Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
UliH.

Nikon 300s und 70-200 - 2.8

Empfohlene Beiträge

the solitaire   

Versuche doch noch mal das einzelne Messfeld. Vielleicht klappt das bei dir dann besser mit dem fokusieren.

 

AF-On muss man sich drann gewoehnen, aber ich kann es durchaus empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frau Mücke   

Darf ich mich da mal dranhängen bitte? (Obwohl ich von der Canon-Fraktion bin :ph34r: ). Leider hab ich mit den Bewegungsfotos nämlich auch so meine liebe Not :rolleyes: .

 

Ich habe auch immer auf die Augen fokussiert und werde es jetzt mal mit der Nase versuchen. Da Mückes Zunge eh meist raushängt, müsste da der AF dann ganz gut greifen können. Ich verwende eigentlich immer ein einzelnes Messfeld.

 

Jetzt aber meine Frage:

ich hab Serienbildfunktion eingeschalten

Hund steht

ich fokussiere auf die Nase, habe den Auslöser halb durchgedrückt

ich gebe das Laufkommando

Hund kommt auf mich zu, ich warte kurz und drücke dann den Auslöser ganz durch und bleib einfach drauf bis Hund da ist oder der Speicher voll (je nachdem, was zuerst passiert)

 

Muss da dieses einzelne Messfeld immer auf der Nase bleiben??? Ich bin bisher davon ausgegangen, dass der AF dann auf das entsprechende Messfeld umspringt. Aber vielleicht stimmt das ja gar nicht :think:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wie wäre es mit einem "Polarchat-Foto-Onlinekurs" ?  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the solitaire   

Doch Frau Muecke, das haben Sie richtig verstanden. Ich werde je nachdem was ich erklaeren moechte immer, und konsequent entweder behaupten das eine Kamera grundliegend und gewollt doof ist, oder eben das sie es nicht ist. In diesem Fall ist sie es nicht, denn der Autofokus versucht zu erahnen was der Fotograf moechte, und in der Regel ist das das wenn schon mal ein Objekt anvisiert ist, dieses auch verfolgt werden soll. Deshalb haben Nikon, Canon und Co. einprogrammiert das Kameras in der Regel genau das machen, und dieses Objekt auch weiterhin verfolgen wenn es sich zu angrenzende AF Sensoren bewegt.

 

Bei einigen Profi Kameras gibt es Einstellungen mit denen man dieses Verhalten unterbinden kann, aber im grossen und ganzen passiert genau das.

 

Trotzdem lohnt es sich den aktiven Fokuspunkt auf dem Hund zu zielen, denn wenn die Kamera den Fokus "verliert" wird unter dem gewaehlten Fokus Punkt gesucht was sich denn da befindet, und so entstehen die beruehmte "Nur-Rute-Scharf" Fotos :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mara3   

Versuche doch noch mal das einzelne Messfeld. Vielleicht klappt das bei dir dann besser mit dem fokusieren.

 

AF-On muss man sich drann gewoehnen, aber ich kann es durchaus empfehlen

 

Mir hat das einzelne sehr geholfen! 

Und der Rat mit der Blendenautomatik. Ich stelle aktuell nur Zeit + ISO ein und "spiele" mit beiden. Die Ergebnisse sind echt schon gut *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Wie wäre es mit einem "Polarchat-Foto-Onlinekurs" ?  :lol:

 

Das wäre super und ich würde sofort teilnehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frau Mücke   

Buddy danke für deine Ausführungen. Ein bisschen technischer Hintergrund ist zum besseren Verständnis oft sehr hilfreich und deine Ausführungen hab sogar ich verstanden ;).  Dann weiß ich ja jetzt, auf was ich mich in nächster Zeit konzentrieren werde  :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Buddy danke für deine Ausführungen. Ein bisschen technischer Hintergrund ist zum besseren Verständnis oft sehr hilfreich

 

Dem möchte ich mich voll und ganz mit anschließen.

 

Weil - ein Handbuche lesen und das an der Kamera probieren ist das eine, sehr gute Erklärungen und Hintergründe mit zu bekommen, das andere.

 

Einfach mal ein DICKES DANKE!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the solitaire   

Danke sehr fuer das Dankeschoen. :) 

 

Ich hoffe einfach immer das es mir gelingt das Technische Grundverstaendnis, die eigene Erfahrung und meine eigene Meinung verstaendlich und komprimiert auf's wesentliche uebertragen zu koennen bevor ich abschweife und mich in Technische Details zu verlieren. Meistens kann ich mich ja selber bremsen bevor ich zu weit auf ein Thema eingehe oder einen Roman geschrieben habe, denn, in Fotografie haengt alles von allem ab das man so einstellen und manipulieren kann. Und irgendwo steckt da dann auch noch die Kreativitaet drinn, und dann werden Erklaerungen erst recht kompliziert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

So - aus Mangel an hellem Hund habe ich heute meine Mali-Freundin gebeten, ihren Pflegi mal übers Feld zu schicken.

Zufrieden bin ich bei weitem noch nicht - da ich immer wieder heftigsten Ausschuss dabei habe und mich frage: Warum?

 

Hier das Positive (nur verkleinert, nichts beschnitten oder nachgeschärft)

 

post-4521-0-80188300-1473792237_thumb.jpg

post-4521-0-66889600-1473792244_thumb.jpg

post-4521-0-93496600-1473792250_thumb.jpg

post-4521-0-89686200-1473792257_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×