Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joselala

Welpe und Baby?

Empfohlene Beiträge

Sind wohl alles Antworten, die sie nicht lesen wollte.

Aber wenigstens kurz mal melden könnte sie sich ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um mal auf deine Frage auf eine etwas andere Art zu antworten.

 

Als in meiner nächsten Verwandschaft eine Frau (die sich jahrelang um andere Kinder kümmerte, auch ein Arbeitstier ist und die einen wirklich wirklich langen Atem hat) ihr Baby bekam, war sie die nächsten Monate völlig fertig. Ich übertreibe hier nicht, das Kind hatte lange Zeit Blähungen und Bauchschmerzen und die Mutter war vollkommen verzweifelt. Bis man endlich herausfand was dem Baby half sind beinahe drei Monate ins Land gezogen. Das ist natürlich nicht immer so, aber du kannst es ja auch nicht ausschließen. Als Mama kann man viele Nächte nicht durchschlafen, das Baby muss 24 Stunden in Begleitung sein, das Stillen laugt den Körper aus, die Hormone spielen verrückt etc. etc.

 

Warte erst mal ab, wie du mit deinem Baby zurechtkommst.

Ist es ein unkompliziertes Kind oder nicht? Wie bringst du den neuen Haushalt mit Baby in Einklang? Kann das Baby gut schlafen? Hilft die Familie tatsächlich mit? Findest du auch noch Zeit für dich? Wie kannst du mit Kind deine Freundschaften erhalten? ...

 

Ein Baby ist ein Meilenstein im Leben und in jeder Beziehung. Eine riesige Bereichung und auch ein Grund zur Freude aber eben auch eine wirkliche Herausforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Antworten meiner Art waren doch schon da, habe ich übersehen. Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne einfach zu viele Leute, wo genau dieser (in meinen Augen völlig unverständliche) Plan daneben gegangen ist

um hier auch nur irgendwas sinnvolles und freundliches beitragen zu können.

 

Außer - es läuft euch NICHTS weg. Überhaupt nichts. Ihr seit jung und habt noch alle Zeit der Welt

um euch einen eigenen Hund zuzulegen.

Und glaubt mir, der Hund würde niemals nicht davon profitieren, wenn ihr ihn euch jetzt zulegt.

Weder der schon vorhandene, noch der neue.

 

Sowas kann man machen wenn man erwachsen ist, eine Arbeit hat,eine eigene Wohnung hat, das Baby aus dem Gröbsten raus.. usw. ...usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich melde mich zurück und ich hab all eure antworten gelesen hab mir nochmal Gedanken gemacht und mit meiner Mutter geredet. Und wir sind zum Entschluss gekommen wir warten nun bis das Baby da ist und werden erstmal abwarten wie das baby drauf ist und dann wenn wir immer noch sagen das es klappt mit ein zweihund dann überlegen wir uns das. Z.b so wie heute in der nacht musste ich spontan ins Krankenhaus wegen heftige schmerzen aber es ist Gottes dank nicht all so schlimmes, hab eine blasenentzündung und das Baby drückt auf die blase deshalb hane ich diese Schmerzen...Und daß mit Welpe ?? Das wäre doch n bisschen zu heftig auf die Geburt vorbereiten ein zweihundert dabei großziehen und dann noch unser erste Hund ihre Zuneigung geben ??

Aber ich danke euch trotzdem das ihr so ehrlich wart :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super !!!

Toll reagiert von Dir.Ich wünsche dir erstmal alles gute für die Geburt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank,

Ich hoffe das die Geburt Komplikationslos verlaufen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das zu schreiben ist dir sicher schwer gefallen.

Gute Besserung mit der Blasenentzündung. Abgesehen davon drücken ungeborene Babys noch auf so manches, was nicht angenehm ist.

Aber für die Erkenntnis, die du jetzt dadurch gewonnen hast, wirst du dieser Entzündung und den Schmerzen im Nachhinein dankbar sein.

 

 

Alles Gute für dich, das Baby und die Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung erst mal. Ich weiß, wie schweineweh so eine Blasenentzündung tut, auch wenn man nicht schwanger ist!

Und dann finde ich es super, dass du dir unsere Ratschläge tatsächlich durchgelesen und darüber nachgedacht hast. Es ist dir sicher schwer gefallen, aber glaub mir, ich hätte damals mit meinem Sohn allermeistens keine Zeit für einen eigenen Hund gehabt und war froh, dass ich ab und an mir die Hündin meiner Eltern "ausleihen" konnte. Das war gerade genug!

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft, eine schnelle Geburt und eine wunderschöne Kuschelzeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass du dir nochmal Gedanken gemacht hast und deinen Entschluß geändert :)

Dir gute Besserung wegen der Blasenentzündung :knuddel

Ich wünsche dir ebenfalls noch eine problemlose Restschwangerschaft und eine komplikationslose Geburt.

Es wäre schön, wenn du uns dann erzählst von deinem Baby :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Welpe, Pfoten normal?

      Liebe Community, ich überlege diesen Welpen aus Bulgarien zu adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob die Vorderbeine "normal" aussehen.. Er soll mal ca 50-60cm groß werden und hat dementsprechend große Pfoten, aber sehen für euch die Gelenke gesund aus? Die sind auf dem Foto so L-förmig, was ich ungewöhnlich finde..  Da ich mit meinem zukünftigen Hund wieder viel wandern gehen möchte, auch Langstrecke ~50km oder mehr, ist es mir wichtig, dass er in der Hinsicht vollkommen gesund ist... Da

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.