Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

..... und so viele Zeichen kann man nicht ignorieren!

Empfohlene Beiträge

sehr süsses Hundekind. Und das Schicksal hat hier echt mit einem riiiiesen Zaunpfahl gewunken. Hach, ich liebe solche Geschichten  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mein gott !!!

Ich bin verliebt , bitte ganz ganz viele Bilder und ganz viel Spaß mit dem kleinen James !:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der ist ja niedlich, ich wünsche euch ganz viele schöne Jahre mit dem kleinem Kerlchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kreisch, da bekommt man ja einen Zuckerschock :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie toll  :)  Das freut mich sehr!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:  was für ein entzückendes Babybäuchlein

 

und dieses Schnütchen!!! :P

 

 

es gibt diese Zeichen im Leben, Zufälle, die vielleicht gar keine sind:

mein Herzenshund Garmin ist am 19.03.  geboren.

mein Geburtstag ist ebenfalls der 19.03.!!

und der Züchter, ein sehr sehr guter Freund von uns, ist am 19.03 . in  Garmins Todes jahr gestorben (an einem seltenen Virus..)

schon unheimlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mein Gott, nu hab ich nen Zuckerschock. Was für eine süße Knutschkugel! :wub:  DEN würde ich auch nehmen wollen.

Ich glaube ja an Schicksal und euer Äve hat da ganz sicher seine Pfoten mit im Spiel. Genauso, wie ich davon überzeugt bin, dass Lara uns Jule geschickt hat.

 

Wenn ihr den kleinen James dann endlich zu Hause habt, wünsche ich euch eine schöne Kennenlernzeit und ganz, ganz, ganz viele fröhliche, gesunde und liebevolle Jahre mit dem Zwergi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben vor 6 Jahren einen weißen Mini-Bully-Welpen kennengelernt, sah genauso aus wie dein James.

Diese kleinen Kasperköpfe sind einfach nur ein Träumchen :wub:

 

Bitte ganz viele Bilder ja?

 

Ich habe vor ein paar Jahren dann auch einen Junghund kennengelernt, der völlig versaut war.

Eine Freundin wollte sich ihren größten Wunsch erfüllen und hat diesen Hund übernommen.

Leider ohne happy End, es ging einfach nicht. Ich denke bis heute an ihn und hoffe er ist in fachkundige Hände gekommen. :(

 

 

Ich werd' dann einige Bilder machen keine Sorge! :-)

Da wir ja bereits 2 Amstaffs anständig grossgekriegt haben und zu anständigen sozial verträglichen Kampfschmusern erzogen haben bleiben wir dem Rassenbereich treu:-)

Für uns kam nur so ein Hund in Frage, da vom Charakter her die am ehesten zu uns als Herrchen und Frauchen und natürlich zu oder Grand-Dame Celti passen. so ein kleiner Kobold wird unser Leben auf den Kopf stellen... aber wir freuen uns darauf.

Aufgrund unserer Selbständigkeit können wir das auch optimal einrichten, dass der Kurze eine gute Eingewöhnungszeit hat und unsere liebe Celti auch nicht zu Kurz kommt! :-)

Darum werde ich nach Deutschland fahren und den kleinen Racker holen, und mein Männer bleibt mit Celti zu Hause! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sehr süsses Hundekind. Und das Schicksal hat hier echt mit einem riiiiesen Zaunpfahl gewunken. Hach, ich liebe solche Geschichten  :wub:

 

Das war schon mehr ein kompletter Zaun...... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war schon mehr ein kompletter Zaun...... ;)

 

Da hast Du recht... da hab ich jetzt schon öfters gehört... der liebe Äve wollt scheint wirklich auf Nummer sicher gehen. :D  :wub:

Mein Männe hadert auch noch immer mit dem Verlust, aber bei so vielen Zeichen hat sogar er gesagt: Tja... Äve wollte es scheint so!

Mir war extrem wichtig, dass er auch zu 100% dahinter steht!

 

Äve lebt in unserer Erinnerung und unserem Herzen weiter :wub:  :wub:  :wub: ... mit James wollen wir Äve nicht ersetzen, sondern für uns die entstandene Lücke verkleinern und für Celti wieder einen tierischen Kumpel  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.