Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: FRANZI, 1 J., Boxer-Mix - braucht eine klare Führung

Empfohlene Beiträge

Unsere Boxer-Mix-Hündin Franzi (geb. 25.01.2015) kam als verspielter Junghund zu uns und eigentlich dachten wir, schnell ein Zuhause für die freundliche, verspielte und quirlige Hundedame zu finden.
Doch leider entwickelten sich manche Charakterzüge bei ihr anders als erwartet. So ist sie momentan anderen Tieren gegenüber sehr schwierig. Bei Katzen, Kleintieren, Großtieren und kleinen Hunden siegt der Jagdtrieb und sie benötigt eine klare Führung um sich dann gut zu benehmen.
Sie benötigt einige Zeit, um einen anderen Hund zu mögen und zu akzeptieren. Jedoch ist sie als Zweithund aufgrund von Eifersucht und Futterneid eher nicht geeignet.
Menschen gegenüber, egal ob fremd oder vertraut, ist sie sehr freundlich und aufgeschlossen, nur oft noch etwas zu stürmisch.
Franzi lernt unheimlich gern und schnell und sollte auch weiterhin eine Hundeschule besuchen dürfen, um ihr geistiges Potenzial auszubauen und ihre Konzentration zu fördern.

Ihr Mensch sollte ihr deutliche Grenzen setzen, denn diese braucht sie. Das sollte ohne Härte, aber mit viel klarer und konsequenter Führung erfolgen.

 

26545943eh.jpg

26545945fx.jpg

26545947wh.jpg

26545948lq.jpg

26545949dw.jpg

26545950yd.jpg

26545951jw.jpg

26545952lo.jpg

26545953wq.jpg

 

Tierheim Gießen
Vixröder Str. 16
35396 Gießen
0641/52251
Email: info@tsv-giessen.de
Homepage: http://www.tsv-giessen.de

 


26545938xx.jpg

26545939ro.jpg

26545940vm.jpg

26545941mg.jpg

26545954xa.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann schieben wir doch mal das hübsche Mäuschen hoch.

 

Auf dass Du ganz schnell ein schönes Zuhause bekommst.

 

Ganz viel Glück wünsche ich Dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sie ja schon öfter bewundert.... schade dass sie immer noch kein Sofa-Plätzchen hat.

 

Wie schlimm ist es denn mit anderen Tieren?

 

Daumen sind gedrückt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Maus schiebe ich sooo gerne.

In echt ist sie noch viel süßer und hübscher als auf den Bildern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie schlimm ist es denn mit anderen Tieren?

 

Das geht leider gar nicht. Im Tierheim lebt sie zwar zeitweise mit einem anderen Hund zusammen, aber meist dann auch nur mit Maulkorb. Beim Spazierengehen haben wir uns mit ihr aber soweit geeinigt, dass sie keine Straßenschlacht vom Zaun bricht bei Sicht anderer Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein paar Handyfotos, die die Hundebegleiterin gemacht hat

14068258_1841498082749834_5060985513721765716_n.jpg

13427927_1804403853125924_3177431484849179614_n.jpg

13254442_1790881557811487_7662319652342618951_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier bekommt ihr zwei Bilder aus dem Alltags-Training mit Franzi. Für sie ist es wichtig, alle möglichen Reize zu trainieren. Anfangs hat sie den Kinderwagen noch ständig angerempelt und die "weinende" Puppe zog ihre Aufmerksamkeit auf sich. Inzwischen ist sie deutlich ruhiger und ignoriert das schreiende Etwas.
 

17857494_1305528776198505_882123279_n.jpg

17820811_1305528789531837_1856713748_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Franzi hat ein tolles Zuhause gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.