Jump to content
Hundeforum Der Hund
black jack

Pinkeln,wie oft ?

Empfohlene Beiträge

So ich mach einfach ein neues Thema; )

Wie soviel im Leben muss man das nicht ausreizen ,finde ich.

Einen Rassenzusammenhang habe ich auch noch nicht erkannt .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fritz kommt 4 mal am Tag raus. Er pinkelt auch jedes mal. Manchmal, vor allem bei der letzten und Vorletzten Runde, möchte er nicht. Dann geht er in seine Höhle und somit wird die Runde dann ausgelassen.

Noch gibt es keinen Garten aber irgendwann ab Oktober steht ihm ein Garten zur Verfügung und ich bin gespannt, ob sich dann was ändert. Denn bisher nutzt er den Garten (bei meinen Eltern) nicht für Häufchen, obwohl er dürfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Caillou muss nie "durchhalten" und markiert alle Runden lang vor sich hin :D

keine Ahnung wie oft - nie gezählt. Aber... OFT ^^

Er muss auch nie sofort irgendwo stehenbleiben und  lange Beinchen heben wenn er rauskommt. Meistens geht er erst ein ganzes Stück.

 

Normale Runde sind es 5. Eine davon der "Hauptspaziergang", sehr lange.

Wenn eine megagroße dabei ist oder ein "event" - dann fälllt eine aus.

Die gegen 14 Uhr. Weil er dann direkt durchschläft bis zur 17/18 Uhr Runde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2 Mal am Tag, Yoma pinkelt nie, markiert, aber nicht übermäßig, sondern gezielt. Er behält immer einen Rest drin.
Akuma pinkelt ein Mal am Tag halb leer und der Rest geht fürs Markieren drauf. Beide markieren noch mit Kot (manchmal) und Analdrüsensekret (öfter).

Die dritte Runde habe ich nach einem Jahr Testlauf ausfallen lassen (da sich hier gar nicht entleert wird), ich würde aber sofort eine dritte einführen, wenns ie nötig wird. Die Hunde können jederzeit anzeigen, wenns ie müssten. Tun sie nur nie.

Es wird nie sofort markier, es gibt keinen "Druck".

Gekotet wird nur ein Mal am Tag. Wenn Akuma keinen rechten Platz findet, wird er übellaunig, weil er eigentlich muss, aber der Platz nicht genehm ist. Die erste Rund edauert 1 1/2 - Stunden, die zweite 30 Minuten bis 1 Stunde. Es kann aber auch mal sehr viel länger oder mal weniger sein. Auch wenn sie länger dauern, haben sie immer noch Munition. Die geht erst bei Wanderungen von 6+ Stunden drauf :)

Meine Pflegehund ebekommen 3 - 4 Mal täglich die Gelegenheit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Sammy geht 4 mal am Tag raus 2 große Runden und zwei kleine die kleinen dauern 30 min und die großen 1 Stunde aufwärts.Wenn es sehr heiß ist dann will er nur 3 raus. Dann entfällt die mittagsrunde dafür hat er aber eine sehr lange Vormittagsrunde. Sammy muss auf jeder Runde pinkeln er pinkelt auch nicht alles auf einmal. Sondern markiert. Und natürlich wenn er sich meldet dann kann er auch jederzeit raus aber das kommt selten vor das er das tut.

Gekotet wird nur 1 am Tag meistens morgens. In seinen Garten macht er gar nicht weder groß noch klein. Ist er aber in einem anderen Garten weil wir zu Besuch sind da pinkelt er dann schon. Nur groß würde er in keinem Garten machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lupo kommt 3-4x am Tag raus. Auf der ersten Runde wird zu Beginn einmal richtig gepinkelt,

der Rest wird zum Markieren behalten. Er wählt genau aus, was markierungswürdig ist

und hat auch am Ende noch 1-2 Tropfen die er sich wenn nötig rausdrückt.

Auf den anderen Runden wird nur markiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kopiere nochmal meine Antwort hierher.

 

Ich muss ehrlich sagen, ich kenne keine anderen Hunde, die so lange aushalten können, wie Shibas....keine Ahnung wo die das hinabsorbieren können. Momo hat sich in 5 Jahren noch NIE gemeldet, weil sie pinkeln muss (ok, von der Welpenzeit abgesehen), die kann locker 12-18 Stunden durchhalten. Und selbst dann markiert sie nur, auch wenn man 2 Stunden läuft, ist die noch nicht leer, sie hält sich immer was in petto.

Shippo hält das nicht durch, der muss öfter und sagt auch Bescheid, auch pieselt er sich komplett leer, wenn er weiß, dass er so schnell keine Gelegenheit mehr dazu bekommt (z.B. nachts das letzte mal rausgehen, oder wenn wir mit dem Auto länger unterwegs sind.), ansonsten, markiert er auch nur. 

Ich gehe dreimal am Tag raus, es sei denn die Hunde machen keinerlei Anstalten, wenn ich frage ob sie Gassi gehen wollen (wobei da der Enthusiasmus, den andere Hunde bei dem Wort haben, eh immer ausbleibt....aber wenn sie nicht mal reagieren, lass ich sie)

 

Wie besagt, von anderen Hunden kenne ich sowas gar nicht. Meine Pinscherin früher musste alle 6-7 Stunden raus, und bei "Gassi" ist die total ausgeflippt.....

 

Shippo macht normalerweise zwei Haufen am Tag. Momo nur einen, oder auch manchmal ein bis eineinhalb Tage gar keinen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nala kommt meist 3 mal am Tag raus. Das vierte Mal vor dem Schlafen gehen haben wir nach vielen vergeblichen Versuchen irgendwann eingestellt, denn Nala war immer unwillig und hat fast nie was gemacht.
In letzter Zeit kommt es häufiger mal vor, dass sie nicht mehr nur einmal pro Gang Pipi macht, sondern mehrmals.
Kann sein, dass bald die erste Läufigkeit ansteht. Sie ist 10 1/2 Monate alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ehrlich gesagt überrascht, ich finde 4x zb echt wenig.

Selbst wenn sie gar nicht machen,anbieten wollte ich es trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich geh 5x/Tag mit meiner Maus raus, davon 2x min. 60min und 3x etwa 15min und die pinkelt immer :P  Und manchmal zeigt sie zwischendrin auch noch an bzw pinkelt in Garten sofern wir draußen sind. Manchmal wunder ich mich auch immer schon wo das alles herkommt :D

Edit: Manchmal wär es mir auch "lieber" wenn sie weniger müsste. Denn diese ganzen "zwischendrin kurz mal raus Runden" sind auch echt anstrengend im Zeitplan und schwer einzuplanen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.