Jump to content
Hundeforum Der Hund
Roadtoloewee11

Hallo :D - Mops humpelt

Empfohlene Beiträge

Folgende Frage:

Ich habe einen Hund Names Basti er ist ein Mops und schon 8 Jahre alt.

Vor 2 Tagen ist er mir vom Sessel gesprungen und seit dem Humpelt er aber das war schon nach 1nem Tag weg gestern ging es ihm dann wieder gut aber seit heute kann er sein Rechtes Hinterbein nicht mehr bewegen... Er sitzt den ganzen Tag. Was denkt ihr was er hat sollten wir zum Tierarzt gehen?

Bei diesem Wetter ist es halt fast unmöglich mit ihm zum Arzt zu gehen. ps: Er ist etwas dick was aber bei so Hunden eig. normal ist.

 

Habe Sorgen das es gebrochen ist aber er kann auftreten und wenn ich es anfasse zuckt er nicht. Es müsste doch wehtun wenn man es anfässt oder?

 

Danke für die Hilfe. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ämmm... ist das Dein Ernst? 

Glaubst Du, ein gebrochenes Bein heilt einfach so wieder richtig zusammen? 

Der Hund kann sein Bein nicht bewegen. Dann muss der Hund zum Tierarzt. 

 

Und dass Übergewicht bei Möpsen normal sei, ist ganz einfach unwahr und zudem auch noch nah an Tierquälerei. 

Dass sie sehr oft fett gefüttert werden, ist allerdings traurige Realität, liegt aber nicht an den Hunden, sondern an ihren Besitzern.

Die armen Tiere haben schon bei Normalgewicht häufig Atemprobleme, bei Übergewicht wird das entsprechend dramatisch. 

 

Bitte, bitte, bitte lass Deinen Hund von einem Tierarzt untersuchen, lass ihn abspecken (es gibt Diätfutter für Hunde), bewege ihn

regelmäßig und angemessen und gehe verantwortungsbewusst mit ihm um. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was machst du denn wenn du nicht mehr richtig laufen kannst und nur noch humpelst? Wohl zum Arzt gehen, oder?

 

Sorry dass ich das so schroff sage aber bei so einem Text kann man ja schon fast nicht anders.

 

Schaff deinen Hund zum Tierarzt - du hast die VERANTWORTUNG für das Tier, es kann nicht alleine dort hin gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich entschuldige mich für meine Schreibweise, mir ist klar das ich zuim Arzt muss ich meinte ob ich zur jetzigen Zeit gehen sollte oder auf den nächsten tag warten sollte.

Diät-Futter wird schon gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hoffe du warst zwsichenzeitlich beim Tierarzt.

Da darf doch das Wetter keine Rolle spielen. Wenn der Hund das Bein nicht belasten kann kannst du ihn sowieso nicht laufen lassen.

Tragen oder Fahren. Das geht auch in Bus und Bahn....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich entschuldige mich für meine Schreibweise, mir ist klar das ich zuim Arzt muss ich meinte ob ich zur jetzigen Zeit gehen sollte oder auf den nächsten tag warten sollte.

Diät-Futter wird schon gegeben.

 

Heute! Nicht mehr abwarten.

 

Alles Gute für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. kannst du dir eine Kühlweste für deinen Mops besorgen... Meiner hat bei diesem Wetter auch Probleme, obwohl nicht fett und bei moderaten Temperaturen durchaus sportlich (der wandert auch 20 km).

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Milztumor bei Mops

      Hallöchen,   ich bin seit knapp 1 1/2 Tagen komplett am Ende und brauch nun irgendwie mal einen Rat von anderen Leuten die möglicherweise Erfahrungen gesammelt haben auf diesem Gebiet oder sich einfach etwas auskennen.   Zur Vorgeschichte, unser Mops Benny wird im Dezember 10 Jahre alt, hat in seinem Leben schon so einige Krankheiten mitgenommen aber nichts Lebensbedrohliches... Vorletzten Sonntag war ich beim Nottierarzt da ich das Gefühl hatte sein Bauch sieht dick aus

      in Hundekrankheiten

    • Mops trinkt NUR zuhause EXTREM viel

      Moin moin und hallo,   unser männl. Mops Piet (2,5 Jahre als und ca. 5 kg schwer)  weißt seit einiger Zeit ein sehr merkwürdiges Verhalten auf.    Ist er Zuhause, trinkt er bis zu 2 Liter!  Und muss einerseits dementsprechend stündlich raus, andererseits pinkelt er wahllos in die Wohnung. Er schläft auch nicht mehr durch, muss nachts um 1 und 3 nochmal raus und trinkt zudem nochmal soviel, das er aussieht wie ein Ballon.    Auf der Arbeit ist es völlig umgekehrt. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mops Welpe mag nicht alleine bleiben

      Guten Morgen    Ich habe einen Retro Mops mit 15 Wochen von Züchter geholt. Nun ist er jetzt bald 3 Wochen bei uns und es gibt sehr Probleme mit den alleine bleiben.    Sobald er alleine ist, macht er den Teppich kaputt, springt auf den Stubentisch (Couch Höhe) und kackt in die Wohnung trotz Welpen Toilette.    Dies alles macht er nicht, wenn wir zu Hause sind. Dann ist er artig und macht auch nix kaputt oder geht irgendwo bei.    Die erste Woche hatte ich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mops - vorher/nachher

      Wir leben hier ja mit einem Second- (eher third- oder flieht-)Hand-Mops. Das bedeutet leider auch, dass sich bei der Produktion keiner Gedanken über die Gesundheit gemacht hat.   Gleichzeitig will dieser kleine Hund aber was vom Leben haben - auch bei Wärme - und so waren wir im September beim Spezialisten.   Gaumensegel gekürzt, Rolllieder korrigiert, Nasenlöcher erweitert und Nasenfalte entfernt (die hätte immer wieder die Augen gestört). Anbei Bilder von „davor“, im Heilun

      in Hundefotos & Videos

    • Boxer zum Mops, oder ...?

      Wir möchten zu Bolle einen zweiten Hund aufnehmen. Platz, Zeit, Geld sind kein Problem.EG Eigentlich tendiere ich zu einem größeren Vierbeiner, aber alles hat Vor- und Nachteile und ich verunsichert mich grade selbst. In Frage kommen... Boxer. Pro: -groß, aber nicht riesig -alle Boxer(Hündinnen), die wir bislang getroffen haben, haben gut mit Bolle harmoniert -eine gewisse Schutzfunktion (wir wohnen mitten im Nichts) Contra: -stundenweise müssen die Tiere alleine bleiben. Bolle ist

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.