Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Estray

Worüber habt ihr euch heute geärgert?

Empfohlene Beiträge

Über meine Arbeitskollegin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater  Es ist schlichtweg um K.... Diese überhasteten "Haben will" Hundeanschaffungen.

Wenn Kinder solch spontane Wünsche erfüllt haben wollen - okay, sind eben Kinder.

 

Nee, so langsam weigere ich mich, derartige Postings zu lesen, es waren wirklich zu viele von dieser Qualität in diesem Forum in der jüngeren Vergangenheit.

Und - machen kann man da einfach überhaupt nichts, das ist das absolut Tragische daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Renegade:

@Eifelkater  Es ist schlichtweg um K.... Diese überhasteten "Haben will" Hundeanschaffungen.

Wenn Kinder solch spontane Wünsche erfüllt haben wollen - okay, sind eben Kinder.

 

Nee, so langsam weigere ich mich, derartige Postings zu lesen, es waren wirklich zu viele von dieser Qualität in diesem Forum in der jüngeren Vergangenheit.

Und - machen kann man da einfach überhaupt nichts, das ist das absolut Tragische daran.

Das Problem ist eher, dass die Eltern die geistige Reife von Kindern haben.

 

Wir tut der Hund wahnsinnig leid. Wir waren eben zusammen spazieren...ableinen kann sie ihn nicht und er hat mit seinen 5 Monaten schlicht keine Kondition. Jaro ist in der Zeit das 5 fache gerannt und war fit. Den armen Plüschbär musste sie heimtragen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab immer noch Muskelkater von unserem Ausflug von vor zwei Tagen, waren wohl doch auch eher 30km. Suhna ist schon wieder fit und munter, vier Beine sind da einfach im Vorteil. Ich muß da echt noch aufholen, kann ja nicht sein, daß so eine läppische Strecke einem noch tagelang nachhängt. -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So einen "haben will" Fall habe ich gerade im Bekanntenkreis... Mag nicht zu sehr ins Detail gehen, wurde um Hilfe gebeten auf der Suche nach einem Tier. Da ich immer gerne Tiere aus einem bestimmten Tierheim an den Mann bringe, bin ich drauf eingestiegen. Naja, im Endeffekt sucht man wohl jemand, der bereit ist ohne groß zu fragen, billig und direkt ein Tier in absolut nicht artgerechte Haltung abzugeben:rolleyes: Und ich darf mir jetzt das Gemeckere anhören, was für hohe Ansprüche Tierheime doch stellen. Dabei stellt das Tierheim wirklich sehr niedrige Ansprüche, da die immer gut voll sind und Plätze frei bekommen müssen um nicht euthanasieren zu müssen. Alles darunter ist schlichtweg absolut indiskutabel. 

 

Es wird jetzt also auch ein Vermehrertier werden. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Maddy:

 

Es wird jetzt also auch ein Vermehrertier werden. 

 

 

 

 

Für den Satz in Kombination mit den schlechten Haltungsbedingungen fehlt hier eindeutig ein Kotzsmiley.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über meinen Nachbarn, der seine BC Hündin wieder nicht angeleint hat. Sie mag unsere Annie überhaupt nicht und, wie ich immer wieder vermutet habe, geht das mal schief.

Ich bin extra stehen geblieben um ihm die Möglichkeit zum anleinen zu geben und was macht er ? Winkt mir nur zu. Ich gehe einen großen Bogen zum ausweichen und schon ist die Hündin bei uns. Direkt in Annie´s Leine rein. Seal hatte ich hinter mir und er hat GsD keine Panik bekommen. Die Hündin ließ ab und ich habe Annie nach Verletzungen abgesucht. Kein Loch aber direkt zwischen Kehle und Schulterblatt nass von Speichel. Nicht auszudenken, hätte die Hündin zugebissen.

Der Nachbar hat mir dabei stumm zugesehen. Keine Nachfrage ob alles gut ist, keine Entschuldigung und kein anleinen. Ist es denn so schwer, mal kurz die Leine zu nutzen ? 

 

Gerade eben kam er mit dem Auto vorbei, hat mir gewunken und gelacht. Ich hätte ihm am liebsten den Mittelfinger gezeigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Flitzmaus:

Gerade eben kam er mit dem Auto vorbei, hat mir gewunken und gelacht. Ich hätte ihm am liebsten den Mittelfinger gezeigt. 

 

du bist zu lieb, ich würde mir das nicht weiter gefallen lassen wenn das öfter vorkommt und er sich noch toll fühlt bei dem Verhalten und noch nachtritt durch seine Gesten..

 

Ar........ch  der......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube manchmal dass diese freundlichen Gesten gar kein Nachtreten und toll fühlen sein soll.  Ich glaube tatsächlich,  dass das eher seine Form von Beschwichtigung ist.

Frei nach dem Motto: "Ich versuche die Situation durch Freundlichkeit runterzuspielen,  damit wir keinen Streit kriegen.  Ich bin aber auch zu feige mich dafür zu entschuldigen,  weil ich dann meinen Fehler ja einsehen würde.  Und es ist ja nichts passiert,  also halb so wild."

Klingt nach persönlichem Leugnen.

 

Meine TÄ hat sich Quintas Pfoten angesehen.  Ist zum Glück nicht so schlimm und betrifft doch nur eine Pfote.

Allerdings hat sie wohl von Natur aus,  sehr dünne Pfoten ballen,  solche Strecken im damaligen Ort waren kein Problem weil die Wege erdig waren,  hier ist jetzt alles asphaltiert und sie läuft nicht gern im Gras...

Heißt,  dass ich solche Strecken nur zum und im Wald mache und zurück...  Zur Hochschule ist dann leider doch zu viel asphaltiert.

Ich ärgere mich da schon drüber,  weil sie eigentlich gerne am Rad läuft und wir jetzt nur noch die eine Strecke haben :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch früh am Tag und direkt 2 Ärgernisse hintereinander.

 

- UPS, die es nicht auf Kette kriegen endlich mal das blöde Paket zu liefern. Gestern wieder sinnfrei gewartet, obwohl es hätte kommen sollen. Heute die Mail, dass es morgen kommt...

 

- Radfahrer mit freilaufenden Hunden, die nicht darauf achten wo ihr Hund ist. Rayk mag mittlerweile eh schon keine Goldies mehr, nach heute vermutlich noch weniger. Glücklicherweise flog nur etwas weißes Fell aus dem Kragen, als ein recht großer Goldie heute direkt in die Jungs knallte und Stunk anfing. Socke habe ich dann rasch losgemacht und der ist erstmal auf weeeeiten Abstand zum Gerangel und danach konnte ich zwischen die anderen beiden Rabauken gehen. Der Radfahrer kam dann auch irgendwann mal wieder in Sicht, rief seinen Hund nur ab und fuhr weiter. Danke dafür. 

 

Hrmpf!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Worüber habt ihr euch heute gefreut?

      In einem anderen Forum haben wir so einen Thread, und ich finde das eigentlich ganz nett. Man muss nicht für jede Kleinigkeit ein neues Thema aufmachen. Ich habe mich nämlich heute über etwas gefreut. Eigentlich erst geärgert - denn ich dumme Nuss habe dem Nachbarn eine Schramme in die A-Klasse gefahren. Neuwagen natürlich. Jedenfalls konnten wir alles klären, Schadensbericht ausgefüllt (es ist ein Mietwagen) etc. pp. War zwar blöd, aber gut, sowas passiert. Dann rief er kurz darauf nochmal

      in Plauderecke

    • Worüber habt Ihr heute gestaunt?

      Über die Bigotterie im Forum... Riesenaufstand wegen "Crating" und komplette "Scheißegal" Haltung, wenn man davon berichtet wie ein Hund geschlagen wird...    Warum also noch ernsthaft bleiben?    so weit Maico

      in Plauderecke

    • Worüber habt ihr euch heute geärgert? Die freie Version

      Darueber das in ein "freies" Land, und ein "offenes" Diskussionsforum einen text wie der hier geloescht wird.      Ich kann mich da noch am letzten Foren-Exodus erinnern, wo manche Ex-User noch einen Nachtritt bekamen von diejenigen die jetzt auch freiwillig gegangen sind.   So ein Forum ist doch eigentlich eine Platform zum Meinungsaustausch?    Jedenfalls, das loeschen von Renates Beitrag hat mich heute gehoerig geaergert

      in Plauderecke

    • Hilfe, Hund wird von Nachbarin geärgert

      Hallo wir wohne in gladbeck al******* unsere nachbarin erdgeschoss rechts frau *****... stellt sich in den flur und bellt laut oder schlägt im min tackt die tür zu, ich bin so wüttend. unser hund bellt natürlich dann, wir haben zwar eine hundehaltungs erlaubnis der leg wohnen gmbh aber trotzdem es ist tierquelerei was die frau macht!!!!! was sollen wir machen es geht täglich von morgens bis mittags. wir haben unseren hund seit 5 wochen er ist aus spanien aus der tötung. das tier quelt sich so

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Ich habe mich heute echt geärgert ...

      Ich war heute auf meiner großen Runde mit Janosch so wütend...das muss ich euch einfach mal erzählen... Wir waren auf einem Weg neben einem Sportplatz...der Bube war recht unaufmerksam...darum und weil ich den freilaufenden Hund, der auf uns zu kam eigentlich schon kannte und der uns sonst in jeder Situation ignoriert hat, habe ich Janosch an die Leine genommen...er war halt mal wieder nicht zuverlässig abrufbar und der andere Hund ist schon älter und nicht spielinteressiert...so hab ich meinen

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.