Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

An die (Hobby-)Köche: Neue Bratpfanne gesucht

Empfohlene Beiträge

Ich dachte, ich frage euch mal. Hier gibt es doch bestimmt viele, die gern kochen und sich ein bisschen auskennen. In meinem Freundeskreis hat leider niemand einen Gasherd, deshalb kann ich mir da das Fragen sparen.

Ich hab die Nase voll davon, mir spätestens alle zwei Jahre eine neue Pfanne kaufen zu müssen. Meine aktuelle ist von WMF und war gar nicht so günstig und trotzdem ist die schon wieder hinüber.  Ich hab eigentlich alles beachtet, was man so bei beschichteten Pfannen beachten muss. Nicht drin rumgekratzt, nicht leer auf der Flamme stehen lassen.. und trotzdem: Die blöde Beschichtung bröckelt ab.

Die Pfanne sollte für einen Gasherd geeignet sein und am besten keine Beschichtung haben. Habe inzwischen gelesen, dass die beschichteten Pfannen meistens die Temperaturen vom Gasherd nicht vertragen.

Es sollte eine allround-Pfanne sein, mit der man mal was kusprig braten aber auch mal was köcheln lassen kann. Und am besten sollte sie nicht soviel wie mein Auto kosten. Dass man aber ein bisschen Geld für eine gute Pfanne ausgeben muss, weiß ich und mach ich auch gerne. So max. 100€. Die aktuelle hat um die 80 gekostet.. genützt hat's nix. Sie wurde zwar viel benutzt, aber etwas mehr Haltbarkeit hätte ich mir schon erwartet.. :(

Ach ja, und recht groß sollte sie sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist mit Gusseisen? Sind günstig zu bekommen und für Gas auf jeden Fall geeignet. Und zum Einbrechern-auf-den-Kopf schlagen nahezu unschlagbar ;):P

 

Ich hab meinem Bruder zu Weihnachten eine tolle Pfanne geschenkt, aber die war beschichtet, daher nicht geeignet. Wir haben eine Edelstahl-Pfanne von Fissler - die ist genial, aber schweine- teuer! Ob sie mit Gasherd harmonieren würde, weiß ich allerdings nicht.

 

Hast du mal hier zB geschaut, was für Materialien geeignet sind für Gasherde?

http://kochtopftest.com/kochtopf-gasherd-beratung/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich vor längerer Zeit mal beraten lassen und jep - die meisten Pfannen können hohe Temperaturen gar nicht ab.

 

Bei uns ging es aber um Induktion und empfohlen wurde uns dann "Silargan". Ich weiß nicht ob das auch auf den Gasherd zutrifft.

 

Ansonsten wie Fritzi schreibt - Gusseisen aber auch da gibts Unterschiede. Hab ich auch schon kaputt bekommen :ph34r:

 

 

Edit: gefunden - die zieht demnächst hier ein http://www.kochen-essen-wohnen.de/silit-silargan-schmorpfanne-gross.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze nur noch die Pfanne auf dem Gasherd, die eigentlich für die Induktionsplatte gedacht war (also da benutze ich sie auch). Mit der bin ich schwer zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich koche nicht so viel (ich lasse kochen ;) ), daher hält die "Telefonpfanne" bei mir eine ganze Weile schon.

Ich würde bei einem Neukauf auch zu einer aus Metall tendieren.

Wenn ich in die Küche meiner Ma schaue, die beschichteten Pfannen wechseln regelmäßig durch.

Einzig die aus Metall und Keramik, die sind seit Ewigkeiten in Betrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Keramik habe ich auch nicht die besten Erfahrungen

 

Aber Gusseisen auch auf Gasherd super funktioniert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sohnemann hat Gasherd und gußeisene Pfanne und ist höchst zufrieden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann schaue ich mich mal nach so einem Einbrecherschreck um :)

Geht die Keramik-Pfanne auch mit Gasherd? Hab so eine noch nie in der Hand gehabt und kann mir da iwie nix drunter vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm eine gute,schwere Edelstahlpfanne.

Ich koche zwar auf Ceran,aber die beschichteten Pfannen sind nach wenigen Jahren hin - egal,wie teuer und egal,wie pfleglich oder nicht pfleglich sie behandelt wurden.

Meine erste Edelstahlpfanne (Fissler) hat über 20 Jahre durchgehalten - und dann hat sich "nur" der Griff gelöst - ansonsten hätte man sie noch weitere 20 Jahre nutzen können. ;)

Ich habe jetzt ein (kleineres) Modell von Fissler und eines (ein größeres) vom Feinkost-Albrecht... ;) ...bin bisher mit beiden zufrieden.

Beschichtete Pfannen habe ich auch (Omeletts ,Pfannkuchen ,Paniertes etc) - lege aber da nicht mehr so viel Wert auf besondere Qualität - weil sowohl teure als auch preiswerte Modelle nach ungefähr der gleichen Zeit "hin" sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lese gespannt mit, wir kochen nämlich auf Gas. Mit der Gusseisenpfanne kam ich überhaupt nicht klar. Mir ist alles angebrannt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Funktionierende Schmutzfangmatte dringend gesucht

      Hallo zusammen, ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer !funktionierenden! Schmutzfangmatte für unsere Eingangstür und für die Terassentür. Wir haben schon mehrere verschiedene Fußmatten ausprobiert und sie erfüllen leider nicht mal annähernd ihren Zweck. Jedesmal, wenn wir von draußen kommen, hinterlässt Oskar (Golden Retriever) Fußspuren auf dem gesamten Fuboden im Wohnzimmer und im Flur, weil die Fußmatten die Feuchtigkeit überhaupt nicht aufnehmen können. Wenn wir vom Gas

      in Hundezubehör

    • Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

      Quintas Geräuschangst wird stärker Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar.  Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.   Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsi

      in Suche / Biete

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.