Jump to content
Hundeforum Der Hund
La Fee

Brauchte Tipps wegen Pinkeln ins Bett, Korbe und auf Teppiche. Und bi

Empfohlene Beiträge

Ja, das kann schon damit zusammenhängen, dass sie in der Tötung gelernt hat auf Fliesen zu machen. Du musst einfach Geduld haben, sie ist ja noch jung, das lernt sie bestimmt noch, einfach stur am Ball bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sie erst eine Woche und 3 Tage bei euch ist, ist für sie noch alles neu und sie muss sich erst an alles gewöhnen.

In der Tötung, bzw in vielen Tierheimen in Spanien lernen die Hunde nichts von Stubenreinheit.

Tommy kam auch mit 3 Monaten von dort und hat mir überall hingepinkelt. Ich hab die Räume begrenzt, überall alte Betttücher und Decken rein, in die Betten und Körbchen wasserdichte waschbare Einlagen. Und so ziemlich jede Stunde mal raus in den Garten, neben den Gassigängen. Und trotzdem ist es immer wieder passiert, dass er mal reingemacht hat.

Beim Julchen verlief es nicht viel anders, beim Vorbesitzer durfte sie überall hinpinkeln. Aber nach einigen Wochen waren beide stubenrein. War schon eine nervige Zeit.

 


Zu 2

Amaya macht mehrere Anstalten wenn sie muss.

Im Korb wo ne Decke drin ist fängt sie an zu kratzen wie ne Katze.

Sonnst suchend, schnüffelnd sie und rennt rumlaufen.

Aber dann auf einmal steht sie auf und macht einfach sofort hin.

 

Und diesen Situationen bist du gefragt. Wenn sie anfängt zu kratzen, sucht, schnüffelt und rennt rum (Julchen hat sich immer im Kreis gedreht und mich dabei fest angestarrt), würde ich gleich mit ihr rausgehen. so lernt sie zu zeigen, wann sie raus muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurze Info,

es hat sich gebessert!

Amaya mach zwar immer noch hin und wieder rein aber meist dann wenn ich mal nicht zu Hause bin.

Das mit dem am Herd hoch springen hat sich gelegt. Sie versucht es zwar hin und wieder immer noch aber da reich meist schon ein scharfes nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

super :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Luxuriöses orthopädisches Bett für Allergenchen

      Huhu, Hier sind wir nun mit recht üppiger Steuernachzahlung und der Hund soll oben genanntes Bettchen bekommen.  Ich brauche mal Erfahrungswerte. Ich kenne Knuffelwuff und Padsforall. Bin da auch nicht abgeneigt, würde aber gern persönliche Erfahrungen lesen, bevor ich was bestelle.   Ich stelle mir vor: Memory Foam und Kunstleder.  Wir gestalten das Wohnzimmer bald komplett um. Er kriegt vermutlich einen Eckplatz.  Er ist ja recht lang und hat 30kg+.  

      in Hundezubehör

    • Pinkelt ins Bett

      Na einen wunderschönen guten Morgen,   Vor ner Std wurde ich wach und habe bemerkt, daß mein 7jähriger Chihuahua/Zwergspitz ins Bett gepinkelt hat (erstmalig nehm ich an, würde man ja sonst riechen).   Gleich vorweg, ich hab nicht geschimpft, sondern sehr erstaunt gefragt, was das ist. Er ging dann sichtlich beschämt von selbst ins Körbchen.   Ich werd versuchen morgen zum Tierarzt zu fahren - muß zwar arbeiten und habe kein Auto, aber irgendwie hoffe ich, daß ich d

      in Hundekrankheiten

    • Hi ihr lieben, sieht das für euch nach einem floh aus ? Habe ihn eben bei meiner Tochter im Bett gefunden ?:(

      Der Hund darf aber nicht nach oben in die Schlafzimmer. Sonst hatte ich nichts weiteres entdeckt. Vielleicht kennt sich ja einer aus.   danke schonmal 

      in Gesundheit

    • Welpe hat probleme mit seinem Bett

      Hallo Ihr Lieben,  Mein 11 Wochen alter Beagle Welpe Apollo zog am Sonntag bei mir ein ❤️ bisher läuft eig sehr gut abbber er mag sein bett irgendwie nicht.. Er fängt immer an es auseinander zu rupfen und zu besteigen.. Gestern hat er sich das Bett meines Ersthundes ergattert ^^ War sehr erstaunt das mein Großer das mitgemacht hat^^ In dem Bett liegt er ruhig und macht das nicht.. Gefällt ihm einfach sein Bett nicht oder hätte ich Das schnuffeltuch (mit Geruch seine

      in Hundewelpen

    • Hund pinkelt auf mein Bett

      Hallo!  Seit 3 Monaten jetzt habe ich einen Rüden (2 Jahre alt). Ich bin seine dritte Besitzerin, die vor mir hatten ihn nur für einen Monat (war denen zu viel Arbeit) und die ersten Besitzer sollen ihn wohl schlecht behandelt haben. Zu beginn hat er immer in die Wohnung gepinkelt, wenn er alleine war, aber immer nur auf den Boden. Seit neuestem aber pinkelt er immer auf mein Bett und ich verstehe nicht, warum er das macht. Er geht regelmäßig spazieren und kann eigentlich auch lange au

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.