Jump to content
Hundeforum Der Hund
nana1102

Welpen nur in gute Hände...

Empfohlene Beiträge

Ich selbst bin ganz offen für Rüden oder Hündin..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich soll 1000 Euro zahlen z. Bsp. und darf dann nicht mal nach der Farbe schauen?

Ist das noch so, dass mir ein Welpe aufs Auge gedrückt wird, von jemanden der meint "wir passen so gut" weil er mal ein Telefonat mit mir hatte?

Mir kommt das kalte Grausen, wenn mir netterweise noch ein "billiger" Hund irgendwo rausgesucht wird, der in mein Budget passt.

Wie arrogant kann es denn sein ^^

Da sag nochmal einer, es ginge nicht ums Geld. Paradebeispiel.

Und was die Kosten betrifft... es ist halt ein Hobby.

Hobbys verursachen Kosten. Es geht doch um das Wohl des Hundes und seinen zukünftigen Platz und nicht um Kostendeckung?

Bei Hobbys zahlt man halt immer drauf.

Dafür zwingt einen ja keiner, ihnen nach zu gehen.

Ich klinke mich auch mal aus. :)

Es wurde soweit alles bestätigt was ich mir dachte auch so kennengelernt habe. und irgendwann muss alles mal ein Ende haben. Sonst wiederholt man sich eh nur.

 

Es ist völlig egal, wieviel ein Welpe kostet.

Der mit 300 oder der mit 3000 € hat genauso ein Recht

auf einen guten Platz und sorgsame Vermittlung, wie der

Welpe mit geringeren Preis.

 

Vorrang hat der Platz, nicht der Preis !

Von daher ist erst einmal der Interessent in Zugzwang, kurz

darzustellen welche Haltungsbedingungen er bietet.

Meist und in vielen Fällen: erledigt sich die Preisfrage automatisch.

 

Das unterscheidet den Kauf eines Welpen von einer Waschmasch./

Auto.                      E s  s i n d  L e b e w e s e n !

 

All das hat nichts mit Arroganz  zu tun, sondern mit Verantwortung

für unsere Hunde, die sozial und finanziell abgesichert werden

müssen.

 

Schnäppchenjäger bekommen von mir gar keinen Hund, auch keinen

billigen, der in's Budget passt.

 

Mal zu dem Hobby: da ist nur ein Unterscheidungsmerkmal über die Menge

der Tiere, verkauft wird (möglichst) kostendeckend. Das ist legal.

Es besteht kein Anspruch, dass unter den Selbstkosten und möglichst billig

ein Tier vermittelt wird.

Nicht immer ist ein Großverdiener da, der die Zucht zugunsten des Käufers

"to sponsor". Diese Zeiten sind schon lange vorbei bzw. sollte es so etwas

nicht geben. Außerdem hat es Interessenten nicht zu interessieren, selbst

wenn ein Hund in die "Emirate" geht und man sich dumm und dä.... verdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist völlig egal, wieviel ein Welpe kostet.

Der mit 300 oder der mit 3000 € hat genauso ein Recht

auf einen guten Platz und sorgsame Vermittlung, wie der

Welpe mit geringeren Preis.

 

Vorrang hat der Platz, nicht der Preis !

Von daher ist erst einmal der Interessent in Zugzwang, kurz

darzustellen welche Haltungsbedingungen er bietet.

Meist und in vielen Fällen: erledigt sich die Preisfrage automatisch.

 

Hm. Ich für mich sehe in dieser Aussage ein paar Widersprüche. Auch wenn der Platz noch so gut ist und der Interessent noch so erfahren und empathisch mit dem Tier umgeht, ich verstehe aus Deinen Aussagen, dass er keinen Welpen bekommt, wenn er nicht den geforderten Preis bezahlt (und wie mir scheint den auch nicht in Frage stellt). Wie passt da Deine Aussage „Platz vor Preis“ dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm. Ich für mich sehe in dieser Aussage ein paar Widersprüche. Auch wenn der Platz noch so gut ist und der Interessent noch so erfahren und empathisch mit dem Tier umgeht, ich verstehe aus Deinen Aussagen, dass er keinen Welpen bekommt, wenn er nicht den geforderten Preis bezahlt (und wie mir scheint den auch nicht in Frage stellt). Wie passt da Deine Aussage „Platz vor Preis“ dazu?

Ich sehe da keine Widersprüche.

Platz vor Preis; damit ist die Reihenfolge der Abfrage gemeint,

nicht im Sinne der Preisminderung.

Evtl. Preisverhandlungen gehen x-tra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha.

 

Ich dachte, dass allgemein bei „Platz vor Preis“ etwas anderes verstanden wird. Aber es ist nun klar, was Du meinst. Danke für die Erklärung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.