Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

gemeinschaftliche Definitionsfindung

Empfohlene Beiträge

gast   
(bearbeitet)

Durch den unteren Beitrag im Thread 'Körpersprache - Block - Hemmung?' wurde ich auf eine Idee gebracht:

 

[...]

Ach, haste jetzt endlich mal den einen Link angeklickt... wir haben in diesem Threads (also verschiedene Leute) Definitionen zur Hemmung geteilt, aber jeder hier interpretiert einfach in das Wort rein, was er will. Die allermeisten: Der Hudn wird von etwas abgehalten = Hemmung und das ist nicht richtig.

[...]


Und zwar: Gerade in o.g. Thread fällt auf, dass es viele Missverständnisse zum Thema Hemmen/Hemmung gibt. Dem könnte man aus dem Weg gehen, indem man diverse Begriffe bereits zu Anfang eines Threads klar definiert, so dass jeder -den es interessiert ;) - auf der ersten Seite des Threads mal kurz nachlesen kann.

Die gemeinsame Definitionsfindung würde natürlich alle Threads sprengen, daher....

....könnte man zwei Threads aufmachen, die man IMMER dazu benutzt, um gemeinsam auf einen Nenner zu kommen. Im ersten Thread thematisiert man Begrifflichkeiten und klärt diese. Alleine das wird wahrscheinlich schon ausufern. Wenn man dann eine Definition des strittigen Wortes finden konnte, geht man in den zweiten Thread und notiert sie dort (würde sogar Sinn machen, dass auf den zweiten Thread nur die admins Schreibzugriff haben, damit dort nur die Definition der Begrifflichkeit steht und ansonsten gar nichts).

Desweiteren sollte man sich an klare Regeln halten... z.B. dass im ersten 'Definitionsfindungsthread' zwecks Überschaubarkeit nicht mehrere Begrifflichkeiten parallel diskutiert werden. Soll heißen: Begrifflichkeit nennen --> gemeinsam Definition finden --> gefunde Definition im Thread: 'Definitionen' verewigen --> neue Begrifflichkeit nennen.

 

Man könnte also -zu Beginn eines neuen Threads- in die Definitionen gehen, sich die entsprechende Definition rausziehen und im Thread xy einfügen, so dass es zu weniger Missverständnissen kommt. Genial wäre es natürlich, wenn man IMMER die Möglichkeit hätte die Definition auf der ersten Seite der jeweiligen Threads einzutragen. Beispiel: 'Definition: Hemmung' wäre gemeinschaftlich gefunden worden --> man zieht sich die Definition raus und kopiert sie in den Thread 'Körpersprache - Block - Hemmung?' -der inzwischen über 80 Seiten lang ist- auf Seite 1. Denn was nützt eine Defintion, wenn man sie nicht findet!?

 

Was meint Ihr? ...noch vor nem Monat hätte ich so einen Tread für unnötig erklärt... aber so langsam nervt mich dieses ewige Hin- und her und die nicht aufhören wollenden Missverständnisse in vielen Themen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)

Zwei Threads finde ich unübersichtlich, insbesondere wenn der Thread schon älter ist, kann es mühsam sein, den anderen Tread zu finden. Ich fände eine einheitliche formalisierte Lösung für Definitionsvorschläge besser z.B. kursiv oder eine Farbe vielleicht auch andere Schriftart. Dann könnte man zwischendurch zitieren und sammeln und ggf. aktualisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×