Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kristina89

Verstärkte Unruhe beim Spaziergang im Dunkeln?

Empfohlene Beiträge

Gondi ist ab Beginn der Dämmerung die Wachsamkeit in Person äh Hund....

Ab da ist nix mehr mit Freilauf.

Ist ja auch bei Herdenschutzhunden völlig normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Hunde haben des alle immer schnell abgelegt.

Ich bin selber ein Nachtmensch und genieße die Dunkelheit. Sogar Nicky, der anfangs sehr unsicher war und alles und jeden nicht nur anbellte, sondern attackieren wollte, was ihm nicht geheuer schien, oder weils einfach da war, wo er meinte, dass es jetzt nicht hingehört, hat das schnell übernommen.

Wir marschieren oft in den Sonnenuntergang hinein und sind dann noch im Finstern unterwegs. Total entspannend für uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich laufe gar nicht gerne alleine im Dunkeln.

Meinen Herren ist es egal (das schließt auch meinen Mann ein :) ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leni unterscheidet ganz klar zwischen eigenem Garten und Gassi gehen. Im Garten "steht sie voll" auf die Dunkelheit, da ist nämlich allerhand Getier unterwegs, welches sie dann auch schonmal lautstark vertreibt. Sie würde sicherlich die halbe Nacht draußen bleiben - wenn sie nicht so'n alter Frostköddel wäre und nach spätestens 3 Minuten bibbernd wieder reinkommt. Sind wir gemeinsam unterwegs, merke ich keinen Unterschied zwischen Tag und Nacht. Von Wachsamkeit/Angespanntheit keine Spur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade war ich mit einer Freundin und Femo ne Stunde im gruseligen Wald. Teilweise war es stockduster. Er kam etwas weniger Leckerlies abholen, blieb aber dafür noch näher als sonst. Hat richtig Spaß gemacht. :) Ich hab ihn etwas häufiger zu mir gerufen, denn es gibt da einige Abhänge und er ist sehr übermütig bei sowas.

Aber an sich war er sehr souverän. Eher weniger wachsam als tagsüber, wo jede Wegbiegung Weihnachten und Geburtstag zusammen verspricht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frido ist im Dunkeln total angespannt, hab es gerade wieder gemerkt. Da kommt er kaum zum pinkeln...:-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bei Spaziergang schnuppern lassen

      Hallo, lasst ihr eure Hunde beim Spaziergang, wenn ihr sie an der Leine habt, schnuppern? 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • starkes Speicheln und Unruhe

      Hallo, ich habe mich gerade eben angemeldet, weil ich mit unserem Hund einfach nicht mehr weiter weiß. Seit gestern morgens "sabbert" und speichelt Keks ganz massiv. Mir kam es gestern so vor, als könne er nicht richtig schlucken. Vormittags fing er dann an immer mal wieder seinen Kopf nach vorne-oben zu recken (er hat aber nicht versucht zu würgen). Also sind wir dann mittags noch zu unserem Tierarzt gefahren.  Bei der allgemeinen Untersuchung war nichts auffällig (keine Schmerzäußeru

      in Hundekrankheiten

    • Spaziergang in der Hardt (Bensberg) 9.2.

      Hallo! Es geht wieder los, bitte alle einsteigen!   @Zurimor @Patlican @beowoelfchen @denny @Regenmacher    Dieses Mal wollen wir in die Wahner Heide. Man kann gut über die Autobahn oder mit der S-Bahn anreisen. Wir freuen uns, wenn neue Leute und Hunde mitkommen!        Hier geht's zur Umfrage: https://doodle.com/poll/vtrbnwbbiz2yxwzq      

      in Spaziergänge & Treffen

    • Flippt bei Spaziergang aus

      Hallo,   heute ist etwas komisches passiert. Ich war mit unserer inzwischen 8 Monate alten Mischlingsdame im Wald spazieren. Auf dem Heimweg treffe ich eine liebe Nachbarin.. wir halten Smalltalk und nach 3 Sekunden flippt mein Hund völlig aus. Sie springt meiner Nachbarin entgegen, hüpft mich an, springt rum, bellt usw. Ich war voll mit Matschpfoten. Das hatte sie als ganz kleiner Welpe öfter, aber bestimmt seit Monaten nicht mehr. Bei vergangenen Begegnungen setzte sich brav neben mi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abstimmung - Spaziergang im Nebel - Wettbewerb Dez 2018

      ________________________ Fotowettbewerb Dezember 2018 ________________________ Thema 'Spaziergang im Nebel'  ________________________   Es sind 6 Bilder zum Thema Spaziergang im Nebel' eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst

      in Hundefotos & Videos


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.