Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Haben Hunde nicht das Recht dick zu sein?

Empfohlene Beiträge

Wenn ich immer nur das gleiche füttern würde, müsste ich gar nicht aufpassen, mda wäre Wega brandmager. Fände ich aber ziemlich fies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fällt das bei Menschen auch auf, aber das ist dann deren Problem(oder auch nicht Problem). Beim Hund sehe ich das schon anders. Ein bisschen zu viel Gewicht finde ich nicht schlimm. Wenn der Hund sich aber kaum noch bewegen kann und trotzdem zig Leckerlis ins Maul geschoben bekommt, ist das für mich schon unverantwortlich. 

 

Was ich sagen will ist:Der erwachsene Mensch ist für sich selbst verantwortlich und könnte, wenn er denn wollte, etwas ändern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei Hunden ist man fast allergisch auf Übergewicht.

Wer ist "man"?

Ich habe gerade überlegt, was ich mit Übergewicht bei Hunden gedanklich verbinde.

Wahrscheinlich sind das dann auch oder vor allem die gedanklichen Kontexte, die mich so anrühren: zu wenig Bewegung, Überfütterung, Vermenschlichung, Verharmlosung gesundheitlicher Risiken, Betriebsblindheit, Resignation, vielleicht sogar Gleichgültigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinst du...

Ja, die meisten adipösen Menschen wurden nicht durch Krankheit so dick. Und natürlich können sie nicht mal eben etwas ändern, aber sie könnten das tun :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...und hat Kinder und Familie und nen Arbeitgeber....

 

 

Edith: War auf das "ist für sich selbst verantwortlich" bezogen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es ziemlich ätzend, wenn man einen Hund hat der etwas zu moppelig ist und permanent drauf angesprochen wird. Bei einem adipösen Hund sage ich auch schon mal was wie "der ist aber arg gut dabei, oder?" wenn es sich ergibt. Ansonsten leben und leben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eva, in letzter Zeit kann ich dir nicht ganz folgen. Macht aber nix :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die meisten adipösen Menschen wurden nicht durch Krankheit so dick. Und natürlich können sie nicht mal eben etwas ändern, aber sie könnten das tun :)

Ich habe noch einen Nachtrag angehängt, weiss aber nicht genau wie gut er ist.

DAs mit dem willensschwachen Dicken ist eben das was Fusselnase ganz am Anfang des Threads gemeint hat. ICh könnte noch Artikel dazu suchen, dass die Rolle des Fettgeweben eben deutlich anders ist, also so im allgemeinen Sprachgebrauch.

Ich kann morgen mal suchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Macht aber nix
Dann brauch ichs ja auch nicht näher erläutern, wenns dich nicht stört.  ;) 

Ich sehe tagtäglich überfütterte Hunde in unserer Praxis. Meist kleinrassige. Abartig.

 

Bist du mit dir und deiner Frau auch so streng?  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...