Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Aixopluc: NICO, 1 Jahr, Pitbull-Mix - soooo hübsch

Empfohlene Beiträge

NICO, American Pitbull-Rüde, geb. 08.2015, Höhe: 53 cm, Gewicht: 21 Kg

 

NICO wurde uns einfach ans Tor gebunden und zeigte sich überaus glücklich, als wir ihn morgen fanden, ihn streichelten und ihm was zu Fressen gaben.

Auch bei ihm verstehen wir es eigentlich nicht, dass man seiner wohl überdrüssig war, denn NICO zeigt sich hier jedem gegenüber überaus freundlich und anhänglich. Auch mit Kindern ist er gut Freund (diese sollten aber schon etwas größer und Standfest sein).

NICO ist noch ein junger Hundemann, der noch sehr viel lernen muss. Er ist noch sehr verspielt und voller Energie, die sich auch in einem noch etwas rauen Spiel, auch mit Artgenossen zeigt.

An der Leine geht NICO allerdings schon wunderbar.

NICO ist kein Hund für Menschen, die es bevorzugen, sich eher wenig zu bewegen. Er möchte und muss auch ausgelastet werden. Hier äußert sich das so, dass er sich im Zwinger nervös zeigt. Hat er aber seine Gassi- und Toberunde hinter sich, ist er zufrieden und legt sich ruhig zum Dösen ab.

Mit andern Hunden versteht sich NICO gut, wenn sie ihm nicht dominant gegenüber treten. Da macht er auch keinen Unterschied zwischen Rüden und Hündinnen. Er braucht auch da noch eine erfahrene Anleitung. Mit einer eher ruhigen und souveränen Hündin würde NICO aber sicher gut leben können.

Katzen gegenüber zeigt er sich hier gut, eher etwa ängstlich. Wir glauben aber, dass wenn er merkt, dass ihm da keine Gefahr droht, er versuchen könnte, mit Ihnen zu spielen oder aber auch, sie zu jagen. Daher sind wir der Meinung, dass es besser wäre, wenn keine Katze im Haushalt leben würde.

Der außergewöhnlich schöne NICO sucht eine rasseerfahrene Familie, die ihn liebt und ihm "sein Glück" schenken möchte. Eine Familie, die ihm den Hundeknigge liebevoll aber konsequent beibringt und ihn so zu einem wahren Juwel macht. Dafür würde NICO sein Herz verschenken und das Lachen und die Freude ins Haus bringen.

Auf Grund seiner Rasse darf NICO NICHT nach Deutschland eingeführt werden, sondern sucht "seine Menschen" in der Schweiz, in Österreich oder den Niederlanden.

 

NICO ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.


26545562qq.jpg

26545563sk.jpg

26545564ds.jpg

26545565zn.jpg

26545566sg.jpg

 

Kontakt:
Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com
Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@gmail.com
Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: mauaixopluc@gamail.com
Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 , Mail: hannahaixopluc@gmail.com
Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264 , Mail: office@natural-dog-training.de

 

Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich, dass in die Niederlande (!!) wieder solch ein Wauz einreisen darf, nach Deutschland aber nicht.

Da packt mich tatsächlich die Wut.

 

Ich wünsche dem schicken Kerl, dass er ganz schnell "seine Menschen" findet und niemals von irgendwelchen Rasselisten behelligt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte es gern verstehen: darf "so" ein Hund auch nicht in Bundesländer in D einreisen, in denen die "Rasseliste" nicht mehr gilt?

Hier in S-H zb ist die ja abgeschafft. Würde das eine "Einreise" auch verhindern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das verhindert eine Einreise trotzdem. Für Hunde der Rassen American Pit Bull-Terrier, American Staffordshire-Terrier, Staffordshire-Bullterrier, Bullterrier und deren Kreuzungen dürfen generell nicht nach Deutschland importiert werden. Hunde, die einer Rsse angehören, die in einem Bundesland auf der Rassenliste stehen, dürfen zwar nach Deutschland, aber nicht in das Bundesland, auf dessen Rassenliste er steht. So darf der Kangal in alle Bundesländer außer Hessen ziehen. Nach hamburg darf er, aber da er dort Listenhund der Kathegorie 2 ist, muss er dort einen Wesenstest laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:wub: Irgendwann wandere ich doch noch aus...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich brauche immerhin nicht auswandern, Rasselisten gibt es hier nicht.

Und es gibt ja auch genügend Notwuffels in Deutschland, trotzdem regt es mich immer wieder auf :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich regt es auch auf, denn Hunde zu bestrafen, wenn Menschen versagen, ist schon irre.

 

Ich wünsche dem schönen Nico eine liebevolle Familie und dass er schnell sein Körbchen findet. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein hübscher :wub:

Ich hoffe das er schnell ein neues Zuhause findet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und Dir wünsche ich auch viel Glück Nico.

Ganz fest Daumen drück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nico, so ein stolzer und hübscher Kerl findet jemanden. Leider leben wir in Bayern, so einen Kerl wie dich war immer der Traum meines Mannes. Kinderlieb und gestromt was wollen die zukünftigen Besitzer mehr.

Wir wünschen Euch alles gute bei der Vermittlung von Nico, der leider dem Egoismus der Menschen zum Opfer gefallen ist ( diese Rasse ).

Eine tolle Familie für dich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.