Jump to content
Hundeforum Der Hund
Qela

Pankreasinsuffizienz

Empfohlene Beiträge

Hallo. Ich habe eine 5 jährige Schäferhündin die eine Pankreasinsuffizienz hat. Hat jemand Erfahrung mit Panpur 30000? Das sind Tablette mit Enzymen die eigentlich für Menschen sind.

Gruß Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Christine,

 

die Tabletten kenne ich nicht, hat sie dir dein Tierarzt empfohlen?

 

Es gibt für Hunde aber auch eine breite Palette von Enzymen, hast du da schon was ausprobiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind frei verkäuflich in der Apotheke. Ja mein Tierarzt hat sie mir empfohlen. vorher habe ich ein Pulver gegeben. Astoral Amlazyme. Die Tabletten vertrug sie ca. 1 Jahr lang auch richtig gut. Seid ca einer Woche nicht mehr so. Habe die Dosis schon erhöht weil mein Tierarzt sagt dass es schon mal sein kann dass sie über einen kurzen Zeitraum eine höhere Dosis braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann drücke ich dir die Daumen, dass evtl. noch jemand Anderes was zu den Tabletten sagen kann, ansonsten versuchen.

Alles Gute für deine Hündin. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist lieb. Tierarztbesuch ist für Donnerstag geplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Exokrine Pankreasinsuffizienz + hochgradige Futterallergie beim Hund

      Hallo,   ich brauche dringend Tipps, was ich machen kann, um meinem Hund zu helfen. Seine Bauchspeicheldrüse kann nicht genügend Enzyme herstellen, um seine Nahrung zu verdauen. Zur Unterstützung gibt es Pankreas-Pulver, leider verträgt mein Hund dieses Pulver gar nicht, da er kein Schwein / Rind / Geflügel / Fisch etc. verträgt.   Im Internet habe ich gelesen, dass es solche Enzym- Präparate wohl auch mit Wild als Inhaltsstoff geben soll, allerdings habe ich noch kein Produk

      in BARF - Rohfütterung

    • Exokrine Pankreasinsuffizienz

      vorsicht lang! exokrine pankreasinsuffizienz bauchspeicheldrüse da wir inzwischen seit oktober 2007 versuchen unseren robert optimal einzustellen und es so lange gedauert hat, möchte ich meine erfahrungen veröffentlichen. ich hoffe, das betroffene das ein oder andere für sich verwenden können. der betroffene: robert ein zwergschnauzerrüde geb. dezember 2005 der anfang: mitte 2007 robert wurde immer weniger, die haut schuppte und sein fell ging aus. etwa oktober 2007 bekam er gelben kot un

      in Hundekrankheiten

    • Welches Futter bei Pankreasinsuffizienz

      Hallo... welches Futter füttert ihr bei Pankreasinsuffizienz? Füttere zur Zeit platinum lamm und reis...

      in Hundefutter

    • EPI: Exokrine Pankreasinsuffizienz

      tja, Amélie hat mit ihren 13. Wochen in die Vollen gegriffen. Ursachen gibt es viele, von Parasiten bis hin zu einem schlichten Geburtsfehler.. Jetzt müssen wir erstmal 3 Monate ein Enzympulver nehmen dann wird erneut geschaut, bei der Bauchspeicheldrüse ist es wohl ähnlich wie bei der Leber, sie kann wieder anspringen.. Mein Leberpatient ist nach 6 Monaten wieder fast vollständig genesen, da gabs auch eine lange Phase von Vitamin B.Komplexen, Homöopathika usw.. er war soweit am Tiefpunkt da

      in Hundekrankheiten

    • Pankreasinsuffizienz

      Also ich komme gerade vom Tierarzt. Pankreasinsuffizienz, wurde gerade bestätigt. Ich habe die letzten Tage viel darüber gegoogelt und viele Horrorgeschichten gelesen. Meine TÄ nahm mir diese Angst allerdings gerade, hoffe sie hat damit recht. Laut ihr, beeinträchtigt es Mia (voraussgesetzt man füttert die Enzyme) weder in der Lebenserwartung noch in der Vitalität. Sie meinte Mia hat eine leichte Form davon und außer der Fütterung von zusätzlichen Enzymen brauche ich nichts besonderes beacht

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.