Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Charlotte2002

Ein Puli Welpe für mich?

Empfohlene Beiträge

Bibi   

Ich lese das nur am Rande mit und versteh gerade nicht wo für dich der Unterschied zwischen einem Second Hand  Hund aus dem Tierheim ist und bei einem den du aus zweiter Hand von Leuten nimmst die damit überfordert sind

Beides sind Ü-Eier wo man schauen muss wie sie sich entwickeln. Glaub mir der erste Eindruck ist ja nicht immer der bleibende

 

Beide Hunde können was erlebt haben was niemand weiß oder niemand erzählt

 

Du findest bestimmt den richtigen Hund und ich finde es gut das du dir Gedanken machst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fusselnase   
(bearbeitet)

Ich lese das nur am Rande mit und versteh gerade nicht wo für dich der Unterschied zwischen einem Second Hand  Hund aus dem Tierheim ist und bei einem den du aus zweiter Hand von Leuten nimmst die damit überfordert sind

 

Ich glaube, es ging hier nur ums Alter!

 

Wobei ich da den Unterschied auch nicht sehen kann, denn Junghunde können ja auch beißen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Charlotte2002   

Für mich ist ein Hund, der bis ca. Ein Jahr alt ist, noch ein Hundekind.

Und da hätte ich nun keine Angst, so meinte ich das.

Natürlich ist das gleich, ob von Privatleuten oder Tierschutz.

Da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ah ok verstehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldischatz   

Der einzige Pudel hier im Dorf wurde als 9 Monate alter Junghund bei einer Züchterin gekauft.

 

Da muss man halt länger suchen, aber es gibt immer Züchter, die auch "ältere" Tiere abzugeben haben.

 

Aus unterschiedlichsten Gründen.

 

Meist sind das Hunde, bei denen es in der neuen Familie aus verschiedenen Gründen nicht mehr gepasst hat und verantwortungsvolle Züchter nehmen dann auch ihre "Kinder" wieder zurück.

 

Es kann auch vorkommen, dass der Züchter einen Hund für die Weiterzucht aus einem Wurf behalten hat  - und der Hund entwickelt sich aber nicht wie erhofft.

 

Dann wird eine Familie für ihn gesucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Oder die Züchter warten einfach,wenn`s nicht die richtigen Käufer sind.

Mein Zwockel war auch "schon" 4 Monate - aber ich wollte eh`keinen ganz jungen Welpen.

Und wie Poldischatz auch schreibt:manchmal muß ein Hund doch zurückgegeben werden...das kann aus den unterschiedlichsten Gründen passieren - und nicht unbedingt,weil der Hund nicht gut händelbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×