alltag hier zu schreiben- egal ob Halter eines solchen Hundes, oder Außenstehende. Wichtig wäre mir, dass die Beiträge fair und sachlich bleiben.   Ich fange mal mit meinem Hund Leon an. Reinrassiger Saarloo

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ideen gesucht für Pausen im Alltag

      Hallo Schwarmintelligenz   Bin grade dabei für eine Freundin ein kleines Buch zu gestalten mit lauter Ideen und Anregungen für Pausen und Momente der Ruhe im Alltag, aber auch für Kleinigkeiten, die man genießen kann...   Was macht ihr denn in solchen MOmenten? Guckt ihr Videos von Katzenbabys? oder trinkt ihr Tee? oder macht ihr Yoga?   Vielleicht kann man ja hier ein bisschen was sammeln, dann kann jeder hier, der Lust hat genauso davon profitieren   Helena  

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Hund im Alltag Unterbringung kaum möglich

      hallo ihr Lieben, ich sitze hier und weine und brauche einfach Einen Rat. Anfang Februar haben wir den kleinen milow zu und bekommen. Er ist 75% Australien Shepherd und 25% Border Collie. Ein aktiver kleiner Knirps also. Wir leben direkt neben einem Park und bevor wir ihn zu uns holten klärte ich mit meinem Arbeitgeber ab, dass ich ihn mit zur Arbeit nehmen kann. So hätte morgens den Gang zur Aebeit gleichzeitig zum Gassi gehen genutzt. Meine Kollegen waren ebenfalls Feuer und Flamme, alle freu

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.