Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Stadttauben

Empfohlene Beiträge

Was soll man zu solcher Grausamkeit noch sagen....Sehr traurig .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz toll! 

Verfolge das Thema schon eine Weile und finde die Aufklärung super.

Was kann ich als Landei denn tun, um Stadttauben zu helfen? Darf man sie eigentlich füttern oder bei einem Stadtbesuch mal Körner streuen oder so? 

Ganz schrecklich, wenn man einem leidenden Tier nicht helfen kann :(

So was würde bei einem streunenden Hund in Deutschland wohl nie passieren. Die meisten Menschen machen leider von Tier zu Tier Unterschiede :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mein Mann füttert seit geraumer Zeit eine ganze "Bande" Spatzen in Berlin-Lichtenberg. Im Sommer haben sich erst 2, dann 3, jetzt inzwischen ca 20 Tauben dazugesellt.

Die geschälten Sonnenblumenkerne sind für so eine Masse etwas kostspielig :(
Wollte jetzt Taubenfutter bestellen, hab da schon einen Anbieter gefunden, der eine Riesenauswahl hat (diefutterkammer.de), von Ruku oder Tük Tük, Standard, Allround oder Ecofly.

Oder Classic 4 Jahreszeiten Taube von Versele Laga.

Vielleicht kennt jemand etwas? Danke im voraus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Berlin ist Taubenfüttern ja zum Glück erlaubt, können wir nur neidisch werden. Die hiesigen Tauben stürzen sich ausgehungert auf Pommes und Kotze. 

Im Landhandel (z.B. Raiffaisen) gibt es oft günstiges Futter, 25 kg für 14 Euro. 

Aber geschälte Sonnenblumenkerne sind halt Leckerchen für Tauben, die lieben sie. :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist so schön zu sehen, wie gerade auch JUNGE Menschen den Tauben helfen. Es ist natürlich erschreckend, wie viele der Tiere tatsächlich Leid durch Müll (Plastigkfäden) ertragen müssen.

 

PS: ich im privaten Kontext immer wieder erschrocken, dass ganz viele Menschen denken, das Tauben ausschliesslich Krankheiten übertragen udn die Tiere die "Ratten der Lüfte" nennen.

Woher kommt das nur?

Ich habe vor 2 Tagen im Radio gehört, das Berlin mit 100 Brutpaaren von Habichten, die grösste Habichtdicht Deutschlands hat.

Die Reporter fragten dann was Habichte fressen. Sie fressen Vögel und insbesondere auch gerne Tauben.

Ich finde diesen Kreislauf ja volkommen normal, aber der Reporter fand: "Na endlich ist da mal einer (Habicht), der was gegen die Tauben unternimmt."

 

Soviel Dummheit kann ich fast nicht aushalten. Was verleitet intellektuelle Menschen dazu, nachzuplappern, dass Tauben zu nichts nützen?

Ich werde es nie verstehen.

Einerseits Tauben auf der eigenen Kitschhochzeit fliegen lassen, auf anderen Seite einer Tiergattung das Leben am liebsten untersagen.

Ätzend.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schaut doch mal jetzt "Tiere suchen ein Zuhause:D

 

Gleich kommt ein Beitrag über Stadttauben ... Krankheiten ... und mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die hat sich vorgestern und gestern an unserem Küchenfenster aufgehalten.   Scheint eine junge Zuchttaube zu sein. Ist beringt.

 

Habe jetzt vorsorglich mal körne und Wasser für die arme bereit gestellt....

 

91B0DCB5-EB6D-4745-86A4-64245DFE46E1.jpeg.5bb2285af33213ca6342cc82971acb9d.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...