Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Hova

Hund vor meinen Augen überfahren:-(

Empfohlene Beiträge

Habe heute auch von einer Hündin gehört, die beim Morgengassi urplötzlich auf die Gleise lief und überfahren wurde. :( Sie war sofort tot. 

Sowas ist der Horror. 

Vielleicht gibt es ja noch ein wenig Hoffnung auf ein Happy End. Ich wünsche es dir / euch. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mehr weist bitte schreibe es

 

Und ich wünsche dir trotz des erlebten eine ruhig Nacht :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott das ist Horror pur. Bitte fühle dich nicht schuldig. Du kannst wirklich nichts dafür.

Ich weiß, leicht gesagt und schwer getan. Der Schock sitzt sehr tief, das kann ich gut verstehen. Das ginge mir auch nicht anders. Ich hoffe sehr, dass du diesen Schock irgenwann überwinden kannst. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, auch noch do viele Kinder beteiligt :(

Das ist für viele ein Schock!

Hoffentlich kommen alle bald darüber hinweg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Das Erlebnis hat mir auf jeden Fall vor Augen geführt, wie unglaublich schnell so etwas Tragisches passieren kann. Ich werde in Zukunft noch besser aufpassen und hoffe ganz fest, dass ich meinen Hund nie auf solche Art und Weise verlieren werde

 

Schlimm sowas weil man so gut nachvollziehen kann was das auch für die Besitzer bedeutet.

 

Hier gab es vor ca. 2 Jahren einen Unfall der mich ziemlich beschäftigt hat.

http://www.ovb-online.de/bayern/schueler-trauern-beliebten-lehrer-4545864.html

 

Im nachhinein hat sich herausgestellt das es wohl nur eine kleine Unachtsamkeit war. Etwas das jedem schon passiert ist der Auto fährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es fällt mir so schwer, solche Beiträge anzuklicken.

Ich hoffe, Du kannst das Erlebte schnell verarbeiten.

Bitte ernschuldige wenn ich das kurz für meine eigenen Dämonen benutze.

Bei mir, 2 1/2 Jahre nach dem Unfall und 4 Monate nach dem gewonnen Prozess (mein Hund wurde angeleint auf dem Gehweg überfahren, keinen Meter vor meiner Haustür entfernt), wird es langsam besser. Manchmal kann ich ein Bild von ihm anschauen. Manchmal wirft mich eine gut gemeinte Facebook-Erinnerung mehr aus der Bahn. Ich hab sogar hier und da schon wieder seinen Namen benutzt.

Sicherheit ist trügerisch.

Auch die eines Gehwegs.

Den Kampf für ihn und für Gerechtigkeit möchte ich einfach mal als einen der schwersten benennen, den ich je führen musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Furchtbar, was für ein Unglück.

Ich hoffe, dass der kleine Hund vielleicht doch gerettet werden kann.

Mir tun die Besitzer sehr leid, wir sind Menschen und kleine Unaufmerksamkeiten enden dann in so einer Katastrophe.

 

Dir wünsche ich, dass du das Erlebte verarbeiten kannst und du bist auf keinen Fall schuldig.:knuddel

 

Es kann so schnell gehen.

Der Hund meiner Freundin hat mich als er noch klein war auf der anderen Straßenseite gesehen und ist losgespurtet.

Ich habe mich blitzschnell mitten auf die Straße gestellt, das war Reflex und nur so hat das Auto es geschafft zu bremsen.

 

Ich wünsche dir, dass du ein bisschen zur Ruhe kommst und drücke die Daumen für den kleinen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein wie schrecklich, ich drück dich mal  :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich grausam und tut mir wahnsinnig leid für dich. Und Schuldzuweisungen sind in dem Fall wirklich gerade fehl am Platz!

Ich hoffe du kannst das schnell verarbeiten. Fühl dich mal gedrückt :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure tröstenden Worte. Ich konnte letzte Nacht lange nicht einschlafen und hatte immer wieder den kleinen Hund vor Augen, der vom Auto durch die Luft geschleudert wurde :( . 

 

Ich war vorhin kurz bei den Besitzern und es ist leider so, wie ich befürchtet hatte: Der Hund hat den Unfall nicht überlebt :( :(  . Komm gut über die Regenbogenbrücke, kleiner Kerl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • schau mir in die Augen

      In einem Spiegelartikel wird der Unterschied zwischen Hunde- und Wolfblick erklärt.   https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/evolution-das-geheimnis-des-hundeblicks-a-1272815.html   Wie sehen eure Hundeblicke aus?

      in Hundefotos & Videos

    • Die Augen

      Guten Morgen.  Hat jemand Erfahrungen mit Bullmastiff old english bulldoggen mix?   Wir haben uns einen Welpen angeschaut bei dem die Augen weiter auseinander stehen als bei den Geschwistern. Sieht der Hund dann später anders oder komisch aus wenn er groß ist?  

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Augen braune Flecken / Krankheit?

      Hallo, Matilda hat früher schon öfter mit den Pfoten ihre Augen gerieben, aber seit ein paar Wochen sind ihre Augen deutlich gerötet und ich habe diese bräunlichen Flecken im Weißen entdeckt siehe Bild. Sie wirken fast wie dunkle leichte Dellen im Augapfel von bis 4mm Größe weiter hinten und an der Iris sind jetzt auch schon kleine.    Die Tierärztin sagt dazu, das sehe für sie wie normale Hundeaugen aus, aber mir kommt das komisch vor. Vorher war das Weiße in ihren Augen halt ric

      in Gesundheit

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hund meiner Eltern lässt meinen Sohn nicht aus den Augen

      Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Der Hund meiner Eltern (ein Husky Mix, ca.6 Jahre alt) lässt meinen Sohn (8 Monate)  nicht außer Acht , wenn wir da sind. Er begrüßt uns und ab da geht es los... Sobald mein Sohn einen Ton von sich gibt ist der Hund sofort zur Stelle und bedrängt uns förmlich - er will zu ihm hin, ihn abschlabbern und mich, oder je nach dem wer bei ihm ist bzw.ihm auf dem Arm hat, von ihm weg drängen! Heute war es so schlimm, dass er sich zwischen mich und meinen sitze

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.