Jump to content
Hundeforum Der Hund
Loko12

BARF Einstieg - für Mailo

Empfohlene Beiträge

Was ist dein Problem bitte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es stand doch bereits im Eingangspost, dass er noch nicht roh gefüttert wird. Folglich hat er die, zugegeben komisch berechnete, Mengen auch noch nicht bekommen. Wurde also auch noch nicht "falsch geBARFt".

 

Und jeder Hund kann völlig falsch ernährt werden, egal ob er Trockenfutter, Dosenfutter, selbst gekochte oder rohe Zutaten bekommt.

 

 

Und ich frag mich, wie so oft bei dem Thema: Errechnet irgendwer, der blind auf die Fertigfutter Industrie mit ihren teilweise fragwürdigen Inhaltsstoffen und unklaren Deklarationen vertraut, den Bedarf seiner Hunde aus?

 

 

Ist doch super, dass der Threadersteller hier nachgefragt hat, bevor er mit der Rohfütterung anfängt, und schon ein paar gute Tipps bekommen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Industriefutter wird zumindest ein Durchschnitt des Bedarfs für alle Hunde berechnet bzw. einbezogen.

Beim falsch ausgerechneten BARF (und die TE hie rist nur ein Beispiel dafür, wie schnell das in die Hosen gehen KÖNNTE!) ist nicht mal der Durchschnitt gewahrt. Dieses Beispiel hier hat einfach nur gezeigt, dass BARF ein bisschen mehr ist, als rohes Futter zuzubereiten und das sollte jede Form der Selbstzubereitung.

Warum man nun den Totschläger "Jedes Futte rkann nicht gut sein" rausholt: Keine Ahnung. Ist doch GUT, dass der Hund das noch nicht bekommen hat, ich sag doch nur, dass so Hunde krank gefüttert werden. Viele Leute lassen die Rationen nicht überprüfen, ich merke das an unserer Kochgruppe auch. Es geht nicht um die,d ie fragen, sondern um die, die sich keine Gedanken machen.

Am meisten gruselt mich aber an dem Fall hier im Forum: Sie war im BARFladen und das war der Rechner von dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Kareki, du plusterst dich nur mal wieder auf - wie immer, wenn es um Barf geht.

Amalthea hat es ganz gut erkannt:

 

Und ich frag mich, wie so oft bei dem Thema: Errechnet irgendwer, der blind auf die Fertigfutter Industrie mit ihren teilweise fragwürdigen Inhaltsstoffen und unklaren Deklarationen vertraut, den Bedarf seiner Hunde aus?

 

Reg dich lieber über Leute auf, die zu blöd sind, ihren Hund mit Industriefutter richtig zu ernähren.

Da gibt es viel mehr gruselige Beispiele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur weil Ebola schlimmer ist als die Schweinegrippe, muss ich die nicht abfeiern. Ich meinte das falsche Füttern und ich habe mich einen Scheiß aufgeplustert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die TE fühlt sich zu Recht nicht mehr wohl in ihrem eigenen Thema, wenn hier inhaltlich und wortwahlmässig so gepostet wird wie in den beiden letzten Beiträgen. 

 

Bitte respektiert dies und lasst dieses Thema offen für Mailos beginnende Rohfütterung und weitere Fragen/Erfahrungsberichte dazu, die sicher noch kommen werden. 

 

Es geht darum, eine möglichst optimale und bedarfsgerechte Rohfütterung für 1 Hund hinzukriegen und um nichts anderes. Alle allgemeinen Ansichten zum Thema BARF (vs. andere Fütterungsarten) können in einem der zahlreichen und entsprechenden Themen untergebracht werden und somit auch von der TE gelesen werden, wenn es sie interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...