Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wie die Jungfrau zum Kinde...

Empfohlene Beiträge

Ich vertrau Dir da. Macht Eure großen Runden mit Liam, nehmt die Kleine mit und wenn sie müde ist, dann trägt sie einer und sie kann buckern.

 

Das mit der Pfütze würde ich auch übersehen...kommt Zeit kommt Blasen-Maîtrise! Aufregung ist ihr größter Blasenfeind.

 

Ich freu mich für Euch, hab ich das schon erwähnt? Wurde aber auch Zeit mit dem Zweithund. Wie alt ist sie doch gleich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

Wie alt ist sie doch gleich?

 

16 Wochen seid heute...  :wub:

 

Dann machen wir das gar nicht so falsch alles...puh... ist ja doch was anderes mit so einem Jungspund! 

 

Eine Frage tauchte heute auch noch auf. Sie leckt Liam permanent im Gesicht rum, er hasst das... das machen viele Hunde bei ihm, gerade auf der kaputten Seite. Er wendet sich dann ab, sie macht weiter. Er knurrt dann und zieht die Lefze hoch, sie macht weiter. Sie läßt erst ab, wenn er richtig laut wird oder wir einschreiten. Wie reagiert man da richtig? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ah, jetzt verstehe ich, da gibt es 2 Threads über die Maus... :D

 

Also ich würde Liam da etwas unterstützen. Das ist bestimmt auch nur kurzfristig nötig, bin mir sicher, dass er schon heimlich verliebt ist.

 

Wo kommt die denn her und wieso seid ihr schon die 5. Stelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, hier sollten ja eigentlich die Fragen rein, denn so richtig Welpen vorbereitet bin ich ja nicht gewesen. Der andere wird dann wohl ab jetzt der neue Foto- und Geschichtenthread der beiden. 

 

Wir kamen durch eine Freundin auf sie. Die kennt die letzte Besitzerin und die hat einen Hilferuf abgesetzt. Die Kleine muss schnellstmöglich weg, deren Freund reagierte mit starken Asthmaschüben auf sie. Vorher war sie bei einem Freund des Pärchens, der hatte sie für seine Freundin geholt, die wollte aber gar keinen und beide hatten auch eigentlich gar keine Zeit und waren den ganzen Tag arbeiten. Davor war sie bei jemanden, der fand das nicht so doll das sie nicht stubenrein ist (da muss sie 11 Wochen alt gewesen sein...). Woher sie vorher kam, wußten sie nicht. Angeblich von einem Züchter.  :blink:  :rolleyes:

Anfang September fahren wir zu dem Tierarzt der ihre Welpenimpfung gemacht hat und fragen mal, ob er mehr weiß.  Diesmal müssen wir Detektiv spielen.Mal gucken, ob du uns genug beigebracht hast, Antay  :)

 

Wir haben sie bisher abgewehrt, wenn er zu uns kam oder sie wirklich penetrant war. Häufig reagiert sie ja auf sein nein, aber eben nicht immer. Und mit seinen Ohren zergeln findet er auch nicht lustig.Da sind wir auch sofort hin.... die hat Ideen....  :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, da müsst ihr etwas penetranter sein als Kara was das Abwehren angeht. Manche sind nicht so der Blitzmerker... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie die Jungfrau zum Kinde, oder sag niemals nie

      Hallo zusammen   Wollte euch mal unser neues Familienmitglied vorstellen.   Ich war ja immer der Meinung, dass ich nie einen Kleinhund, noch einen Rüden, geschweige den als aller Letztes mir einen Mops "zulegen" würde.   Und doch kahm es genau so. Aus einem Notfell dass ich in Pflege nahm, wurde Liebe.   Darf ich vorstellen unser Neuer Retro Mops Charly

      in Hundefotos & Videos

    • Boomer Rauhaardackelmix (wie die Jungfrau zum Kinde, kamen wir zum Hunde..)

      hallöchen zusammen, ich stelle uns gerne kurz vor! wir sind eine familie mit 2 kindern und 2 katzen. seit ein paar tagen haben wir auch dieses sehr lustig aussehnde hundchen dabei. ursprünglich wünschten sich meine eltern eine beschäftigung, weil sie ihren alltag als leer empfanden. aber soviel struktur haben sie sich scheinbar auch nicht gewünscht, weil dieser kleine hund ja noch nicht stubenrein ist und bekannterweise sehr oft vor die tür muss... meine eltern haben nach 3 wochen das handtuch

      in Vorstellung

    • Wie die Jungfrau zum Kinde ...

      ...so kam ich heut zu einem Welpen Es ist das Hundekind einer ehemaligen Nachbarin. Gestern traf ich sie und sie bat mich um Hilfe, weil sie nichts über Hunde weiß. Klar kann ich ihr helfen... Und heute schrieb sie mir eine SMS, ob ich die Kleine nicht ganz haben möchte. Natürlich nicht! Und eigentlich will sie sie auch gar nicht hergeben, aber zwei kleine Kinder, Mann schiebt auswärts Dienst bei der Bundeswehr usw... Definitiv der falsche Zeitpunkt, um einen Welpen zu holen - aber nun

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.