Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

JayJay.. ein kleiner Kobold ist eingezogen!

Empfohlene Beiträge

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Danke... Das ist das Hundekind. Und der kleine Schelm weiss das auch! Der kommt mit ins Einkaufszentrum. Ist ganz brav... dann steht er hin und starrt solange jemanden an, bis die Person ihn auch anschaut... und dann wiilllll er unbedingt hin.... und mit dem Charme darf er auch immer;):rolleyes: und wird natürlich geknuddelt und flattiert und mit Komplimenten überschüttet... funktioniert zu 100%! *gespieltgenervtbin*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin immer noch sooooo verliebt in ihn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie stolz er dann wieder zurück zuckelt mit seinem Kong :D

Sein Mäntelchen hat ja sogar ne Pudelmützenkaputze :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wünsche viili unvergässligi Stunde Kyla und ihri 2 Beiner

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpe eingezogen - Fragen

      Hallo zusammen   Vor zwei Wochen ist bei mir der kleine Momo (Bolonka Zwetna) mit 10 Wochen aus einer liebevollen Zucht eingezogen. Da ich bisher keine Welpenerfahrung habe, möchte ich hier mal nach ein paar Tipps fragen Habe auch schon fleißig Threads hier gelesen!    Insgesamt läuft es wirklich gut, wir entdecken langsam zusammen die Welt und er ist ein ganz süßer Zwerg  - wenn er nicht gerade seine wilden "fünf" Minuten hat. 🙄   Wenn er die hat, ist er ü

      in Hundewelpen

    • Junghund neu eingezogen

      Hallo, ich habe gestern einen etwa 8 Monate alten Welpen bekommen. Er hat sehr große Angst vor uns und weigert sich auch, an der Leine zu laufen, um rauszugehen bzw. überhaupt sich von seiner Decke wegzugehen. Somit erledigt er natürlich alles auf bzw. im Umkreis seines Platzes. Sollen wir ihn "zwingen", rauszugehen (was dann tragen bedeutet), will aber auch nicht an seiner Leine zerren oder weitestgehend in Ruhe lassen und warten, bis er von selbst zu uns kommt? Er duckt sofort ab, wenn man s

      in Hundeerziehung & Probleme

    • ERSTHUND plötzlich nicht mehr stubenrein (Welpe ist eingezogen)

      hi ihr lieben ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen.   seit 4 Tagen wohnt ein 9 Wochen alter Welpe bei uns - nun ist der Ersthund (3 Jahre) plötzlich auch nicht mehr stubenrein. (ist eigentlich seit Ewigkeiten stubenrein)    Gestern Nacht habe ich unseren Welpen nicht gehört und er hat (wiedermal) in die Wohnung gepinkelt und gekakt. das Problem an der Sache ist das unser Ersthund dann auch in der Nacht in die Wohnung gepinkelt und gekakt hat !!!!!!!!!!!!!  und heute hat die 3 Jahre alt

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Heute ist wieder ein Kumpel eingezogen - gleich eine Frage :)

      Hallo liebes Forum,   der Eine oder Andere erinnert sich vielleicht noch an mich - ich hatte zu meiner Hündin einen Zweithund aus dem Tierschutz genommen und musste ihn schweren Herzens leider wieder abgeben, da er nicht Auto fahren konnte und auch nicht allein blieb. Dazu gibt es einen langen Thread, falls jemand nachlesen möchte.   So, nun ist heute ein neuer, süsser Rüde bei uns eingezogen! Diesmal kannten wir uns schon vorher, haben ihn mehrfach besucht, er war auch hier bei uns zu Besu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ein Windiger ist eingezogen

      Nun wirds Zeit auch unser neues Mitglied vorzustellen. Manche werden jetzt eventuell aufstöhnen aber hier geht es nur um den Blonden!     Das ist der Stuart! Kurz Stu     Er kommt von Galgos in Not, ist seit Sonntag hier und kommt jeden Tag mehr an. Er ist 2-4 Jahre alt, ruhig, unterwürfig, sensibel und einfach nur lieb!! Bei manchen Sachen braucht er noch Zeit und Abstand. Auch bei Berührungen ist er noch etwas vorsichtig. Aber jeden Tag freut er sich mehr übers kraulen und kuscheln

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.