Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Jule hatte lieben Besuch

Empfohlene Beiträge

Gestern bekamen Jule und ich ganz lieben Besuch für eine Nacht.
 
Schaut selbst, es war soooo schön.
 
Wichtig war  natürlich, sich erst mal richtig einzuschmeicheln.
 
26627333sy.jpg
 
Aber es half nix, sie musste durch die Scheibe zuschauen, wie da sooo viel leckeres vernichtet wurde.
 
26627335tj.jpg
 
Sie war fassungslos, was da so tolles in größeren Mengen verspeist wurde, ohne dass sie ran kam. :o
 
26627340wb.jpg
 
Aber als guter Gast, ließ der Bub ein Stückchen übrig.
 
26627341om.jpg
 
Ich hätte mein letztes Hemd verwettet, dass sie das ratzfatz frisst, damit das nicht anderweitig verschwindet. - Und ich hätte kein Hemd mehr gehabt. :o  Jule war der Meinung, was Tanis nicht mag, schmeckt ihr dann auch nicht.  Göga und ich konnten es gar nicht glauben.  B) 
 
Nach einer gemütlichen Nachmittagsrunde, wo sich Tanis und Susanne die Fahrerei aus den Knochen laufen konnten, waren die Vierbeiner erst mal platt. :wub:
 
26627351gn.jpg
 
26627353cq.jpg
 
Heute morgen gabs dann noch eine schöne Runde.
 
26630802iw.jpg
 
Zappellieschen wollte nicht posieren.
 
26630809sm.jpg
 
Tanis fand diese Zappelei peinlich. :D
 
26630807xh.jpg
 
Da Susanne erst Sonntag spät nach Hause kommt, wird es mehr Fotos erst ab Montag geben. Ich bin vor lauter Quatschen gar nicht wirklich viel zum Knipsen gekommen. :blush::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Wolli, danke für die ersten Fotos, das liest sich wie ein gelungenes Treffen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja toll! :klatsch: Schön, dass Ihr Euch alle so gut verstanden habt!

 

Jule, die Größenwandlerin....auf dem Bild, wo sie so fassungslos auf den Futternapf starrt, sieht sie riesig aus! Und neben Tanis dann viel kleiner als sie in Echt ist! :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antay ich mag ja gerne angeben, darum schon mal die wenigen Fotos, die ich gemacht habe. Es war wirklich richtig klasse! So ganz ohne Stress und Hektik, alles gemütlich und ruhig. :wub:

 

Ute das finde ich auch immer so witzig, wie unterschiedlich Jule auf Fotos rüberkommt. Man müsste halt immer ein Objekt zum Größenvergleich neben sie stellen. Und selbst dann kann es passieren, dass es falsch aussieht. Jule ist halt ein Teleskophund. :D

Jule und Tanis kannten sich ja schon von unserer Tour in der Rhön. Sie mögen es beide gern, wenn der andere nicht aufdringlich ist und sie nebeneinander einfach nur laufen können. Oder Jule flitzt eben mal vor, weil Tanis etwas gemütlicher daher läuft. ;) Aber sie hat sich, wenn sie an der Leine war, gut ans Tempo angepasst. War vielleicht auch, weil es doch ziemlich warm war. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da verstehen sich ja zwei wunderbar! Liest sich wie ein schönes Treffen!

 

Ist der Kumpel von Jule ein Schäferhund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist Tanis von Calissa. Laut Susanne eine echte, griechische Straßenkreuzung. ;)

Ja, die beiden haben sich wunderbar verstanden. Aufdringlich war Jule eher bei Susanne. Da hat sie immer wieder nachgefragt, ob sie wirklich nicht auf den Schoß darf. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie schön, habt noch eine schöne Zeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es immer klasse Besuch zu haben.

Schöne Bilder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! Da freue ich mich für Euch  :)  - so weit aus dem Süden gekommen für Julchen  :wub: ... 

Viel Spass Euch weiterhin und grüss schön  :winken: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gundi sie ist hier auf Zwischenstopp gekommen und ist heute gleich weiter gefahren. Aber so konnte Susanne heute ausgeschlafen und entspannt das Stückchen zu ihrem Treffen fahren - und wir hatten gestern einen wirklich schönen, gemütlichen Nachmittag und Abend und heute noch eine schöne Gassirunde und Frühstück zusammen. Also Grüße nimmt sie dann selbst entgegen, wenn sie ihre Fotos hier dazustellt.  ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Beim Tierarzt-Besuch auf was achten?

      Hallo ihr Lieben,   ich möchte mal Euer "Schwarm-Wissen" anzapfen.   Ich habe am Freitag einen TA-Termin. um Ayla's Geriatrie-Werte überprüfen zu lassen. Sie wird im Feb. 2020 13 Jahre. Sie hört nicht mehr gut, beim Sehen bin ich nicht ganz sicher. Laufen fällt auch schwerer, aber dafür ist die Ursache bekannt (Patellaluxation und Arthrose).   Bei den letzten Hundeschwimmen ist mir aufgefallen, dass sie mich in dem ganzen Trubel nicht mehr richtig wah

      in Hunde im Alter

    • Ein Besuch in der Tierpathologie - Von quälender Tierliebe

      Ein sehr interessanter und großflächiger Bericht. Beim Pekinesen musste ich drei Mal lesen, dass es mit der Kurzköpfigkeit auch zu solchen Symptomen kommt ist schon echt pervers.   https://mobil.stern.de/kultur/buecher/tier--ueber-die-manchmal-toedliche-liebe-des-menschen-zu-haustieren-8613422.html?utm_medium=posting&utm_campaign=stern_fanpage&utm_source=facebook

      in Gesundheit

    • Was tun, wenn Besuch verbellt wird?

      Huhu ihr lieben.   Nun muss ich meine erste Erziehungsfrage stellen. Von der vorherigen Hündin war ich doch sehr verwöhnt, da sie einfach extrem pflegeleicht war.   Seit knapp 3 Wochen wohnt unsere Mudi Mischlingshündin bei uns. Sie ist 2 Jahre alt und hat in einem ungarischen Tierheim gelebt, bevor sie nach Deutschland in eine Pflegestelle kam, von der wir sie übernommen haben.   Bei uns hat sie sich sehr schnell eingewöhnt und ist sehr auf uns fixiert. Mit ihr irg

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe zu Besuch

      Hallo ihr Lieben,    Mein Name ist Anna und ich habe einen 20 Monate alten Labrador Rüden Namens Carlo. Ich bin sehr zufrieden mit ihm :). Wir beide kommen prima zurecht. Ich gehe regelmäßig mit anderen Hunden spazieren. Nach der Runde trinken wie meistens mit den Besitzer einen Kaffee. Die Hunde bleiben dann liegen.  Wir haben die Regel das in der wohnung nicht gespielt wird. Das klappt super. Carlo macht das immer prima. Heute abend haben wir einen Welpen zu gast. Die Besitzer sind e

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Huhu ihr Lieben

      Hallo meine Lieben 😙   Ich und mein Mann haben jetzt seid 1 Monat einen 1 Jahre alten Dogo Argentino.. Wundervoller Hund. Liebevoll hört auf Kommandos streckt auch schon den Bauch hin er vertraut uns. Mein Freund ist heute morgen normal mit dem kleinen Gassi gegangen .. Nach einer Zeit dann fing Mo an ihn anzuknurren und wollt ihn angreifen ..bei mir hat er sowas noch nie gemacht. Er mag auch überhaupt keine anderen Hunde. Er wird dann richtig böse. Wobei er allerdings so liebevoll ist.

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.