Jump to content
Hundeforum Hundeforum
gast

Woran erkennt man, dass Hunde Dauerstress haben?

Empfohlene Beiträge

Ja definitiv! Aber grade dann muss man an der Wurzel ansetzen und nicht das Symptom abtrainieren, oder? Wenn ich erreicht habe, dass der Hund nicht mehr leckt, er aber immer noch Stress hat, hab ich ja nicht wirklich was gewonnen :)

Am Anfang hab ich versucht das Lecken selber zu verhindern, aber als klar war, dass er sich nicht verletzt dabei hab ich ihn halt machen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Ursache zu finden und den Stress zu mindern (oder ganz zu nehmen) wäre natürlich die allerbeste Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man das Symptom beseitigt, weiß man vielleicht gar nicht, dass der Hund immer noch gestresst ist (resigniert).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider verselbständigen sich Stress-Symptome auf Dauer auch und können einkonditioniert werden :(

Selbst, wenn der auslösende Stress bereits aufgelöst wurde und nicht mehr existiert, reichen kleine Stressreize bereits aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Ferienlager müßte natürlich die Möglichkeit bieten, zu beamen und immer dann, an dem Ort wo das Kind will oder umfällt zu jedem Zeitpunkt Schlaf- und Ruhephasen ermöglichen, sonst würde die intrinsische Motivation "weich, warm, umfallen, dann weiter" ja durch "Ruhephasen unterbinden" von außen gehemmt . Sowas muß so'n Spitzenferienlager schon leisten können :D

 

Den Punkt für die Ruhephase beim Hund zu erwischen ist wohl noch schwerer und wird wohl eher durch menschliche Genervtheit und Konditionsmangel erreicht. Erschwerend kommt hinzu, daß Hunde eine größere Kondition haben (zumindest definitiv mehr als ich), gerne überspielen und noch schwieriger wird es, wenn sie auch noch besonders gefallen wollen.

Das mit den Huskies kann ich mir gut vorstellen. Persönlich bin ich mehr den Unterforderten begegnet, denen auch noch die Übersprungsstrategien abgewöhnt werden sollten damit sie zur Ruhe kommen.

Wie die Mutter, die dem Kind, das freudig seinen zweiten Mittag durchwachen will, eintrichtert du bist jetzt müde, du mußt jetzt schlafen....das ist meine einzige ruhige Zeit am Tag.

Da hängt auch noch der Halter dran, der mithalten muß, sonst kommt der Frust dort entlang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.