Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cadica

20 Welpen für einen Mantel

Empfohlene Beiträge

VOX-Reportage „20 Welpen für einen Mantel”, Samstag 10.12., VOX, 00:00 Uhr

Hier ist auch ein link zum Thema:

http://bz.berlin1.de/aktuell/news/051130/pelz.html

Da ist auch ein Bild zu sehen wie die Welpen "gelagert" werden.

Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass ich mir den Bericht nicht anschaue, weil ich das einfach nicht verarbeiten kann!

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muß sowas auch nicht sehen,gibt schon genug Mist auf dieser Welt,das hält mein Magen gar nicht aus :[

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:heul::heul::heul::heul::heul::heul::heul::heul:

Wir sind doch nicht bei 101 Dalmantienern oder mir läuft es gerade kalt den Rücken runter und muss mir schon die Tränen vom Gesicht wüschen wenn ich nur dran denken wie sie in den Käfig gezwängt sind. :[:[:[:[

Wer brauch schon einen Pelzmantel als vielleicht so Reiche schnössel die alles für Ihr Geld kaufen würden.

Femke

P.S. warum gehen bei mir die smiles das heulend gesicht nicht mehr. HEUL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zeig mir, wie du mit den Tieren umgehst und ich weiß, welch ein Mensch du bist.

Mehr fällt mir zu diesen Szenen nicht ein - ich kann sowas auch nicht mit "andere Länder - andere Sitten" abtun.

Es tut weh zu sehen, wie hier mit Tieren umgegangen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:[

Wie kann man so etwas machen? Ich weiß ich bin naiv, aber das geht in meinen Kopf einfach nicht rein.

Mir ist dann der Bericht über die dusselige JLo eingefallen, die ja so gerne Pelz trägt. Die gehört zu den Käufern solcher Sachen....

Ich könnte dann immer.... :[

Ich frage mich immer welches Recht der Mensch hat zu behaupten das sein Leben wertvoller ist als das anderer Lebewesen, sorry ich glaube es sind ja nur Gegenstände ?!?:heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mir fällt dazu auch nichts mehr ein. ich kann nur totale wut empfinden. wo führt uns diese grausamkeit noch hin? das wort mensch hat bald keine bedeutung mehr. tiere sind bessere menschen. tiere töten auch, aber nur um satt zu werden und nicht aus lust am töten.

ich bin jetzt lieber still und sage nichts mehr. koche mal wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grausam....den leuten die das machen und die das kaufen sollte man auch mal die hautabziehen und sie in so käfige sperren,das wäre die perfekte und einzigst angemessene strafe

(wo ist der heulende smeili???????????)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier auch noch ein Link wo man ganz einfach mit Unterzeichnen der Petition etwas tun kann:

http://www.heathermillsmccartney.com/petition.php

Diesen Winter zeigt sich die Modewelt von ihrer exklusivsten Seite. Pelz in

allen Variationen heißt der aktuelle Trend: Jacken, Stiefel, Pullover und

sogar Notizbücher sind mit Fell besetzt. Was die meisten Verbraucher nicht

wissen: Viele der Pelze sind Hunde- und Katzenfelle aus China. In der

Volksrepublik werden jährlich Millionen der geliebten Haustiere geschlachtet

und zu

Pelzmänteln und -applikationen weiterverarbeitet. Einer der größten Abnehmer

für

diese Ware ist Deutschland.

Die Zucht und Vermarktung von Hunden und Katzen ist in China mittlerweile

ein eigenständiger Industriezweig. In enge Käfige eingezwängt, werden die

Tiere

auf den Märkten verkauft und anschließend getötet, um ihnen das Fell

abzuziehen und ihr Fleisch zu verarbeiten. Die Pelze gelangen meist über

Russland

nach Europa, wo sie von der Industrie zu modischer Ware weiterverarbeitet

werden.

Um den florierende Handel mit Pelzen aus China unterbinden zu können, ist

ein einheitliches Einfuhrverbot der westlichen Welt notwendig. Die USA,

Frankreich, Griechenland und Australien haben ihre Grenzen für Hunde- und

Katzenfelle bereits geschlossen.

Außerdem muss in Deutschland schnellstmöglich eine Kennzeichnungspflicht für

Pelzwaren eingeführt werden. Denn die Verbraucher und auch Verkäufer werden

mit falschen Namen wie "Sobaki" oder "Gae Wolf" absichtlich hinters Licht

geführt und ahnen oftmals gar nicht, dass die neue Winterjacke stattdessen

mit

Katzenfell verbrämt ist.

Am 08. Dezember 2005 fand in Brüssel eine internationale Pressekonferenz im

Europa-Parlament statt. Initiatoren waren unter anderen Heather Mills

McCartney und der EU-Parlamentarier Struan Stevenson, die sich seit vielen

Jahren

für ein Verbot des grausamen Geschäfts mit Hunde- und Katzenfellen

engagieren.

Viele Grüße

Nicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier nochmal ein Link zu einer Petition.

http://www.online-petition.de/petitions.php?id=124

Ich habe den Text geschickt bekommen und ausgedruckt damit ich ihn die Petition im Geschäft auslegen kann.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi zusammen

ich kann das nicht verstehen - Tierfellmäntel, wieso braucht Mensch sowas?

Wenn ich bei uns im Hotel manchmal diese Fellmäntel aufhängen muss kommt mir fast das k..tz..en! Am liebsten würde ich den Leuten einen Vortrag halten - aber was solls - die werden sich mal vor Gott dafür rechtfertigen müssen.

tschüssy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • Welpen wegen Gesundheitsbefund dem Züchter zurückgeben

      Daran bin ich hängengeblieben, aber in dem anderen Thread hat die Sache nichts zu suchen... Und das ist etwas, was ich wohl nicht machen würde, weil- was passiert dann mit dem Welpen? Was ich sehr sinnvoll fände, wäre ein geringerer Kaufpreis und Kostenbeteiligung des Züchters zur Behandlung. Ein gewisser Prozentsatz kranker Welpen ist immer dabei, auch wenn auf Gesundheitskriterien gezüchtet wird. Gerade wenn man versucht, auf Ahnenvielfalt zu züchten- bei der sich Heterozygoti

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Rüden an Welpen gewöhnen

      Hallo,  ich stelle mir folgende Frage: Ist es möglich, einen sehr dominanten Rüden an einen Welpen (ebenfalls ein Rüde) zu gewöhnen?  Ich wohne nicht mehr Zuhause aber meine Familie hat einen recht dominanten Jack-Russel Zuhause und ich möchte natürlich, dass sich mein zukünftiger Hund mit dem Hund meiner Eltern versteht.  An der Leine zeigt ihr Hund eine gewisse Aggressivität, die aber damit zusammenhängt, dass er bei einem Spaziergang gebissen wurde. Im Garten meiner Eltern bellt er di

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 8 Jahre, Griffon Fauve de Bretagne - wurde mit ihren Welpen gefunden

      LUNA : Griffon Fauve de Bretagne, Geb.: September 2010 , Gewicht: 18 kg , Höhe: 54 cm   Vor einiger Zeit erschien LLUNA an einem Haus mitten im Wald. Aber sie war nicht allein, sie brachte ihre 5 Welpen mit. Aufgrund ihres schlechten Zustandes und der geografischen Lage des Ortes, gehen wir davon aus, dass es sich bei LLUNA um das “Abfallprodukt” eines Jägers handelt, der sie dort im Wald wohl ausgesetzt hat. Aber die hübsche LLUNA hat es geschafft, sich und ihre Welpen zu diesem Haus

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.