Jump to content
Hundeforum Der Hund
Burak57

5 Wochen alter Welpe

Empfohlene Beiträge

Wieso ist der Welpen weiter? Was ist denn an ihm weiter?  :think:  Kann dir nicht folgen.

 

Ich wollte nur darauf hinweisen, mehr nicht.

Wenn Du also Deine Theorie und den Verkäufer

weiter verfolgen willst, bleiben zwischen der

Aussage seines TA/7 Wo. und Pass 1 Woche

Differenz, über die sich kein Mensch aufregen wird.

Insofern wird das schon nichts bringen.

 

Ob der Pass gefälscht ist oder nicht, kann der TE selbst

leicht prüfen, denn der Stempel des TA steht ja im Pass.

Da kann er in aller Ruhe mal mit dem TA reden, wenn alles

so richtig ist, wie er hier darstellt. Alles kein Problem.

Sollte sich dann Betrug herausstellen, kann er immer noch

eine Anzeige starten, nur es muss geprüft werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Du weißt, dass der Pass falsch ist ?

Ja! Im Gegensatz zu deinen Annahmen MUSS der Pass falsch sein, denn das Geburtsdatum ist, wie wir uns ja alle einig sind, falsch.

Ob NUR das Datum falsch ist oder auch der Impfstempel, das weiß niemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich interessiert gerade viel mehr deine Theorie, wie du darauf kommst, dass der abgebildete Welpe 8 Wochen alt IST, dein WISSEN klingt spannend.  ;)

 

Ob der Pass gefälscht ist oder nicht, kann der TE selbst leicht prüfen, denn der Stempel des TA steht ja im Pass. Da kann er in aller Ruhe mal mit dem TA reden, wenn alles so richtig ist, wie er hier darstellt. Alles kein Problem. Sollte sich dann Betrug herausstellen, kann er immer noch eine Anzeige starten, nur es muss geprüft werden.
Ach, das ist ja ein toller Plan und mehr wollen wir hier alle nicht. :)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, das weiß ich nicht. Die Bilder allein zeigen einen

gut ca. 8 Wo. Welpen, zu dem der Impfpass passt.

Aber Du weißt, dass der Pass falsch ist ?

 

Und ja, der TA liegt mit 1 Woche daneben, ihr mit 2 Wochen.

Was nun ?

 

Also ich habe hier bisher nur ein Bild gesehen. Gibts noch mehr?

 

Und ich dachte laut Impfpass sei er 5 Wochen alt gewesen bei Abgabe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt Tierärzte, die verkaufen Hundehändlern ausgefüllte Impfpässe auf Vorrat.

 

Das ist eine sehr schwere, gefährliche Anschuldigung und

Verunglimpfung einer ganzen Berufsgruppe-TÄ.

Lass es lieber, wenn Du nichts beweisen kannst.

 

Aus meiner Kenntnis heraus, würde es hier kein TA,

nicht ein einziger tun und ich kenne sehr, sehr viele.

So etwas kann ich nicht bestätigen.

 

Eher gibt es möglicherweise Fälscherbanden, die auch

Impfpässe im Angebot haben. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist allgemein bekannt Nadja. Anscheinend verfolgst du die Presse in Bezug auf illegalen Hundehandel nicht, ich schon.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, Estray hat recht, das gibt es tatsächlich und nicht allzu selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja! Im Gegensatz zu deinen Annahmen MUSS der Pass falsch sein, denn das Geburtsdatum ist, wie wir uns ja alle einig sind, falsch.

Ob NUR das Datum falsch ist oder auch der Impfstempel, das weiß niemand.

 

Ich kenne nur die 5 Wochen, habe ich da was verpasst ?

Das ist allgemein bekannt Nadja. Anscheinend verfolgst du die Presse in Bezug auf illegalen Hundehandel nicht, ich schon. ;)

 

Hast Du mal eine Quelle ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein es gibt keine geldgeilen charakterlosen Tierärzte. Vollkommen unmöglich...

Zumal man doch unterscheiden sollte zwischen "es gibt welche" oder "alle machen das".

Niemand hat hier eine ganze Berufsgruppe beschuldigt.

 

 

Ich kenne nur die 5 Wochen, habe ich da was verpasst ?

 

Nein es gibt eh relativ wenig Infos. Dafür wird aber ziemlich viel spekuliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alter Hund möchte nicht mehr groß spazieren gehen

      Hallo, meine Hündin (17kg, 52cm) wurde vom Tierarzt auf Baujahr 2006 geschätzt. Vor ca. 3-4 Jahren fing es an, dass sie Probleme beim Laufen bekam. Außer einer leichten HD und sehr leichten ED konnten die Tierärzte aber nichts finden.   Im Laufe der Zeit musste ich die Gassi-Runden immer weiter verkürzen, da ihr das Laufen sichtbar schwerer fällt. Ich habe schon zahlreiche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert, aber geholfen hat davon eigentlich nichts so richt

      in Hunde im Alter

    • Im Alter exterm durstig ?

      Hallo, wir sind neu hier Wende mich heute mal an euch, in der Hoffnung das vielleicht von euch einer eine zündende Idee hat 🤔😊. Es geht um meinen 13 jährigen Aussierüden Spike, der plötzlich anfing mehr zu trinken. Da ich immer mit den Hunden zum alljährlichen Checkup gehe, zog ich den nun etwas vor. In der Klinik wurde er von Kopf bis Fuß untersucht ( Blut und Urinuntersuchung und den Hund komplett durchleuchtet, alle Organe super) und raus kam das er für sein Alter top fit ist, also ni

      in Hundekrankheiten

    • Alter Hund frisst morgens schlecht

      Hallo, meine 14 Jährige Hündin frisst seit 2-3 Wochen morgens relativ schlecht. Sie nimmt einen Brocken Trockenfutter, starrt dann ewig in die Luft, nimmt wieder einen Brocken, schnüffelt dann lange an ihrem Napf rum als wäre das auf einmal sonst was, nimmt dann wieder einen Brocken, kuckt dann erstmal 2 Minuten was Frauchen macht, nimmt dann wieder einen Brocken, starrt dann erstmal die Wand an, nimmt wieder einen Brocken, leckt ihre Pfote ab, nimmt wieder einen Brocken, kuckt in der Luft

      in Gesundheit

    • Welpe schnappt. Und das nicht aus Spaß

      Guten Abend zusammen, wir haben eine 10 Wochen alte Rottweilerhündin übernommen. Sie kennt Pferde, Hühner, Menschen in groß und klein, Katzen usw. Bei unseren Besuchen, dem gegenseitigen Kennenlernen, war sie immer interessiert, ruhig, zugänglich.  Sie ist seit zwei Tagen bei uns und eine kleine tickende Zeitbombe. Natürlich sind zwei Tage keine Zeit und trotzdem möchte ich eure Meinung wissen. Sie liebt uns Erwachsenen und unsere 14 jährige Tochter. Nach unserem Sohn wollt

      in Hundewelpen

    • Warum kein Welpe zu Junghund

      Hallo ihr Lieben. Ich bin seit heute Mitglied hier im Forum, vorher habe ich hier immer fleißig mitgelesen.   So nun zu meiner Frage.  warum wird immer in vielen Foren abgeraten sich einen Welpen zu einem Junghund zu holen? Was spricht dagegen wenn der Junghund gut hört? Hat jemand von euch selbst so eine Erfahrung gemacht?   Wir haben einen 10 Monate alten Schäferhund Rüden, der theoretisch (wenn er alt genug wäre) die Begleithunde Prüfung bestehen würde. Eigentlich haben

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.