Jump to content
Hundeforum Der Hund
Irina83

Pipi-Alarm :-D

Empfohlene Beiträge

Na dann weißt du es jetzt wieder :D

 

Du findest die Antwort wahrscheinlich blöd, aber ich finde das ganz normal, kein Grund zu Sorge oder Ärger. So ist das eben. Geht vorbei.

 

Genießt die Zeit, das ist das Wichtigste :)

 

Genau das wäre auch meine Antwort gewesen :D  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mittlerweile den Verdacht, das er ein

"Stress-pinkler" ist.

Also nach der welpenstunde pieselt praktische alle 20 min über 3 Stunden.

Weil er wohl so vieles von der welpenstunde in seinem Köpfchen verarbeitet, und er das so abbaut. .... Kennt jemand sowas ?

 

Nein, ist er nicht.

Irgendwo hier im Polar hatten wir das Thema vor einigen Monaten (einige User haben um die selbige Zeit Welpies bekommen).

 

Die Babys pinkeln wesentlich mehr und öfters als ein Junghund oder ein erwachsener Hund. Das ist völlig normal und pendelt sich im Laufe der Zeit ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ein AH!

Welchen Schlag hast du denn?


Und zu deiner Problematik wurde ja schon einiges geschrieben. Da kann ich mich nur anschließen.

Bilder wären aber auch nicht schlecht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab versucht ein Bild hochzulaufen, klappt aber mit meinem iPhone irgendwie leider nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sieht denn eure Welpenstunde aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sah, denn ich war am Dienstag definitiv das letzte Mal dort.

Es ist schwer zu beschreiben, das man es gut versteht.

7 Welpen. Sie dürfen erst knappe 5 min toben, dann müssen wir sie anleinen und dann wird geübt.

Üben heißt alle in einer Reihe aufstellen, die Hunde links ins Sitz bringen mit Wurst.

Der erste hinten fängt an im Slalom um alle Welpen rum zu laufen, währenddessen müssen die anderen ihre Welpen mit Wurst still halten. Das dauert sehr lange bis alle 7 Welpen durchgelaufen sind.

Viel zu lange.

Danach machen wir "Platz-Übungen" danach laufen wir im Slalom um Bäume Fuß, mit Wurst.

Die welpenschule will, das die Welpen kein Geschirr anhaben, sondern ein Halsband, mit der Begründung, das sie den Druck der Leine am Hals spüren sollen.

Die letzten paar Minuten dürfen die dann nochmal spielen.

Es ist wirklich schwer zu beschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irina, was für ein Alptraum. Schon die Begründung dass sie kein Geschirr tragen dürfen. Die Trainer dort kannst du getrost vergessen. Von Hunden und vor allem von Welpen und Welpenverhalten haben sie keinen Schimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, also als diese Begründung kam, da sagte ich mir, das da wohl echt was bei denen nicht stimmen kann. Pepe hatte sich immer Geschirr an.

Ganz sicher hat mein pepe danach so viel gepieselt, weil er das nicht verarbeiten konnte.

Das ging definitiv zusammen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundeschule ist nicht Hundeschule. Das Skelett eines Welpen ist nicht fest, deshalb würde ich immer mit Geschirr gehen.

Wir sind nie viel mit unseren Welpen Gassi gegangen. Am Anfang haben wir für Beschäftigung zu Hause gesorgt. Gassi als Bissi Hilfe klappte bei unseren nie. Deshalb erst in die Wiese gesetzt gewartet, wenn ohne Bissi oder wie du geschrieben hast nur so ein paar Tropfen , wieder in die Wiese, irgendwann kommt schon die Menge. Meine fanden alles andere interessanter als Bissi, das kann Mann oder Hund ja auch unter dem Tisch machen .

Erst dann sind wir Gassi gegangen.

Das gleiche Spiel vor jedem ins Bett gehen, ernst wenn der Süße leer war, ab ins Bett.

Auch Nachts wenn sie unruhig wurden, habe ich manche halbe Stunde mit immer wieder zurück verbracht, bis kam was ich wollte.

Und je nach Hund klappte es schneller oder nicht, meine Alte Dame fand den Teppich vor der Tür noch mit einem Jahr toll.

Mein kleiner hat es in einer Woche verstanden, wie wir Menschen auch , eins meiner Kinder war mit 1 1/2 sauber mein jüngster brauchte fast 4 Jahre.

Einfach tapfer durch ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.