Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Worüber habt ihr euch heute geärgert?

Empfohlene Beiträge

Uh

Das habe ich nicht gewusst.

Danke dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäääh!

 

Maya hat sich die Daumenkralle raus gerissen.

 

Aber nur fast. Das Ding hängt da, zu fest, um es einfach abzuziehen und zu locker, um es so zu lassen 😕

 

Ich fahre dann wohl gleich zur Tierärztin und lasse sie ziehen...

 

Blöd, wir wollen doch ans Meer am Sonntag 🥴

 

Und dann ärgere ich mich noch über die 😤😡😠🤬😈, die meinem Bruder gestern das fast neue E-Bike geklaut haben.

Vor der Garage aufm Hof, am hellichten Tag!

Muss organisiert gewesen sein.

Ein Nachbar hatte das gesehen und ihm sofort Bescheid gegeben.

Er ist raus, ins Auto und... weg 🤷‍♀️

 

Nicht mehr auffindbar, das Mädel mit den pinken Haaren und der junge Typ.

Das kann nur heißen, dass direkt am Dorfausgang ein Auto parat gestanden haben muss.

 

Aber wir sind ihnen auf den Fersen. 😈

Wir wissen den Autotyp, bei wem im Dorf sie Pfingsten zu Besuch waren (auf so einem kleinen Dorf fällt ein Mädchen mit pinken Haaren einfach auf 😅), den Autotyp samt Farbe und dass sie aus Krefeld kommen.

 

Mal sehen, ob das Rad wieder auftaucht.

Ich würde es mir sehr für meinen Bruder wünschen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann drücke ich euch mal sämtliche Daumen, dass ihr diese 🤐 wirklich erwischt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mayas Kralle ist jedenfalls weg.

 

Hat die Tierärztin mal eben aufm Parkplatz gezogen 👻

 

Sie wollte "mal gucken", ich hab Maya aufn Arm genommen. Sie fühlt und zieht einmal kurz und knackig.

Maya hat keinen piep gemacht und war einfach nur froh, dass sie nicht rein musste.

 

Nicht so ne Mimi wie die Daggels 🤭🥰

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade auf VOX, Hunde aus einem Vermehrerhof in Deutschland.

Einfach nur furchtbar.

Und die Tiere hatten alle Impfpässe, es gab Anzeigen usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Montag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mandanten sind wie kleine Kinder.

Nur schlimmer.

Viel schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon wieder haben sich die Hunde Parasiten eingefangen 😠

Bei Finou fing es am Freitag mit Durchfall an... dachten uns nichts weiter bei, kann ja immer mal kommen... da es aber garnicht aufgehört hat, nun auch Schleim bei war und massiv gestunken hat, waren wir eben beim Ta... Glori fing gestern Abend auch an Schleim beim normalen Stuhlgang zu haben... ja Schnelltest wurde gemacht und gleich dunkelrot... nun heißt es wieder Tabletten schlucken und hoffen, dass es schnell wieder weggeht... 

So Frust musste erstmal raus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich hab ich mich gestern geärgert, ganz fürchterlich über eine andere Hundebesitzerin. Ich betreue psychisch kranke Menschen und war mit einer Klientin draußen unterwegs. Sie hat -neben schwerwiegenden anderen Erkrankungen- große Angst vor Hunden. Also richtig Panik. Wir kommen um die Ecke zum Parkplatz, wo mein Auto stand. Davor eine Frau mit 4 Hunden an ihrem Bulli. Wir bleiben ruhig stehen, alle Hunde rennen kläffend und einer auch knurrend auf uns zu. Ich geh nach vorne, um die Hunde abzublocken. Meine Klienten fängt hinter mir an zu weinen und geht weiter rückwärts. Die Frau ruft ihr Hunde, keiner hört auch nur die Bohne, sie brüllt die tun nix und versucht die Tiere einzufangen. Ich sage nur, aber ich hab hier jemanden mit großer Angst, sie meckert rum und packt sich verärgert einen Hund und bringt ihn ins Auto. Dann rennt ein Hund Direkt auf die Klientin zu (ich versuchte die anderen abzuhalten) Da schrie sie kurz auf und ging noch weiter zurück. Die Frau schrie, ob wir denn alles bescheuert wären, die Hunde tun nichts und sie soll gefälligst stehen bleiben. Ich versuchte ihr zu erklären, dass ein Mensch in Panik nun mal nicht angemessen reagiert. Sie hörte gar nicht zu. Irgendwann hatte sie alle im Auto verstaut, ich habe meine Klientin beruhigt, wir gingen zum Auto direkt daneben. Da fing die Frau wieder an UNS anzumachen .... es wären nur noch verrückte Menschen unterwegs, die sie anpöbeln würden und Völlig hysterisch wären, ständig hätte sie Probleme, sind doch alle bekloppt.... ich sagte, wenn sie ihre Hunde nicht unter Kontrolle hat, würde mich daS nicht wundern und vielleicht wäre ja sie das Problem und nicht die anderen. Die einzige die sich aggressiv verhalten hat war sie! Nun sie schimpfte weiter und für wutentbrannt davon.

 

Ich ärgere mich sowieso über Leute, die ihre Hunde nicht im Griff haben, aber zu faul sind sie anzuleinen (klar niemand ist perfekt, es kann mal passieren, dass man eine Situation falsch einschätzt) Aber wie kann man denn so unempathisch sein. Das steht ein junges Mädel völlig aufgelöst und in Panik und ich beschimpfe die auch noch! Ich war echt fassungslos. 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über gefährlichen Dominanzmist mit ca. einjähriger DSH Hündin.

Gewerbegebiet, wir laufen auf dem Gehweg, Frau mit DSH (in oldschool SV Look) kommt uns entgegen und weicht etliche Meter vor uns bereits auf die Hauptstrasse aus und will diesen aufgeregten Hund ins Sitz würgen. Wir beschleunigen und überqueren die schmale Einbiegungsstraße möglichst schnell- ich gucke zurück:

Die steht immer noch mitten auf der Straße und würgt am Hund herum, obwohl aus drei Möglichkeiten ein LKW kommen könnte.

Also kam von mir : ey, geh einfach weiter mit der.von der Straße herunter! Irgendein asoziales Geschimpfe kommt zurück. Ich nochmal, Soll Leute geben, die nicht wollen dass ein Fremdhund überfahren wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...