Jump to content
Hundeforum Der Hund
Chali

Hundekekse für Hund mit Diabetes

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

Wir haben einen kleinen Bolonka Zwetna namens Mia.

Mia leidet seit ca einem Jahr an Diabetes.

Wir haben ihr Futter angepasst und nach ein paar Monaten

ging es ihr auch schon wieder viel besser.

Seit dem gibt es als Leckerli aber nur noch

Kohlrabi. Ich möchte ihr allerdings etwas besonderes

bieten und habe mich schon etwas im Internet umgesehen.

Bin aber noch nicht so richtig fündig geworden.

Ich hoffe ihr könnt mir mit Tipps und Rezepten

weiterhelfen, aus welchen Zutaten ich einen

Diabetiker geeigneten Teig machen kann und was ich dazu tun kann

um noch Wichtige Nährstoffe und Geschmack rein zu bekommen.

 

Über viele hilfreiche Ideen und Vorschläge würden wir uns sehr freuen.

 

Vielen Dank schon mal im Vor raus!

 

Chali 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur so als Leckerchen braucht es mE keine ausgeglichenen Nährstoffe, ist ja nur wenig.

Kleine Käsestückchen? Kannst du ja schneiden und etwas trocknen lassen, damit sie nicht zu weich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin mit Allergikerhund schneidet Fleisch in kleine Stückchen und trocknet das im Backofen. Sie hat dann so kleine "Plättchen"...wäre das auch was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst gem. Low-Carb z.B. Quark und Ei mischen dünn ausstreichen und backen und dann in kleine Stückchen brechen. Oder Hüttenkäse mit Blumenkohl auf ein Blech streichen und backen und dann in kleine Stücke brechen, oder wenn du den Aufwand magst kleine Häufchen backen, etc. Im Grund geht jeder Quarkkäsige Basisstoff mit Gemüse oder Ei gemischt. Du kannst auch Eischnee mit etwas Fleischbrühepulver zu Plätzchen backen oder einfach Leberwurst (Leber, Ei und Butter mixen) selber machen und in der Tube als Leckerlie geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundekekse: Rezepte, Tipps und Tricks

      Ohne Backmatten.   Leberwurst-Fledermäuse (und Jacks) 300g Möhren, frisch, püriert 1 Becher Leberwurst 3 Eier Ca. 400-500g Vollkornmehl 180 Grad, 30 Minuten    

      in Rezepte für Hunde

    • Diabetes insipidus - Leben mit der Krankheit

      "zentrale Diabetes insipidus" Nach nunmehr 6 Monaten mühsamer Diagnostik steht die o.g. Diagnose für unseren nun knapp 2 Jahre alten WiFi. Das synthetische ADH (Desmopressin) verträgt er sehr gut - er bekommt es in Tablettenform - und wir haben nun die Symptome (immense Wasseraufnahme, entsprechende Ausscheidungen und ausschwemmen der Mineralstoffe) ganz gut im Griff. Leider konzentriert er immer noch nicht gut in der Niere, aber vielleicht wird das auch noch besser. Gibt es zufällig jemana

      in Gesundheit

    • Diabetes bei meiner Hundedame

      Hallo ihr Lieben Hundefreunde,   meine Hundedame Jessy leidet schon seit einer ganzen Weile an Diabetes, Arthrose und jetzt ist Sie auch noch erblindet. Sie ist 10 Jahre alt und eine sehr verspielte und Liebe Hundedame, ein Münsterländermischling. Sie gibt mir in jeder Schwierigen Situation kraft! Ich habe zurzeit erhebliche Probleme Ihre Medikamente zu finanzieren, ich bin leider schon Frührentnerin, habe mir schon einen Minijob gesucht um den ganzen Belastungen stand zu hal

      in Hundekrankheiten

    • Gift aufgenommen? Folgeschäden? Diabetes?

      Guten Morgen, am Dienstag kam ich mittags mit  meinen Pflegekatzen vom Tierarzt, als die zweite Fütterung meines Hundes (10 Monate, Labrador - Australian Shepherd, ca 28 kg ) anstand. Copper wird gebarft, es gab Rind. Ca 30 Minuten nach der Fütterung kam ich aus dem Büro, Cooper lag auf den Fliesen vor der Haustür und sprang nicht wie sonst sofort auf. Ich rief ihn zu mir, um eine Runde mit ihm zu drehen, doch er konnte nicht aufstehen. Beine und Kopf wollten ihm scheinbar nicht gehorchen.

      in Hundekrankheiten

    • Fleisch und wurstfreie Hundekekse

      Ihr würdet mir sehr helfen wenn ihr mir einige Rezepte sagen würdet, die dem Hund auch gut schmecken. Ich habe einen Hund mit einem Lebershunt. Er bekommt Diätfutter, das er nicht besonders toll findet.  Da ich ihn aufpäppeln muss, würde ich ihm gerne mal ein Leckerli anbieten das nicht aus Diätfutter besteht. Schon mal Danke sagt der magere Herr Spätzle 

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.