Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Luvos Heilerde

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

unser Gizmo leidet an Sodbrennen und bekam bisher immer Ranitidin. Der TA hat ihm 2x 1/4 Tablette täglich "verordnet". Wir geben jedoch nur noch vorm Schlafen bzw. nach bedarf 1x 1/4 Tablette. Damit geht's im auch recht gut. Jedoch wollen wir auf Dauer keine Tabletten geben und haben jetzt Luvos Heilerde gegen Sodbrennen geholt.

 

Er wiegt zur Zeit 12 kg und soll 1/4 TL bekommen. Ist das ausreichend? Und wann setzt die Wirkung ein?

 

Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Sodbrennen meinst du, er kotzt gelb, wenn er länger nichts gefessen hat?

 

Da hilft bei uns vorher schon ein Stück Brot oder Stück Kaustange, Keks, was auch immer, dass der Magen nie so lange ganz leer ist. Besonders am Abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heilerde sollte man nie länger als 2 Wochen anwenden. Die ist gut bei Magenentzündungen, aber eben nur im Akutfall. Wenn man sie länger anwendet, werden Nährstoffe nicht mehr so gut vom Darm aufgenommen, weil sich die Schleimhaut verändert.

 

Ansonsten hat sich bei Nüchternerbrechen von gelbem Schleim bewährt, ein kleines Häppchen am Abend zu füttern vor dem Bettgehen (Betthupferl), wie gatil schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heilerde gebe ich gegen Durchfall und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Gegen Sodbrennen hab ichs noch nicht gegeben.

 

Langzeitanwendung würde ich auch nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst von Luvos die Heilerde 1 fein nehmen

Damit habe ich bei meiner Hündin und ihrem Sodbrennen gute Erfahrungen gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst von Luvos die Heilerde 1 fein nehmen

Damit habe ich bei meiner Hündin und ihrem Sodbrennen gute Erfahrungen gemacht

Wie schnell ist Besserung eingetreten als du diese Heilerde gegeben hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So schlimm, das er brechen muss ist es nicht. Aber er bekommt heftig leck und schluck anfälle. Und wir wollen ihm eben helfen. Und das mit der Langzeitanwendung weiß ich. Das haben wir auch gar nicht vor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also:

Gauri hat über Monate Heilerde für Magen , Aufstossen und auch Durchfall bekommen.

Abends vor dem Schlafengehen zusammen mit warmen Möhrenpürree und die Nacht war ruhig!

die Heilerde darf nicht zusammen mit anderem Futter eingegeben werden, da die Nahrungsaufnahme von Mineralien im Futter verhindert wird.

 

Gauri hat damals 19 kg gewogen und bekam einen Messlöffeö, ca. 1/2 teelöffel.

hat sie sehr gut vertragen!!

 

sehr gut ist auch Sucrabest.

die kann ein Tier auf lange Zeit nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die Heilerde darf nicht zusammen mit anderem Futter eingegeben werden, da die Nahrungsaufnahme von Mineralien im Futter verhindert wird.

 

 

Wieso soll Heilerde die Mineralienaufnahme im Futter verhindern?

 

http://www.praxisvita.de/heilerde-das-gesundwunder-aus-der-Natur

Auszug aus der Anwendung der Heilerde

Was macht die aus zehn bis dreißig Meter tiefen Erdschichten gewonnene Heilerde so gesund? Sie enthält lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium und Phosphor.

und

Vorsicht ist lediglich bei Nierenleiden angebracht: Heilerde, das mineralreiche Heilmittel ist dann nicht verträglich. Und Sie sollten beachten, dass Heilerde auch die Wirkstoffe von Medikamenten bindet und dadurch unwirksam machen kann.

Daher ist es wichtig, zwischen der Einnahme Ihrer Medikamente und der Erde immer mindestens eine Stunde zu warten. Belastende Nebenwirkungen hat das Naturheilmittel aber nicht.



 

 

Heilerde bindet Fette, Säuren und Giftstoffe aus der Nahrung und reduziert vorzüglich die Aufnahme von Cholesterin.

Achtung: Länger als 30 Tage sollte man die Heilerde nicht geben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn eine längere Gabe von Heilerde keine Besserung bringt (worauf man ja schließen kann, scheinbar), würde ich eher mal schauen, warum ständig Sodbrennen vorhanden ist.

Falsches Futter?

Vielleicht was organisches? Bauchspeicheldrüse würde mir dazu einfallen.

Statt das Produkt zu wechseln, würde ich wohl eher den Tierarzt wechseln :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wechselnder Kot - Heilerde, Karottenpellets?

      Miley ist seit drei Wochen bei mir. Sie ist 15 Monate alt und wurde vorher an der Kette gehalten.   Von Anfang an hatte sie eher weichen Kot, aber keinen Durchfall. Seit etwa einer Woche hat sie sehr unterschiedlichen Kot, mal ganz normal, beim nächsten Gassi dann durchfallmäßig, dann wieder ganz normal, wobei es schon öfter breiig als normal ist. Seit gestern mache ich Heilerde unters Futter, aber ich sehe keine Änderung. Bin ich zu ungeduldig, dauert es länger, bis die Wirkung bei Heilerde e

      in Hundekrankheiten

    • Heilerde bei Magenproblem.. Dosierung?

      Hallo ihr, ich habe eben Heilerde gekauft, für Elliot, der ja aktuell den Mageninfekt hat. Nur, wieviel sollte er davon bekommen, wie oft täglich? Er wiegt jetzt 30kg. Kann jemand helfen?

      in Hundekrankheiten

    • Heilerde vs. Heilmoor

      Guten Morgen zusammen, weiss nicht, ob es dieses Thema bereits gibt (habe nichts gefunden), falls ja...sorry. Wollte von Euch gerne hören, was denn tatsächlich der Unterschied zwischen Heilerde und Heilmoor ist? Habe gelesen, dass beides gut bei Magen-Darm Problemen ist (z. B. Durchfall oder Übersäuerung des Magens). Heilerde: soll man getrennt von den Mahlzeiten geben, da es ansonsten die Nährstoffaufnahme verhindert bzw. hemmt. Man kann es z. B. im Wasser anrühren...aber Wolke z. B. nimm

      in Gesundheit

    • Sanofor (Heilerde) bei Schuppen?

      Hallo ihr Lieben, ich hab den Tipp bekommen Sanofor zu füttern, da meine Lena Schuppen hat. Nun hab ich gelesen, dass dies aber ehr für den Magen-Darmntrakt gut sein soll und der is bei Ihr wirklich super. Meine Frage an euch kann das stimmen mit den Sanofor oder macht etwas anderes mehr Sinn? Bzw. woran können die Schuppen liegen? Sonst gehts ihr prima und das Fell sieht sonst auch toll aus. Allerdings hat sie auch immerwieder vermehrten Juckreiz, was nicht besonders schön ist. Wir teilbar

      in Gesundheit

    • Durchfall - nach Gabe von Heilerde ?

      Hallo , habe Gondi ,nachdem ich manchmal das Gefühl habe ,er hat mitten im " Fressvergnügen ",ein Völlegefühl( er wandert dann erstmal 'ne kleine Runde,futtert dann weiter ) mal Heilerde gegeben. Nun hatte er gestern ,ist heute schon wieder durch,richtig heftig Durchfall Dabei soll es eigentlich dagegen helfen Kennt das vielleicht noch jemand ? Vielleicht hätte Gondi es ja " ohne " auch bekommen..... L.g. Carola mit Gondi und Nele

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.