Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Buhund

Hund im Freibad

Empfohlene Beiträge

Naja es kamen wie gesagt 30 Leute zum Hundeschwimmen. Ohne Hundeschwimmen hätte man noch 2 Wochen verlängert und sicherlich mehrere Tausend Badegäste gehabt. Das ist also kein Argument.


Und das Saisonende konnte man eben nicht mehr kurzfristig verschieben wegen dem Hundebadetag. Das war ja das Problem.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja aber dafür muss man nun nicht unbedingt ins Freibad. Es gibt auch genug Seen wo Hunde schwimmen können. Darunter muss nicht die Allgemeinheit leiden und die eh schon leeren Kassen der Kommunen.

Nun bei uns in Ulm und Umgebung gibt es sehr, sehr wenig zugängliche Seen für Hunde! Die Badeseen dürfen erst ab 1.10. mit Hund Jesucht werden.

Wir sind dieses jahr bis zum Forggensee gefahren, damit unser Muffin mal ausgiebig baden kann.

 

Baden mit Hund ist bei uns ein NoGo, genauso wie Hundewiesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schon erklärt, wird der Hundebadetag angesetzt, wenn die Saison beendet ist und keine normale Öffnung für Menschen mehr geplant ist. Es machen auch nicht alle Freibäder bei dieser Aktion mit. Jedes Bad entscheidet das für sich.

 

Der Gedanke, dass man bei gutem Wetter die Saison ja spontan verlängern könnte, ist nicht ganz richtig. So spontan geht das nicht, weil Personal disponiert werden muss, Genehmigungen neu eingeholt werden müssen etc. In Hamburg ging das in diesem Jahr nur bei einem Bad sehr schnell, nämlich im Stadtparksee. Bei anderen Freibädern dauerte das länger, bis sie noch einmal für ein paar Tage öffnen konnten, wenn ich das richtig erinnere. Und es waren dann auch nicht alle, soweit ich weiß.

 

Es liegt nicht unbedingt am Hundebadetag, wenn bei schönem Septemberwetter Menschen nicht mehr ins Freibad können…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch bei uns wäre das spontan gegangen. Hat mir jedenfalls die Bademeistern verraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ich finde es toll, wenn es Freibäder gibt, die noch zum Ende der Saison, einen Hundebadetag gewähren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Naja es kamen wie gesagt 30 Leute zum Hundeschwimmen. Ohne Hundeschwimmen hätte man noch 2 Wochen verlängert und sicherlich mehrere Tausend Badegäste gehabt. Das ist also kein Argument.

Und das Saisonende konnte man eben nicht mehr kurzfristig verschieben wegen dem Hundebadetag. Das war ja das Problem.

 

 

 

bei uns wurde mal trotz gut 8 Wochen vorher angekündigten Hundebadetag der Termin aufgrund super Wetters verschoben, also auch das ginge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.