Jump to content
Hundeforum Der Hund
goldi0206

Welpe mit erwachsenen Hunden alleine lassen

Empfohlene Beiträge

Es geht hier gerade nicht mehr um den welpen, ich sehe diese diskussion allgemein auf hunde bezogen!

Wie gesagt herzlichen glückwunsch wenn ihr rund um die uhr bei euren hunden sein könnt, würde ich gerne tauschen! Aber es gibt menschen die diesen luxus einfach nicht haben !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kommst Du darauf? Hier hat jeder im Beitrag von Welpen gesprochen, mir scheint eher, Du hörst hier nicht das, was Du gerne hören möchtest ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Beneidenswert wenn ihr nicht oder nur ganz wenig arbeiten müsst aber die Mehrheit und dazu zähl leider auch ich, müssen einfach arbeiten um Geld zu verdienen

Dann muß man aber nicht unbedingt als Dritthund noch einen Welpen dazunehmen.Manche Dinge gehen halt einfach nicht imLeben - man muß doch nicht alles über`s Knie brechen.....

Ich finde eine Woche Eingewöhnung echt zu knapp für einen Welpen - zudem,wenn ich`s richtig verstanden habe,eure Hunde sich ab und an fetzen.Und nein,meine tun das nicht.

Ansonsten sind 5 Stunden alleine bleiben natürlich durchaus machbar für einen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe selber vorhin geschrieben das ich die gleichen bedenken hab wie ihr weil ich weiß das es ein Welpe ist!! Und wenn ich nicht wüsste um was es hier geht und wo die problematik liegt hätte ich diesen post niemals geschrieben oder nicht?

Ich wollte nur wissen ob jemand erfahrungen damit hat welpen alleine mit ausgewachsenen hunden zu lassen und ob es dem welpen hilft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir oranisierten das immer so,dass die ersten 4 Wochen jmd zuhause ist (beim Welpen).

Wir sind aber auch zu zweit und können die Urlaube daher passend legen (zwei Wochen der eine, danach 2 Wochen der andere).

 

Dafür gibt es aber sicher keine allgemeingültig angemessene Zeitspanne. Aber so ist es uns am liebsten um uns alle miteinander vertraut zu machen und der Welpe bzgl Stubenreinheit ungefähr kapiert, wo kleine wie große Geschäfte hingehören.

 

Ich finde 5 Std auch nicht so dramatisch.

Aber bzgl der Ausgangsfrage dieses Themas,  ist es eben ein langer Zeitraum komplett ohne Aufsicht - in Kombination mit adulten Hunden, die den Welpen nur 1 Woche kennen.

Das ist das einzige, was ich da sehr ungünstig finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Welpe ist ja aber kein Säugling mehr. Ich hatte mit 6 Jahren einen Schlüssel ("Schlüsselkind") weil meine Mutter nach mir von der Arbeit kam. Da war ich dann auch mit 6 Jahren alleine. Hat mir nicht geschadet. Um ehrlich zu sein habe ich es sogar genossen alleine die Macht über den Fernseher zu haben und tun zu können was ich wollte

Welpen die noch gesäugt werden , lässt man ja eh nicht alleine.

 

Ich finde sowieso, es werden anscheinend viele Welpen zu früh von der Mutter getrennt. Ich würde immer erst einen Welpen wegnehmen, wenn er schon eine große Eigenständigkeit und Unabhängigkeit an den Tag legt. Ein Welpe der noch seine Geschwister BRAUCHT oder seine Mutter. Gehört auch dahin.

 

Meine beiden Welpen hat es wirklich nicht die Bohne interessiert das sie wegkamen. Beide haben nicht getrauert und ("ich schwöre es") nicht einmal gefiebt oder gewinselt, schon gar nicht geheult. Auch nicht als sie zum 1. Mal alleine waren. Sie sind reingekommen und waren zu Hause.

Wenn ich manchmal lese wie verstört manche Welpen zu sein scheinen, wundere ich mich wirklich. Vielleicht wären sie besser 2 Wochen länger bei der Mutter und den Geschwistern geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag mich der Frage mal anschließen, ob sich dein Freund vll eine Woche Urlaub nehmen kann, wenn deiner vorbei ist. ;)

Oder habt ihr vll eine Möglichkeit, euch eure Dienste so einzuteilen dass er in dee Zeit wo du unterwegs bist, daheim ist?

Oder dass ihr ihn bei euren Eltern oder verlässlichen Freunden (etc) lassen könnt für diese Zeit?

Ich würd das allein lassen (auch das gemeinsam allein lassen) langsam angehen. Wenn der Welpe erstmal angekommen is und sich eingelebt hat, wenn ihr euch ein Bild davon machen könnt wie es mit den erwachsenen Hunden harmoniert (oft is das ja ganz unproblematisch, aber manche sind dann auch mal genervt vom Zwerg... da isses von Vorteil, dass du weißt ob sie dann angemessen reagieren und ob sie mit dem Kleinen klarkommen), könnt ihr ja in kleinen Schritten anfangen.

Aber gleich am Anfang würd ich davon abraten. ,)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe bis jetzt 3 hunde groß gezogen und alle mussten es lernen nach wenigen wochen alleine zu bleiben, keiner von meinen hunden ist tief gestört oder macht andere probleme! Es kommt einfach immer darauf an wie man den hund erzieht und was er von klein auf gewohnt ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider würde mein Freund auch keinen Urlaub bekommen, deswegen hab ich ja gedacht ich hör mir mal paar meinungen an bevor ich irgendwas fest mach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe selber vorhin geschrieben das ich die gleichen bedenken hab wie ihr weil ich weiß das es ein Welpe ist!! Und wenn ich nicht wüsste um was es hier geht und wo die problematik liegt hätte ich diesen post niemals geschrieben oder nicht?

Ich wollte nur wissen ob jemand erfahrungen damit hat welpen alleine mit ausgewachsenen hunden zu lassen und ob es dem welpen hilft

 

Zwar nicht ich persönlich aber eine Bekannte hat da Erfahrung. Da ging es ziemlich schief, als sie nachhause kam fand sie einen mit Löchern gezeichneten Welpen. Der Welpe ging dem Rüden wohl beim alleine sein ziemlich auf den Geist ( wenn ich mich recht erinnere waren die beiden 3-4 Stunden alleine) anders kann sie es sich nicht erklären wieso der Rüde zugebissen hat. Ich will dir damit sagen das es schief gehen kann, vorallem wenn bei deinen Hunden schon ab und zu die Fetzen fliegen wenn der Postbote kommt.

 

Meinem Hund jedenfalls würde ich damit keinen gefallen tun ihm einen Welpen vor die Nase zu setzen und dann 5 Stunden mit diesen alleine zu sein, obwohl er ( Rico) doch eigentlich nur pennen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.