Jump to content
Hundeforum Der Hund
Freefalling

Meine Vorüberlegungen zum Tierschutzhund

Empfohlene Beiträge

Dann wünsch ich mal 'gut strull', zumindest morgen! Du könntest natürlich auch mit ihm in den Garten gehen, ist ja schön dunkel, und zwecks Animation und selbsterklärendem Beispiel mal eben kurz... äh... was verrichten??? Ok, war jetzt blöd...:-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D

Gute Idee. Aber wir haben Licht mit Bewegungsmelder....

Ich kann berichten, dass wir eben endlich erfolgreich im Garten Gassi waren. :)

Der letzte Versuch vor dem Schlafen war eine gute Idee. Er hat sich auch komplett entleert.

Ich gebe zu, ich habe ihn auch im Trinken sehr bestärkt heute damit wir das irgendwie hinkriegen und er nicht ewig einhält. Lob und Leckerlies gab es. Und nun schläft er wieder. Jetzt kann ich auch ruhig schlafen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasseklasse! Wünsche eine gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen!

Die Nacht war ruhig. Wir sind vor dem Frühstück kurz in den Garten, aber er wollte nicht. Dann gab's Frühstück und danach sind wir eine Runde um den Block und er hat sein großes GeSchäft verrichtet. Ich hab mich sehr gefreut - sehr zur Verwirrung einiger Leute. :D

Ich mache mir da jetzt einfach keinen Stress mehr. Offensichtlich kann er ja lange aushalten und ich gehe einfach alle paar Stunden raus. Das nächste mal um 12. :)

Femo hat eben laut gebellt als ich alle Fenster zum Lüften auf hatte. Ich denke, er hat die Autos angebellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau...das wird! Er hat's ja gestern auch geschafft. Macht's Euch schön....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Femo hat eben laut gebellt als ich alle Fenster zum Lüften auf hatte. Ich denke, er hat die Autos angebellt.

 

 

Das kenne ich von meinen Hunden auch. Alma hat das gemacht, sie war immer ganz aufgeregt, wenn sie quietschende Reifen gehört hat. Und bei Feli war´s ganz interessant, anfangs hat sie noch alles Mögliche wahrgenommen, was aus dem Fernseher kam, inzwischen blendet sie das total aus. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zu Hause 2! Hunde, die bei geöffneten Fenstern wegen des sich bewegenden Fensterflügels und bei knarzenden und sich bewegenden Türen - wegen Durchzug -  in Aufregung/ Angst verfallen. Die verkriechen sich dann. Haben sie unabhängig von uns erworben und zu uns mitgebracht. Das könnte es auch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ok. Ich glaube aber, es war der Straßenlärm.

Ich hab mal eine Frage bezüglich der Couch. Er darf ja drauf. Allerdings mag ich das nicht wenn ich was esse oder so weil er dann versucht mitzuessen.

Soll ich ihn dann lieber gar nicht drauf lassen? Oder kann er lernen, dass es grundsätzlich ok ist, aber wenn ich ihn auf seine Decke schicke, er runter muss? Ich will ja auch nicht unfair sein zu ihm.

Das mit der Decke fängt er schon an zu verstehen dank Leckerchen.

Wenn ich ihn mehrfach hinschicke, bleibt er auch da und legt sich nach Berlin Weile hin und schläft.

Ich weiß nicht, wie ich das klug handhaben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund soll nicht auswendig lernen, sondern hören und deine Signale verstehen. 

Schick ihn runter, wenn er dich stört.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wunderbarer Tierschutzhund

      Hallo!  Ich bin neu hier, seit fast zwei Monaten habe ich einen anderthalb Jahre alten Mischlingsrüden aus dem russischen Tierschutz.  Ich muss sagen, ich bin absolut begeistert. Ursprünglich hatte ich mich auf einen anderen Hund beworben, doch als ich meine Vorstellungen schilderte, rieten die Tierschützer mir davon ab und schlugen stattdessen vor, zusammen nach einem passenden Hund zu suchen. So kam dann Kostja zu mir. Letzendlich musste ich mich nach dem Bild entscheiden, da er zu dem

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierschutzhund beißt andere Hunde

      Hallo, ich habe 3 Hunde und der neuste Zugang, ein einjähriger Rumäne, sorgt bei mir für kopfzerbrechen. Sein erstes Lebensjahr verbrachte er auf einer Großpflegestelle in einem Zwinger in Gruppenhaltung.  Seit 4 Monaten ist er nun bei mir und er hat den niedrigsten Rang unter meinen Hunden. Er ist sehr selbständig, testet viel aus, ist jedoch in vielen Situtionen unsicher und wird leicht hysterisch, dann nutzt er den Hund der gerade neben ihm steht und baut den Stress ab, indem er in den H

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierschutzhund (Spanien) - Wie lange "Gewöhnungszeit" an Nassfutter und andere Fragen

      Hallo, da es vielleicht in dem anderen Thema zu Micky untergeht, nochmal hier gesondern im Hundefutterabteil.   Also...seit dem 30.06.18 ist Micky bei uns. Er ist ein schlanker ca 50cm hoher Mischling und wiegt ca. 14 kg. Im spanischen Tierheim gab es nur Trockenfutter, was vermutlich auch einen hohen Getreideanteil hatte, da günstig.   Für Zuhause hatten wir uns als Trockenfutter Bosch Lamm & Reis, sowie als Nassfutter Rinti und Rocco besorgt. Das Trockenfutter

      in Hundefutter

    • Gedanken zum Tierschutzhund - wüsste gerne eure Meinung

      Ich bin ein wenig gefrustet. In den letzten Jahren habe ich das Gefühl, dass die Vermittlungsquoten in den Tierheimen/Tierschutzvereinen stark abgenommen haben. Dies haben mir inzwischen auch andere bestätigt, die in Tierheimen aktiv mitarbeiten. Warum das so ist, darüber kann man spekulieren. Liegt es daran, dass viele Menschen lieber einen Rassehund hätten statt eines "schnöden" Mischlings? Liegt es am Image der Tierheimhunde (haben alle einen Knaks weg etc)? Oder liegt es daran, dass einfach

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Vorüberlegungen

      Hallo alle zusammen!   Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir vielleicht einen Hund zulegen möchte. Allerdings sind da noch ein paar letzte Zweifel.   Aktuell arbeite ich Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr. Die Wochenenden habe ich ganz frei. Wäre das genug Zeit für den Hund oder müsste ich unter Umständen einen Hundesitter für die drei Tage besorgen ? Kann man einen Hund den ganzen Tag auf 60 m² sich selbst überlassen und abends die e

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.