Jump to content
Hundeforum Der Hund
Burak57

5 Wochen alter Welpe

Empfohlene Beiträge

Ja, da hast du recht. Ich hoffe mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Erst einmal ist es wichtig dass es diesem Welpen gut geht. Wenn der TE die erste Zeit überstanden hat wird er vielleicht die Suche mit allem drum und dran angehen.
De Welpen geht es aktuell gut, schreibt er. Außerdem geht es darum, den Händler jetzt dran zu kriegen, wo er vielleicht noch weitere Welpen aus diesem Wurf verkaufen will. Ich denke die Zeit spielt eine Rolle und man sollte ihm so schnell wie möglich das Amt auf den Hals hetzen und seine Geschäfte vermiesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß gar nicht, warum man sich hier aufregt ?

 

Damit es auch der Letzte versteht, der Welpe ist

keine 5 Wochen, sondern eher 8 Wochen, denn

er wurde ja auch geimpft.

 

In Posting 85 ist das Bild und da sieht er eben

nicht wie 5 Wochen aus, eher wie 7/8 Wochen,

zumal er alle Zähne hat. Die Ausbildung der

Zähne erfolgt beim Welpen in der Woche 4 bis

7/8, was nun nicht heißt, dass er nur 7 Wochen

zum Zeitpkt. ist; falls wieder jemand falsch

interpretieren will.

 

In Posting 86 habe ich bereits darauf hingewiesen,

dass der Welpe älter ist.

 

In Post 90 kommt der größte "Schmarr'n" aller

Zeiten, da soll er mit nun 8 Wochen mit Milch

ernährt werden, ist angeblich untergewichtig

mit 1,4 kg, wird in 8 Wochen sterben, soll erst

wieder bei 2,5 kg als "Highlight" entwurmt werden

und soll knapp 7 Wochen sein.

Das alles soll *angeblich* von einem TA kommen.

 

Dabei hat der Welpe das vorgesehene Abgabealter

von 8 Wochen, hat den Impfpass, ist mit 1,4 kg nicht

untergewichtig, bekommt mit 8 Wo. TF und muss

weiterhin regelmäßig entwurmt werden, wenn

auch nicht mehr unbedingt aller 14 Tage.

 

Alles im grünen Bereich und es bleibt rätselhaft,

warum einige immer noch auf 5 Wochen rum reiten

und den Züchter/Verkäufer "dran kriegen" wollen ?

Völlig sinnfrei und wird nichts bringen, außer Zeit-

verschwendung und ein hier ein paar mehr gefüllte

Seiten.  Unglaublich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das Alter steht auf dem Pass.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
zumal er alle Zähne hat.
Wo hast du diese Info her? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Alter steht in keinen Impfpass und wenn,

max. das Geburtsdatum und das hätte der TE

mal posten können. Das hat er nicht, ebenso

wie sein Posting 90 sehr fragil ist.

 

Das Bild im Post sagt aus, dass er keine 5, sondern

7/8 Wochen ist. Da haben Welpen bereits alle Zähne.

Sein sog. TA meinte 7 Wochen, dagegen steht

der Impfpass, wo Welpen mit vollendeter 8.Woche

geimpft werden.

Dazu brauche ich keine Info., nur Wissen und da ich

rd. um den Hund und Welpen über 30 J. beschäftigt

bin, weiß man das und kann 1 und 1 zusammen zählen.

Das wirkliche Alter des Welpen, gibt immer den

Entwicklungsstand stand an und dazu gehören im

speziellen Fall, nun mal die Zähne.

Meine z.B. sind 8 Wochen und bekommen schon seit

der 7. Wo. TF-Zufütterung, heute fressen sie nur TF.

Am WE sind sie wieder mit der Entwurmung dran, ich

hoffe der Welpe des TE auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also hast du nur vermutet, dass er alle Zähne hat.  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Eva, genau genommen müsste es heissen:   Wenn der Hund 7-8 Wochen alt ist, müsste er alle Zähne haben....

 

Das Alter steht in keinen Impfpass und wenn, max. das Geburtsdatum

 

Ja, das Alter ändert sich ja auch täglich.....

 

aber

 

durch das Geburtsdatum ergibt sich doch das Alter, oder ??? 

 

Die Frage ist eher, gibt es einen GÜLTIGEN Impfpass , sind die Einträge vorhanden und wenn ja, entsprechen diese Einträge der Tatsache ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray

 

Nein, es ist pures Wissen.

Ich habe selber Kleinhunde und weiß sehr

genau, wie das Fell mit 3, 5, 6, 7, 8 und mehr

Wochen auszusehen hat. Mit 30 J. Erfahrung

gibt es keine Alternative zu dieser Einschätzung

und schon gar nicht Vermutung.

 

Nochmal: wenn wir davon ausgehen, dass sein

TA 7 Wo. schätzt/Post 90, brauchen wir uns nicht

mehr über Zähne zu unterhalten. In google kannst

Du leicht nachlesen, wann das Milchgebiss eines

Welpen kommt. Das der Welpe wenigstens 7 Wo.,

heute eh älter, ist und keiner von 5 Wo., außer Du,

spricht, dürfte selbst den Letzten klar sein, wenn man

aufmerksam Post 90 allein liest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na da haben wir aber alle Glück, dass wir jemanden mit so geballtem Fachwissen in unseren Reihen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.