Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Amys Blutwerte

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

 

vielleicht kann jemand von euch mal einen Blick auf Amys Blutwerte werfen?!
 

Nach dem Anfall vor etwa zwei oder drei Wochen haben wir ein großes Blutbild machen lassen. Am Telefon sagte man uns, dass die Blutwerte bis auf das Hämatokrit alle in Ordnung waren. Und das dieser Wert erhört sein könnte weil Amy an dem Tag vielleicht zu wenig getrunken hat. 
Danach war ich ja im Krankenhaus und wir konnten nicht noch einmal zur Besprechung zum Tierarzt. Vorhin waren wir dann da und die Tierärztin (diesmal eine andere) fand die Werte immer noch alle in Ordnung. 
Sie hat uns allerdings wegen dem Anfall ein Medikament für die Hirndurchblutung mitgegeben.. hmmmm... 

 

Einige Werte weichen schon vom Normalwert ab. 
Was meint ihr? 
 

 


14714863_987612084697890_414666193954107

 

14682104_987613361364429_436269068116272

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte Kristina schon geschrieben, würde aber gerne wissen ob jemand meine Meinung teilt.

 

- SDMA ist an der oberen Grenze

-Kalium auch

-Creatinin ebenso

-Natrium auch

- anorganisches Phosphat ist erhöht

 

Meiner Meinung nach könnte da etwas mit den Nieren nicht stimmen.

 

 

Trinkmenge zu niedrig? Urinausscheidung zu stark?

Der Hämatokrit ist ja erhöht.

 

 

Edit: und die Eos find ich auch etwas zu hoch (Würmer?) , allerdings ist Amy auch Allergikerin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Meinung nach? Alles bestens!
Die Nierenwerte sind super! Die Parameter, die etwas abweichen, Phosphat, Hämatokrit sind meist der Fütterung geschuldet, (barfst Du?).
Eos können parasitär erhöht sein, auch kein Grund, sich Sorgen zu machen ;)

Meine Meinung? Freu Dich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich antworten darf - Amy bekommt Trockenfutter und ab zu Dose.

 

Warum findest du es nicht bedenklich das fast alle Nierenwerte im oberen Bereich sind?

 

Edit:

der anorganische Phosphat ist höher als bei meinem Hund mit CNI hab ich gerade festgestellt.

Sollte man da mal aufs Futter schauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Albumin ist minimal erhöht, genauso wie die Erys. War bei Joss ja genau andersherum, viel zu niedrig. Plus Hämatokrit wohl dieses dickere Blut? !?

Ist das Medi eine Art leichter Blutverdünner, steht da was drauf?

Ansonsten finde ich die Werte auch okay, soweit ich mir die ganzen Erklärungen in Erinnerung rufe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe von den Blutwerten absolut keine Ahnung darum frage ich hier ja nach. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kurz noch ein Einwurf - letztes Jahr war der Glucosewert auch schon zu niedrig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du schreibst von einem Anfall, was war das für ein Anfall?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wahrscheinlich ein epileptischer Anfall. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn ich mir das BB vom letzten Jahr anschaue, den Anfall vor einiger Zeit, dann der zweite Anfall,

nun das neue BB...

 

Geh auf jeden Fall nochmal zu einem anderen Tierarzt (in ein paar Wochen ;) ) . Ich finde das alles schon recht eigenartig.

 

Damals wurde der niedrige Gucosewert als Auslöser vermutet?

Hat die neue TÄ dieses Mal dazu was gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Blutwerte durch Ernährung verbessern?

      Ich habe am Jahresende ein großes Blutbild machen lassen. Jerry (fast 12 Jahre) bekommt ja schon lange Trocoxil wegen seiner HD (hinten) und seiner Arthrose  (linke Schulter vorne rechts). Die letzte Zeit ist er draußen ziemlich antriebslos geworden. Insofern stand auch die Kontrolle des Blutbildes an.   Die Ärztin rief dann einen Tag später an und sagte, er habe Anämie... 😔 Erythozyten (RBC) 4,77  bei Referenzwerten von 5,83 - 9,01T/l Hämatokrit (HCT) 31,4 bei Referenzwerten

      in Gesundheit

    • Valentinas Blutwerte, Grund zur Sorge?

      Hallo ihr lieben,   ich komme grade mit Valentina vom Tierarzt. Gestern Abend fing Valentina an etwas schwer zu schnaufen, hab mir da allerdings keine Gedanken gemacht, da sie ihre lange Nase ja gern etwas verbiegt. Spaziergang in- und output waren Normal. Heute morgen hat sie mir nicht gefallen, sie war matt und lustlos und hat dann angefangen leise zu Husten/Räuspern, nicht wie bei Zwingerhusten, eher sehr flach. Dann fing sie auch noch an zu zittern und den Bauch

      in Hundekrankheiten

    • Blutwerte beim Hund - Referenzwerte / Normalwerte

      [table head=Enzyme|Einheit|Normalwert] a-HBDH|U/l|bis 50 a-Amylase|U/l|bis 1650 ALT (GPT)|U/l|bis 55 AP|U/l|bis 108 AST (GOT)|U/l|bis 25 Cholinesterase|U/l|1500-3000 CK|U/l|bis 90 g-GT|U/l|bis 5 GLDH|U/l|bis 6 LDH|U/l|bis 100 Lipase|U/l|bis 300 [/table] [table head=Substrate|Einheit|Normalwert] Bilirubin, gesamt (I)|µmol/l|bis 3.4 Bilirubin,direkt (II)|µmol/l|bis 2.6 Cholesterin|mmol/l|3.1-10.1 Gallensäuren|µmol/l|20, postprandial 40 Eiweiß|g/l|54-75 Glukose|mmol/l|3.05-6.1 H

      in Gesundheit

    • "Eingefallener" Kopf (beidseitig), schlechte Blutwerte, gelegentlich erbrochen

      Hallo liebe Fori´s, ich wende mich mit dem Blutergebnis meines Hundes an euch. Wir sind in Behandlung, aber laut der Tierärztin ist es nichts Dramatisches. Allerdings will ich das nicht glauben. Ich will meinen Hund natürlich nicht kränker machen, als er ist, aber ich denke mit den Blutwerten und dem eingefallenen Kopf gibt es einen Zusammenhang. Ich hänge euch mal ein Bild von 2008 an, das Aktuelle krieg ich nicht hochgeladen, weil es zu groß ist und ich hier keine Bilder verkleinern kann :-(

      in Hundekrankheiten

    • Blutwerte Hilfe

      Hallo!   Nachdem ich einen ganzen Beitrag geschrieben hab, und die Seite danach abgelaufen war ( und langer Beitrag weg!!!) häng ich nun einfach schnell die Blutwerte meines krankén Hundes an:   Bitte um Interpretation!   Hintergrund: Seit Juni humpelt Hund (kam nach Gartengrillfest humpelnd an, keine Ahnung, was passiert)... erst Diagnose Entzündung Sehne Carpalgelenk, jetzt Bizepssehenenentzündung, mit Rat nach konservativer Behandlung (Scheitern dieser) Sehen durchzutrennen in OP.   .

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.