Jump to content
Hundeforum Der Hund
ToMicPa68

X-Herder Welpe 13 Wochen, wären Kauknochen aus Rinderhaut ok?

Empfohlene Beiträge

Unser neuster Familienzuwachs fängt mittlerweile an, alles anzukauen.

Wollte Mal wissen ob ich ihm alle paar Tage eine Rolle aus Rinderhaut geben kann, darf?

Zum einen hat er eine Beschäftigung, zum anderen lässt er unsere 16 Monate alte Hündin ein wenig zufrieden.

Langsam Schmerzen uns auch die Hände (Finger) und Füsse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui, das klingt ja, als hättet ihr einen Piranha.  :P

Nun soll die Rinderkopfhaut als Ersatz für die Nagerei an euch und dem anderen Hund dienen? Ob der Plan aufgeht: eher nicht. :D 

Wie geht ihr sonst damit um, wenn er das tut? Wie sieht der Tagesablauf des Welpen aus? 

 

 

Rinderkopfhaut gibt es ja in verschiedenen Varianten...diese kleinen gerollten Stile dürfen Welpen sicher bekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, kannst du, guck nur dass das Ding so groß ist, dass er es nicht verschlucken kann. Oder bleib dabei und beaufsichtige ihn. Größere Mengen würde ich aber nicht fressen lassen, das sind Proteinbomben (oder, falls du barfst, rechnest du es mit ein).

Nimm am besten etwas Luftgetrocknetes; diese in Form gepressten Teile werden wohl immer noch mit Formaldehyd hergestellt -da sie als Spielzeug, nicht als Hundenahrung gelten, ist das erlaubt <_<
 

Langsam Schmerzen uns auch die Hände (Finger) und Füsse.



Die Beißhemmung lernt er aber nicht mit Knabberkram :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

fressen kann er es auf jeden Fall, paar Minuten habt ihr ure Ruhe, aber sinnvoll ist es nicht, wenn es nur als Ablenkung gedacht ist. Da solltet ihr lieber mit dem Hund trainieren, dass er gewisse Dinge unterlässt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Piranha oder X-Herder, das nimmt sich wahrscheinlich nicht viel :lol:

 

Zum Ablenken finde ich Rinderkopfhaut gar nicht schlecht... und zum Spielen vielleicht ein kleines Hetzleder? dann kann er die Zähne benutzen ohne euch zu sehr zu malträtieren :)

 

Mal nur so aus Interesse: wo kommt das Knopfi denn her? und was ist mit drin?

 

Neben uns wohnt seit ein paar Tagen ein X-Mali, da kenn ich den Papa und der ist total klasse! :D

 

Und wieso gibts eigentlich noch keine Fotos??? oder hab ich die einfach übersehen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probiere es einfach aus.... Meine hat von Rinderkopfhaut etc. die er fressen konnte Durchfall bekommen.

Ich habe dann so welche Knochen gekauft.... http://www.alsa-hundewelt.de/alsa-nature-farmer-bone-hunde-kauknochen-20-23-cm  Gibt es in verschiedenen Größen. Da geht nix davon ab.

Ebenso hat mir folgende Kauwurzel gegen das Schreddern geholfen.....  http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundesnacks/chewies/498909

Da kaut meiner heute noch ab und an mal dran, wenn er etwas Stress hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unabhängig vom Kaumaterial würde ich Beißhemmung beibringen - auf Dauer tut es nicht nur richtig weh, es nervt auch gewaltig. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unabhängig vom Kaumaterial würde ich Beißhemmung beibringen - auf Dauer tut es nicht nur richtig weh, es nervt auch gewaltig. :)

 

Das ist dann noch eine andere Baustelle....  lach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.