Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Camping mit Hund (Umbau Auto zum Camper, Wohnwagen, Zelt, etc.)

Empfohlene Beiträge

Man merkt erst unterwegs was einem noch fehlt oder was man verbessern kann :)

 

 

 

Das  kann ich  auch  nur  bestätigen...  und  jeder  hat  halt  noch  andere  Vorstelllungen  was  Luxus  angeht  oder  wie  autark  man  sein  möchte

Bisher  hab  ich  nix  geschrieben,  weil  wir  ja  etwas  "größer" unterwegs  sind,(MAN Kat 1  mit  selbst umgebautem  Funkcontainer)  haben  aber  auch  mal quasi  mit  nix  angefangen  und  da  im  September auf  ner  LuMa  und  mit  Petroleumofen auf  der  Pritsche  gepennt.  Kann ich  nur  von   abraten....;-)  Wir  haben  wg  Kälte  kein  Auge  zugetan...

Mittlerweile sind  wir  recht  autark:  richtiges  Bett,   Holzofen, Küche  mit  Kühlschrank,  Licht,  Potty  (Chemieklo ) ;-),  Strom läuft  über   Autobatterien,  die während  der  Fahrt  aufgeladen werden können.  Kommen  wir  3-4  Tage  mit  hin...

Das  Einzige  was  wir  aus  Platzmangel  nicht  haben  ist  ne  Dusche. Man kann  aber  Prima  auf Raststätten  duschen  oder  ganz zur  Not  auch  mal  ins   Hotel/Pension.  oder  ins  Schwimmbad ;-)

Campingplatz  waren  wir  erst  einmal  in  Heidelberg-  brauchen  wir  ehrlich  gesagt  nicht  noch  mal:  25€/Nacht für  2  Personen,  1 Hund +  Stromanschluß ,  fand  ich  schon  recht   happig  für  nen  ungepflegten Platz,  bei  dem  man  beim  Duschen durch  die  kaputten  Betonwände  gucken  konnte... 

 

 

Wenn  du  dein  Auto  nicht  dauerhaft  umbauen  willst,  würde  ich auch  Isomatten  oder   Feldbetten empfehlen,  dazu  nen  guten  Schlafsack.

Um  den Platz  zu  vergrößern  gibt  es  auch  für  kleinere  Autos  Vor/Heckzelte

 

Zum  Kochen  würd  ich  ne  Gaskocherplatte empfehlen.  Die  Flaschen  dafür  bekommst  du  an jeder  Tanke/Raststätte einfacher  als  iwo  anders Strom.

Da  gibt  es  auch  Grillaufsätze  für

Alternativ:  Minigrill oder   Eimergrill ...

Zum  Kühlen: Puh  das  war/ist  schwierig.  Wir  hatten  versch  Kühlboxen und  haben letzten  Endes  einen guten CampingKühlschrank  für  1000€  von  Waeco gekauft,  der  wenig  Strom  verbraucht....  Es  soll  aber   auch gute  zb  mit  Gas  oder  Solarbetrieb  geben....  Ist  dann halt  die  Frage  wieviel  Geld  du  ausgeben willst...

übern  Zigarettenanzünder  würd  ich  abraten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ute, zu deiner Überschrift.........................hast du denn die Möglichkeit mit deinem Auto einen kleinen Wohnwagen zu ziehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich genial, da hat es sogar noch massig Stauraum:

http://www.klicktipps.de/sharan-liegeflaeche.php

Auch sowas finde ich gut:

https://www.google.ch/search?q=auto+umbauen+camping&prmd=imsvn&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi8l--_iarOAhXBvBoKHblmD9YQ_AUIBygB&biw=1280&bih=800#imgrc=6y7QJcDRQQO72M%3A

Solche Dinger habe ich mit Klappmatratzen gemeint, die sind wirklich bequem, letzten Sommer, als es so heiss war, habe ich ja oft im Garten auf so einer geschlafen.

http://www.lipo.ch/p/002025001470?gclid=Cj0KEQjw8pC9BRCqrq37zZil4a0BEiQAZO_zrNifUPkyGSkIgUlFzUZAbVg7c9Y21s5zi9bDsY7cX0QaAld08P8HAQ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sind denn bitte "Outdoor Handtücher und Unterwäsche", die schnell trocknen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber wenn man nicht selbst viel Gewicht tragen muss,total unnötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Outdoor Handtücker sind die Mikrofaser, die sind ganz klein zusammengelegt und trocknen total schnell aber was Qutdoor Unterwäsche ist kann ich dir nicht sagen

 

https://www.amazon.de/Pearl-NC8234-PEARL-Mikrofaser-Badetuch-180x90/dp/B005ZQFPR2/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1470396093&sr=8-9&keywords=mikrofaser-handt%C3%BCcher

 

Mein Mann findet die gruselig, der nimmt normale Handtücher.Ich habe damals zur ersten WoMo Einweihung zwei geschenkt bekommen und benutze sie auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterwäsche macht Sinn wenn man sich anstrengt.

Funktionsunterwäsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Anhängerkupplung vorhanden, und die nachrüsten dürfte sich nicht lohnen! Der Touran ist Baujahr 2004! :think:

 

Tendenz ginge dann auch eher zum Wohnwagen, weil man mit dem Auto dann freier ist, wenn man von da einen Ausflug machen will!

 

Allerdings bin ich noch nie in meinem Leben mit einem Anhänger gefahren, ob ich das in meinem Alter noch lernen könnte (rangieren, das reine fahren dürfte vielleicht nicht so sehr das Problem sein)!

 

 

EDIT:

Zu lange telefoniert - und nicht abgeschickt! :D

 

Tolle Links, Marion und Bibi! :klatsch: Diese Hängelösung habe ich auf Youtube auch schon mal gesehen!

 

Ich sehe es kommen, hier wird super geplant, was mir auch ttalen Spaß macht, aber dann finde ich doch nicht den Punkt, was umzusetzen! :P (Hat oben auch schon wer geschrieben! ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Keine Anhängerkupplung vorhanden, und die nachrüsten dürfte sich nicht lohnen! Der Touran ist Baujahr 2004!

 

Ach, die Hängerkupplung ist nicht so teuer. Ich habe meine immer in Dortmund einbauen lassen (VW Caddy) , mit Kabelsatz unter 400€, abnehmbar ! Fest montierte sind noch billiger. Bin sehr zufrieden damit

 

http://www.se-anhaengerkupplung.de

 

Edit:

 

hier für den Touran ab Baujahr 2003 (ca 100€ Montage kommt noch drauf)

 

http://www.se-anhaengerkupplung.de/anhaengerkupplungen/products/40316/Westfalia%20Anh%C3%A4ngerkupplung%20starr%20/%20Jaeger%20Elektrosatz%2013-polig%20spezifisch%20CAN%20VW%20Touran%20+%20Cross%20ab%20Baujahr%2003/2003%20bis%208/2015/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...