Jump to content
Hundeforum Der Hund
m0nsters_mummy

Anti-Agressionstraining nach D.O.G.S.

Empfohlene Beiträge

Wie , mit wem und warum man das gewünschte Ziel erreicht, ist völlig egal. Wichtig ist doch nur, das ihr einen Weg findet, mit dem ihr ( einschl. Hund) gut zurecht kommt.

 

Bisher hört sich das Erreichte doch schon mal gut an und für alles weitere drücke ich die Daumen ganz fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Desi m0nsters_mummy

 

du warst leider schon lange nicht mehr hier.

 

Mich würde sehr interessieren, wie das weiterging.

Euer Training und ob sich etwas und wenn ja was sich wie verändert hat bis jetzt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal ein Versuch:

Im Anfangsposting beziehst du dich auf etliche Versuche, das Verhalten zu verbessern, nennst sie aber nicht konkret. Ich habe in der Hundewelpenkategorie interessehalber gelesen und bin da über deine Beiträge im Thread "Aggressiver Welpe" http://www.polar-chat.de/hunde/topic/85562-aggressiver-welpe/?page=2 (und die Folgeseite) gestoßen. Da war sie 19 Wochen alt.

Ich hoffe, daß ihr irgendwann auf positive Methoden umgeschwenkt seid, da habe ich nicht weiter nachgeguckt.  Aber: Würdest du rückblickend sagen, daß die Methoden sich nicht doch dauerhaft negativ ausgewirkt haben?

Ich fürchte, so etwas richtet bei jedem Welpen dauerhaften Schaden an.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hol den Thread mal raus. Wie sind die Entwicklungen? Hat euch das Training was gebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Letzter Besuch

13. November 2016

 

denke da wird es leider keine Antwort  geben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie seht Ihr Australian Cattle Dogs??

      Hallo,   ich bin an Hütehunde gewöhnt, und habe sicher eine ganz andere Sicht auf die Hüterassen, als viele andere Hundehalter. Mich inetressiert aber sehr, wie Ihr diese Rassen, besonders die im Moment von mir bevorzugten ACDs seht, be- oder ver-urteilt, einfach das lesen zu können, was Ihr über diese Rasse zu einem Freund sagen würdet.   Vor langer Zeit war ich völlig erstaunt, wie manche Menschen Border Collies gesehen haben, war doch mei

      in Hüte- & Treibhunde

    • Dogs of Golden Kennel Langelsheim

      Hat jemand Erfahrungen? Keine Sorge, ich möchte mir keinen Labradoodle oder Goldendoodle anschaffen und über das Thema wurde auch schon viel diskutiert. Mich interessieren Erfahrungen mit dem Züchter (auch dieser Begriff ist hier streitbar, ja). Ich kenne mehrere Hunde, die von dort stammen und ich möchte mir gerne, über die Designer-Dog-Debatte hinaus, eine Meinung bilden. Gerne auch per PN

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Worshop - Seminar für Catttle Dogs

      Hola : mit meiner jetzt 9jährigen Cattle Dog Hündin habe ich vor Jahren mal an einem interessanten Workshop ( Trümmersuche, Flächensuche, Stöbern etc .) teilgenomen. Würde gerne mal wieder an einer ähnlichen Veranstaltung zusammen mit vielen anderen Cattle Dogs und deren Haltern teilnehmen.   Weiß jemand aus dem Forum ob da in 2019 irgendwo was angeboten wird bzw. geplant ist. ?  Gracias für Rückäußerung.   un saludo a todos. El Bandolero con perra "Manita".

      in Hüte- & Treibhunde

    • Alte Bücher: W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915)

      Suchte gerade danach, wie Hundegeschirre vor Jahrhunderten wohl ausgesehen haben. Ich meine ja, das waren Norwegergeschirre. https://de.wikipedia.org/wiki/Brustgeschirr Dort war ein altes Foto mit Geschirren aus diesem Buch von W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915), das man sich hier ansehen kann:   https://archive.org/details/dogsofallnations00masorich https://openlibrary.org/books/OL7057003M/Dogs_of_all_nations   Es zeigt viele Fotos der damaligen Hunderasse

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • More for Dogs Liegekissen Ortho

      ... hat das jemand von euch?  https://www.fressnapf.de/p/more-for-liegekissen-ortho#l   Wir “brauchen“ *hust* fürs neue Schlafzimmer ein neues Hundebett. Femo ist da ein bisschen eigen, denn es muss dick sein, aber er will auf keinen Fall tief einsinken. Wir brauchen wohl 100x70cm. Es gibt das auch mit Rand, was er sicher mögen würde. Da bin ich noch am Überlegen. Bei uns wird nämlich alles mit alten Bettlaken überzogen, damit man es besser pflegen kann. Er ist ja Allergiker. Das

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.