Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tink

Bin die Neue, komm jetzt öfter

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

dann möchte ich mich und meine Süße mal vorstellen.

 

Ich bin Cori und komme aus dem Ruhrpott.

Ich bin oft auf dieses Forum gestoßen wenn ich irgendwas zum Thema Hund gesucht habe und habe schon so einige hilfreiche Posts gelesen und Tips mitgenommen.

Und ich hoffe das ich mir von euch noch weitere Tips holen kann, Rat und Antworten bekommen kann. :)

Ich habe eine 3 jährige Hündin namens Josi.

Ich habe sie heute genau 1 jahr.

Es ist aber nicht die Hündin auf meinem Profilfoto.

Das ist meine Silver die letzes Jahr am 6.8 über die Regenbogenbrücke gegangen ist. :(

Ich hatte ziemlich daran zu knabbern und war regelrecht krank als ich sie gehen lassen musste. Auch heute noch manchmal.

Sie war einfach mein Seelenhund.Ich hatte sie nur 5 Jahre, aber sofort war eine Bindung zwischen uns die ich vorher zu keinem anderen Tier hatte.

Sie wurde 18 Jahre alt, hat so oft gegen Krankheiten gekämpft und gewonnen, doch den Tumer auf ihrem Herzen der ihr die Luft nahm, konnte sie nicht besiegen.

 

Ich wollte eigentlich so schnell keinen Hund mehr zu mir holen und mir ein paar monate zeit geben.

Doch dann geschah ein verrückter Zufall nach dem anderen.

Ich traf Dienstags eine Frau, kam mit ihr ins Gespräch und es stellte sich heraus das sie eine Pflegestelle für Tierschutzhunde ist. Sie zeigte mir eine Hündin die am WE zu ihr kommen sollte. Ich meinte das ich diese sofort nehmen würde, wie man das halt so sagt wenn man einen richtig süßen Hund sieht. Aber ich spielte noch lange nicht mit diesem Gedanken.

Wir tauschten aber Telefonnummern um in Kontakt zu bleiben für eine eventuelle spätere Vermittlung, wenn ich wieder einen Hund haben möchte.

Freitags rief sie mich dann an und fragte ob ich mir vorstellen könnte die Hündin zu mir zu nehmen. Sie hatte etwa 10 Interessenten und einer nach dem anderen ist abgesprungen. Also hat sie an mich gedacht und auf gut Glück einfach mal angerufen. Ich war total perplex und auch ein wenig überfordert, doch ich hörte mich selbst sagen "ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen" und dann ging alles total schnell.

Am nächsten Tag kam jemand zum besuch um mich zu begutachten und gleichzeitig kam Josi in Deutschland an. Drei Tage später, am Dienstag holte ich sie bei der Pflegestelle ab.

 

Die erste Zeit war ein Wechselbad der Gefühle.

Ich hatte ein furchtbar schlechtes Gewissen Silver gegenüber und freute mich doch gleichzeitig über die quirlige kleine Hündin.

Aber viele meinten das es so sein sollte. Das Josi zu mir kommen sollte.

Das da jemand im Himmel seine Pfote im Spiel hatte und dafür gesorgt hat das ausgerechnet diese Kleine zu mir kommt.

 

Silver wird immer mein Seelenhund bleiben und sie wird mir immer fehlen, doch ich bereue es keinen Tag das ich Josi zu mir geholt habe.

 

Abgegeben wurde sie mir als Pudelmix, wobei ich den Pudel bis heute noch suche.

Ich schätze eher das sie ein Mix aus Havaneser, Tibet Terrier und Malteser ist. Vor allem Malteser, den Handstand beim Pipi machen beherrscht sie perfekt :D

 

 

Oh man, ich wollte mich nur kurz vorstellen und hab euch jetzt nen halben Roman geschrieben.

Tschuldigung :blush:

 

 

Ich freue mich jedenfalls sehr hier zu sein. :)

 

Liebe Grüße

Tink (Cori)

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen an Bord. :)

Deine Vorstellung ist superschön, danke.

 

Meine Hündin ist auch im August l.J. gestorben - wenige Tage später zog dann Bolle bei uns ein. Ich kenne das also mit dem lachenden und weinende Auge. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine Josi  :)
 

K640 IMG 20151103 WA0003

K640 DSC 0125

K640 1443744349709

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ist ja niedlich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, du hast den Pinkelhandstand als Foto!

Das ist ja köstlich. Wie hoch kommt sie? Meine schafft dreibeinig 40 cm :D  :o  :blink:  B)

 

Herzlich willkommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch zwei für das willkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass Ihr nun öfter kommt  :) !

 

Und Josi eine neue Rolle in Deinem Leben spielt - nachdem Du Deine geliebte Silver verloren hast.

 

Wir haben auf dem Platz einen Bolonka, der Pinkelhandstand auch sehr gut beherrscht - an Julines Hund muss man sich nicht messen - der ist groooosss  :D !

 

26689595ty.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

an Julines Hund muss man sich nicht messen - der ist groooosss  :D !

Moment mal, erstens ist meine allerhöchstens mittelgroß, quasi kniehoch :huh:  und zweitens macht sie keinen Handstand ;)  :)

 

Ich find das aber eine sehr witzige und kreative Idee (den Handstand meine ich), die wohl bissel mit dem Kleinhundgrößenwahn zu tun hat .... und hab das noch viel zu selten gesehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahh - überlesen! Dreibeinig ist ok... :D .

 

Natürlich hat der Handstand mit dem Grössenwahn zu tun - wie sonst sollte man als Kleinhund jemals "drüberkommen"?!

 

Easy - unser Handstandpinkler hier - war damit sogar schon im Radio...und obwohl er ein leidenschaftlicher Trickdogger (sagt man das so :think: ) ist, haben bisher alle Versuche seiner Halterin fehlgeschlagen, den Handstand auf Kommando zu kriegen...da ist halt echt ´ne Meinung dahinter - das macht der nicht so.

 

Vielleicht kriegt Tink das ja eines Tages hin - dann möchte ich es verraten kriegen, wie  :) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen!

Was mich beeindruckt an deiner Geschichte : du hast Silver mit 13 Jahren bekommen und ihr durftet noch 5 tolle Jahre miteinander verbringen! Wenn das mal keine Werbung für vermeintlich alte Hunde ist!

Josi ist aber auch ne Süße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich komm nicht klar mit unserem Hund

      Ich habe lange überlegt, ob ich mich hier anmelde und um Rat bitte, weil ich es mir dann selber eingestehen muss: Ich komme mit unserem Hund nicht zurecht!   Die Eckdaten: * Rüde, 24 Monate alt, Cocker-Spaniel * wurde recht früh mit ca. 8 Monaten kastriert (nicht von uns!) * wir haben ihn erst seit knapp einem Jahr, wegen einer Scheidung konnte er nicht in seiner alten Familie verbleiben.   Ja, was soll ich sagen, ich hatte bereits vor ihm zwei Spaniel, aber ich ha

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe....komm nur übers Smartphone rein....

      Huhu.... Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich komm nur über mein " Smartie " ins Forum . Habe ein Passwort zugeschickt bekommen , aber schon vor längerer Zeit , damit geht's nicht. Sagt dann ständig werde in wenigen Minuten automatisch angemeldet , bzw. freigeschaltet. Geht aber nicht. Hmmm.... Nur blond oder schlimmer....?

      in User hilft User

    • Ich bin die Neue und komm jetzt öfter mal vorbei :)

      Hi zusammen,    mein Name ist Stephie und ich wohne seit etwas mehr als 1 Jahr in Andalusien. Aufgewachsen bin ich mit Hunden, musste aber viele Jahre auf einen Hund verzichten AAAAAAber jetzt habe ich endlich wieder einen, Dank meiner Freundin Kleinemma hier aus dem Forum :) . Also bin ich die, die den süßen Chico aufgenommen hat.. und ja er ist total knuffig und hat mich schon als seine Bezugsperson auserkoren.  Er geht dahin, wo ich auch hin möchte und schaut immer, dass ich in seiner N

      in Vorstellung

    • Komm gut drüben an, Diego

      Wenn du auch "nur" einer von der Hundewiese warst und nicht gerade Gelis Freund, du warst dem alten Mädchen einfach zu jung und zu wild, halt noch ein Jungspund aber gemocht hat sie dich schon, wenn auch nur von Weiten und leider mußtet du letztes WE schon über die RBB gehen, komm gut im Regenbogenland an Ach, ich bin schockiert, ich habe eben auf der Hunderunde erfahren, das Diego, ein gerade mal 1-jähriger Schäferhund, letztes WE auf der Hundewiese eine Unfall hatte und auf dem Weg zum Tiera

      in Regenbogenbrücke

    • "Auf die Decke" lernen... Ich komm nicht weiter!

      Hallo zusammen, Ich trainiere mit meinem Hund derzeit das auf die Decke gehen zu lernen. Soll den Sinn haben ihn weg von dem Tisch beim Essen zu haben und später mal, wenn Besuch kommt, ihn ruhig dorthin zu schicken (da dreht er momentan immer voll auf). Gelesen hab ich viel, vor allem dass man erst einmal anfängt zu loben wenn die Pfoten auf der Decke sind, dann wenn er drauf sitzt, Platz macht oder bleib macht. Gelobt wird mit Leckerchen. Jetzt ist es so, dass ich ihn zwar perfekt drauf f

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.