Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joselala

Welpe und Baby?

Empfohlene Beiträge

Sind wohl alles Antworten, die sie nicht lesen wollte.

Aber wenigstens kurz mal melden könnte sie sich ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um mal auf deine Frage auf eine etwas andere Art zu antworten.

 

Als in meiner nächsten Verwandschaft eine Frau (die sich jahrelang um andere Kinder kümmerte, auch ein Arbeitstier ist und die einen wirklich wirklich langen Atem hat) ihr Baby bekam, war sie die nächsten Monate völlig fertig. Ich übertreibe hier nicht, das Kind hatte lange Zeit Blähungen und Bauchschmerzen und die Mutter war vollkommen verzweifelt. Bis man endlich herausfand was dem Baby half sind beinahe drei Monate ins Land gezogen. Das ist natürlich nicht immer so, aber du kannst es ja auch nicht ausschließen. Als Mama kann man viele Nächte nicht durchschlafen, das Baby muss 24 Stunden in Begleitung sein, das Stillen laugt den Körper aus, die Hormone spielen verrückt etc. etc.

 

Warte erst mal ab, wie du mit deinem Baby zurechtkommst.

Ist es ein unkompliziertes Kind oder nicht? Wie bringst du den neuen Haushalt mit Baby in Einklang? Kann das Baby gut schlafen? Hilft die Familie tatsächlich mit? Findest du auch noch Zeit für dich? Wie kannst du mit Kind deine Freundschaften erhalten? ...

 

Ein Baby ist ein Meilenstein im Leben und in jeder Beziehung. Eine riesige Bereichung und auch ein Grund zur Freude aber eben auch eine wirkliche Herausforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Antworten meiner Art waren doch schon da, habe ich übersehen. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne einfach zu viele Leute, wo genau dieser (in meinen Augen völlig unverständliche) Plan daneben gegangen ist

um hier auch nur irgendwas sinnvolles und freundliches beitragen zu können.

 

Außer - es läuft euch NICHTS weg. Überhaupt nichts. Ihr seit jung und habt noch alle Zeit der Welt

um euch einen eigenen Hund zuzulegen.

Und glaubt mir, der Hund würde niemals nicht davon profitieren, wenn ihr ihn euch jetzt zulegt.

Weder der schon vorhandene, noch der neue.

 

Sowas kann man machen wenn man erwachsen ist, eine Arbeit hat,eine eigene Wohnung hat, das Baby aus dem Gröbsten raus.. usw. ...usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich melde mich zurück und ich hab all eure antworten gelesen hab mir nochmal Gedanken gemacht und mit meiner Mutter geredet. Und wir sind zum Entschluss gekommen wir warten nun bis das Baby da ist und werden erstmal abwarten wie das baby drauf ist und dann wenn wir immer noch sagen das es klappt mit ein zweihund dann überlegen wir uns das. Z.b so wie heute in der nacht musste ich spontan ins Krankenhaus wegen heftige schmerzen aber es ist Gottes dank nicht all so schlimmes, hab eine blasenentzündung und das Baby drückt auf die blase deshalb hane ich diese Schmerzen...Und daß mit Welpe ?? Das wäre doch n bisschen zu heftig auf die Geburt vorbereiten ein zweihundert dabei großziehen und dann noch unser erste Hund ihre Zuneigung geben ??

Aber ich danke euch trotzdem das ihr so ehrlich wart :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super !!!

Toll reagiert von Dir.Ich wünsche dir erstmal alles gute für die Geburt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank,

Ich hoffe das die Geburt Komplikationslos verlaufen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das zu schreiben ist dir sicher schwer gefallen.

Gute Besserung mit der Blasenentzündung. Abgesehen davon drücken ungeborene Babys noch auf so manches, was nicht angenehm ist.

Aber für die Erkenntnis, die du jetzt dadurch gewonnen hast, wirst du dieser Entzündung und den Schmerzen im Nachhinein dankbar sein.

 

 

Alles Gute für dich, das Baby und die Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung erst mal. Ich weiß, wie schweineweh so eine Blasenentzündung tut, auch wenn man nicht schwanger ist!

Und dann finde ich es super, dass du dir unsere Ratschläge tatsächlich durchgelesen und darüber nachgedacht hast. Es ist dir sicher schwer gefallen, aber glaub mir, ich hätte damals mit meinem Sohn allermeistens keine Zeit für einen eigenen Hund gehabt und war froh, dass ich ab und an mir die Hündin meiner Eltern "ausleihen" konnte. Das war gerade genug!

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft, eine schnelle Geburt und eine wunderschöne Kuschelzeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass du dir nochmal Gedanken gemacht hast und deinen Entschluß geändert :)

Dir gute Besserung wegen der Blasenentzündung :knuddel

Ich wünsche dir ebenfalls noch eine problemlose Restschwangerschaft und eine komplikationslose Geburt.

Es wäre schön, wenn du uns dann erzählst von deinem Baby :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welpe bellt sofort wenn wir vor die Tür gehen

      Hallo und schönen guten Tag,  wir haben folgendes Problem.  wir haben jetzt seit knapp 1,5 Wochen einen kleinen Schäferhund Welpen.  Die ersten Tage liefen gut, der Hund hat nichts angebellt und ging artig aber etwas zögerlich an der Leine.  Als wir auf dem Rückweg waren, hatten die einen Hundebesitzer, die am Ende der Straße wohnen ihr Tor offen und wir gingen vorbei, plötzlich schoss deren Hund raus und lief meinem bellend hinterher, daraufhin erschrak sich meiner und fiepste. Am nä

      in Hundeerziehung & Probleme

    • BARF - Welpe, große Hunderasse

      Hallo zusammen,   ich weiß es gibt hier bereits ähnliche Themen die ich auch alle schon angelesen habe. Ich hoffe es ist trotzdem OK, dass ich hier noch eine neues Thema eröffne wo es ganz konkret um BARF eines Welpen einer "großen Hunderasse" gehen soll.   Wie in einem anderen Thread bereits geschrieben habe bekomme ich Ende Mai eine dann knapp 9 Wochen alte GSS-/Berner Sennen-Mix-Dame. Ich würde diese gerne so früh wie möglich und sinnvoll barfen. Ich bin nicht grundsätzlic

      in BARF - Rohfütterung

    • Welpe hat großes Gummi band verschluckt

      Hilfe mein Welpe hat ein großen Gummiband verschluckt breit ungefähr 4cm weiß auch nicht wie habe einen Malinois 3/5 Monate 17kilo hat danach ein bissien gehechelt aber hechelt jetzt nicht mehr habe richtig Angst  kommt es wieder von hinten raus ?

      in Hundewelpen

    • Stubenreinheit Welpe

      Halloo,  ich bin neu hier& habe ein sehr wichtiges Anliegen. Ich habe seit 4 Wochen eine 13 Wochen alte Havaneser Hündin. Sie ist sehr fixiert auf mich& und bei den restlichen Familienmitgliedern noch etwas zurückhaltend. Nun zu folgendem Problem. Meine Oma wohnt direkt ein Haus nebenan& müsste wenn ich im April wieder zur Uni gehe 2-3mal wöchentlich auf sie aufpassen. Auch wenn ich mal was zu erledigen habe. Wir sind auch mehrmals täglich bei ihr. Bei uns im Haus ist sie eig sc

      in Hundewelpen

    • Welpe schnappt. Und das nicht aus Spaß

      Guten Abend zusammen, wir haben eine 10 Wochen alte Rottweilerhündin übernommen. Sie kennt Pferde, Hühner, Menschen in groß und klein, Katzen usw. Bei unseren Besuchen, dem gegenseitigen Kennenlernen, war sie immer interessiert, ruhig, zugänglich.  Sie ist seit zwei Tagen bei uns und eine kleine tickende Zeitbombe. Natürlich sind zwei Tage keine Zeit und trotzdem möchte ich eure Meinung wissen. Sie liebt uns Erwachsenen und unsere 14 jährige Tochter. Nach unserem Sohn wollt

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.