Jump to content
Hundeforum Der Hund
LisaH.

... und zweitens als man denkt - Fragen zum männlichen Jungspund

Empfohlene Beiträge

vor 12 Minuten schrieb LisaH.:

propos: Was sagt man eigentlich, wenn man beim Gassi jemandem begegnet, der wiederholt sagt, man habe einen hübschen Hund.

 

 

Ich hör das ja nie, Tschuli  guckt zu grimmig und ist offenbar auch kaum jemandes Geschmack, aber wenn das jemand sagen würde, ich würde dann wohl sagen, ja, da sind wir uns einig, ich find die auch sehr schön :D 

 

Wieso ist dieser hübsche Jungspund nur an mir unbemerkt vorbeigegangen... tststs... Thema abonniert! Der ist ja echt klasse. :wub:

 

Du kannst jetzt sagen, ja ich find den auch hübsch und klasse, dann freuen wir uns gemeinsam :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sammy120

Manu, eigentlich meinte ich meinen Bedarf. Und nein, ich war nicht fishing for... was auch immer.

Aber aus dem Welpending sind wir raus - immerhin das schonmal geschafft! ;)

 

Ok... also doch ein Rüdending? Ist ja meist nicht schlimm... Also meist, je nachdem, wie die Schuhe und dessen Träger beschaffen sind, die das abbekommen. Hm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Juline:

Ich hör das ja nie, Tschuli  guckt zu grimmig und ist offenbar auch kaum jemandes Geschmack, aber wenn das jemand sagen würde, ich würde dann wohl sagen, ja, da sind wir uns einig, ich find die auch sehr schön :D

 

 

Ich höre das auch erst seit Jungspund, und vermutlich weil er ein Jungspund ist. Es wird nachlassen und aufhören.

Aber Deine Antwort ist gut! ;) Denken tu ich's zwar immer, aber mal ausprechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb LisaH.:

Manu, eigentlich meinte ich meinen Bedarf.

Schade, ich habe mich schon auf tolle Bilder gefreut - und das meine ich ehrlich!

 

vor 3 Minuten schrieb LisaH.:

Ok... also doch ein Rüdending?

Ich denke, das ist kein Rüdending, ich habe nur bis jetzt nur Rüden gehabt unnd kann daher nur über Rüden berichten! Meiner Meinung nach hat das einfach mit überschwenglicher Freude zutun....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok... danke. Dann hoffe ich, dieses "Problemchen" öfter mal zu vergessen und Hundchen einfach mal sonstwo mit rein zu nehmen. Schlimm ist's ja eh meist nicht, höchstens peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 25 Minuten schrieb Juline:

Wieso ist dieser hübsche Jungspund nur an mir unbemerkt vorbeigegangen... tststs...

 

Passiert mir immer, wenn sie in der 'falschen'  Kategorie sind. Welpen etc. schau ich selten. Bilderthreads immer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

He, ich wollte doch Fragen stellen und Antworten haben. Pff... Fotothreads...

 

:huh:

 

 

Ja, ich gelobe Besserung. Ist aber wirklich schwierig mit Hundekind und Hundeoma, alleine, mit Futterbeutel und Clicker, weil bekennender Wattebauschwerfer, mit aller Aufmerksamkeit am Hund, chronisch kalten Fingern, ohne Smartphone aus Überzeugung... wo ist denn da Platz für Kamera?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du eine Wattebauschbeutel dabei? Die brauchen doch soviel Platz!

 

Nein, iet schon richtig mit der Kategorie, einfach nicht so das was ich immer schaue, abrr man muss auch nicht ständig Fotos posten in Fozo-threads, ab und zu reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe trotzdem gern zu wie die kleinen Racker wachsen und da sind Fotos nie verkehrt. Gut sieht er aus und auch Perla, das liebe Ömchen.:wub:

Blümchen verliert auch, zwar ganz selten, vor Freude ein paar Tröpfchen und sie ist schon 51/2!

Das passiert aber nur, wenn sie zu ihrer Hundefreundin in`s Haus geht, bei Menschen nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei

 

Jaja, passt alles und ich / wir kommen klar.

Obwohl mir dieser verdammt unhandliche Wattebauschbauchbeutel schon auf die Nüsse geht.

 

Ok, ich probier's nochmal mit Junghundfrage (Piesel-Ding hat ja gut geklappt): Dobby frisst Kacke ohne Ende, und wirklich alles. Pferdeäpfel, die schon vier Wochen auf dem Weg liegen und kaum mehr als vergammeltes Heu sind als auch alles, alles andere. Erfreulich: wegrufen klappt oft gut, wenn ich es rechtzeitig sehe (Pferdeäpfel auf dem Weg), ohne dass ich die Schleppleine "benutzen" muss. Aber sowas wie Hasenköttel: Er schnuppert im Laub rum, was er natürlich darf, und schon frisst er. Da kann ich kaum rechtzeitig eingreifen.

Meine Hunde haben alle immer gerne Scheisse gefressen, waren aber wählerisch. Aber so wirklich alles... Verwächst sich das ein bisschen? Und bring ich jetzt laufend Proben zur TÄ oder entwurmt man so 'nen jungen Bub blind? (Ok, das bespreche ich Montag mit TÄ, Meinungen trotzdem gerne her.)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.