Jump to content
Hundeforum Der Hund
poldischatz

Welpe wächst zu schnell - große Probleme

Empfohlene Beiträge

Meine Tochter schaut jetzt mal, was sie machen kann mit "einen guten Rat geben".

Denn die Kollegin dürfte sich schon sehr viele Ratschläge anhören.

Aber Physiotherapie finde ich sehr vernünftig und einleuchtend.

Marisa ja bitte - gerne eine gute Adresse für den Fall, dass die Hundemama für Bambi einen Therapeuten sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob kochen oder Baren, ist Jacke wie Hose, es kommt auf die richtige Menge Kalzium und Phosphor an in der Gesamtration. Bei großen Rassen muss man deutich mehr Kalzium füttern, als bei mittelgroßen Rassen in der Ration, weil sie auf das KG- Körpermasse weniger Futter fressen, da kann in der Tat sogar zu wenig Phosphor und zu wenig Kalzium sein. Und dann wäre Royal Caine genau falsch!

 

Es ist keineswegs so, dass der Hund gesünder gewachsen wäre, wenn er Fertigfutter bekommen hätte, denn auch Fertigfutter enthält für solche Rassen zu wenig Kalzium und meist auch zu wenig Phosphor, kommt drauf an, welche Menge er tatsächlich täglich frisst, das kann auch sehr unterschiedlich sein, ähnliches Problem wie bei Zwergrassen nur genau umgekehrt.

 

Dr. Krautwurst hat selber Doggen gezüchtet und auch ein Ernährungsbuch geschrieben, wo das erklärt wird.

 

Ich würde mir von einer Tierklinik mit Abteilung Ernährung einen Futterplan aufstellen lassen mit genauen Mengenangaben, ob gekocht oder roh spielt dabei keinerlei Rolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier schon ab und zu gelesen, dass die Münchner Tierklinik solche Futterpläne erstellt. Richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Dr. Krautwurst hat

 

 

Sorry, völlig OT aber - der heißt wirklich so? :o

 

*lach* Der arme! Gut dass er seinen Namen doch irgendwie zum Beruf gemacht hat :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nur die Tipps meiner TÄ und "meiner" ( nat. von Joss ;) ) weitergeben :

TÄ sagt, Zusätze wie konzentriertes Grünlipp z.B. ist zwar nicht wissenschaftlich erwiesen, aber anhand ihrer Erfahrung hilft es bei Gelenken u.ä.

Meine Physio: beim Spaziergang Haargummis unten an die Pfote , nat. nicht, dass Bambi darauf tritt, sondern direkt über der Pfote umwickeln ( wie sagt man das bei Haargummis? !? ) . Nur für den Spaziergang, nicht dass die Durchblutung sonst zu stark gestaut wird, aber schon ein wenig fester. Fördert das bewusste gehen wohl.

Ansonsten gibt es tatsächlich so eine Art Expander, da auch mal die Physio fragen, die werden - ich bin mir nicht sicher - von der Schulter mach hinten unten zum Oberschenkel oder auch bis runter zur Pfote befestigt.

Puh und wenn alles nicht hilft, scheint es wohl tatsächlich eine Art Anabolika für den Hund zu geben für Muskelaufbau? !? Da würde ich wieder eine Klinik fragen.

Unterwasserlaufband wurde ja auch schon gesagt :)

Und zuguterletzt habe ich letzte Woche im Sat1 Frühstücksfernsehen einen Bericht mitbekommen über Elektroreiztherapie speziell für den Muskelaufbau und die Regeneration genau derer :) Bei Hunden! Postoperativ oder auch krankheitsbedingt.

Sie soll bloß nicht aufgeben und zu schnell einschläfern, jetzt haben hier ja so viele ein paar tolle Tipps gegeben *Daumen hoch*

Alles Gute. Ich drücke die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt diese Expander, die wirken Wunder beim Muskelaufbau.

Ansonsten kann ich mich hier nur anschließen: einen guten Physio draufgucken lassen.

Wenn er sich eigentlich schonen soll muß der Muskelaufbau sehr gezielt erfolgen, da braucht es Tips vom Fachmann.

 

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen herzlichen Dank für alle eure Beiträge, Hilfen und Tipps!

 

Meine Tochter kennt diese Kollegin noch nicht lange und ist deswegen erst einmal sehr zurückhaltend mit Ratschlägen.

Gerade auch, weil besagte Kollegin ihr gegenüber geäußert hat, dass von allen Seiten eben Ratschläge kommen und sie schon genervt ist.

 

Aber ich habe Tochter jetzt mal "geimpft und instruiert" - und wenn wieder ein Gespräch in diese Richtung entsteht, dann kann sie ja die Info´s in selbiges einfließen lassen.

 

Tochter kommt übrigens jeden Abend mit Spuren von Welpenzähnchen auf ihren Händen und Unterarmen nach Hause.

 

Ja mei, dem Bambi ist halt soooo fad (langweilig) und da müssen die Hände herhalten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde dem Bambi ein Tau(seil) mitbringen. :D Das tut aua mit den Zähnchen... :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich genau so - aber siehe oben.

 

Vielleicht mag Tochter ja mal zum Fressnapf gehen und Bambi ein Geschenk mitbringen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als HuHa von Bambi wäre ich auch genervt - da kommen bestimmt 20 Leute mit mindestens 30 Meinungen die sich natürlich alle widersprechen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • Größe Japan - Mittel - zwergspitz

      Guten Tag...  Wir haben uns vor 3 Tagen einen kleinen Japan-mittel-Zwerg spitz geholt.    Die Mutter ist ein Japan - mittelspitz Mischung und der Vater ein reinrassiger zwergspitz.    Nun würde mich Intressieren von wem er die größe mitbekommen hat.    Er ist aktuell ca 20 cm hoch (grob gemessen, eher größer) und wiegt 2,1Kilo.  Er ist 11 Wochen alt.    Mit welcher Größe + Gewicht könnte ich rechnen wenn er ausgewachsen ist?    Liebe Gr

      in Hundewelpen

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.