Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hucklejago

Habe mal eine Frage zu "SDMA" - renaler Biomarker, bei Lucky erhöht

Empfohlene Beiträge

Der SDMA wird im Blut gemessen oder habe ich das falsch im Kopf? 

Dieser Wert ist kein Entzündungswert, sondern gibt Aufschluss über die Nierenfunktion und ist damit ein deutlich zuverlässigerer und vor allem früherer Hinweis auf eine Funktionsstörung als z.B. der Kreatininwert, der erst bei bereits fortgeschrittener und unumkehrbarer Niereninsuffizienz auffällig wird. Insofern sollte dieser SDMA unbedingt noch mal kontrolliert werden, mMn. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab für den Hund so ein aufblasbares Kinderplantschbecken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldigung, ich war ein paar Tage "Exivi de Saeculu" (Franz von Assisi), "aus der Welt" oder Zurückgezogen

Danke Dir schön, liebe Andrea!

Der SDMA Wert wird aus dem Morgenurin genommen - und stimmt, man kann früh erkennen, wenn etwas im Argen ist und dann gegensteuern.

Gestern wurde der Wert noch einmal bestimmt und es sind, GottseiDank, KEINE Struvitsteine mehr im Urin. Seit einer Woche bekommt Lucky ausschließlich "Royal Canin Urinary S/O", zwischendurch aber auch abgekochte Hühnerbrust als Leckerlie.

Der pH Wert wurde bereits nach 2 Tagen besser, ist jetzt bei 6; das kontrollieren wir mit Teststreifen aus der Apotheke.

Ansonsten hat Lucky ja keine Beschwerden gehabt und, ergo, ist er wie immer - jetzt natürlich dezent gelangweilt und hungrig (!). Nach dem Trockenfutter stupst er die Tür zum Hauswirtschaftsraum auf: "Ich hol mal mein Fressi..."

Manchmal frage ich mich, ob ich/wir nun hysterisch geworden sind, was solche An- und Vorzeichen angeht...

dann aber überkommt mich diese "Welle"; und ich/wir denken daran, wie es mit unserem Jago war, und was wir versäumt haben, trotz Tierarzt

Liebe Arachne, zwei aufblasbare Kinderplanschbecken hatten wir schon...die haben nicht lange gehalten...jetzt fanden wir dies'

26886384cy.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja so ne Mupfel hatte ich auch, nur war sie dem Hund zu klein und dann wollte sie da nicht mehr rein. Jetzt haben meine "Enkelhunde" die Teile und sind glücklich damit. Hauptsache der Hund ist glücklich.  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Lucky war froh über die kleine Bademupfel, Arachne...war es doch so warm und er durfte nicht richtig ins Wasser.

Und stimmt - Hauptsache der Hund ist glücklich (das überträgt sich dann ja...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ist es. Ich bin ja auch froh, dass Bolle wieder beulenfrei ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Hilde, dass finde ich auch Klasse (beulenfreien Bolle)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Bub schon nicht "richtig" ins Wasser darf, muss er halt nehmen, was da ist. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So isses, Renate. Ist der Pool leer, schleppt er den auch schon mal durch den Garten...wobei ich das versuche zu unterbinden, wegen der Verletzungsgefahr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So isses, Renate. Ist der Pool leer, schleppt er den auch schon mal durch den Garten...wobei ich das versuche zu unterbinden, wegen der Verletzungsgefahr

Gefahr für Pool oder Garten? :think:

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.