Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Worüber habt ihr euch heute geärgert?

Empfohlene Beiträge

Wegen meiner Ausbildung habe ich genügend (Möchtegern-)Jäger kennen gelernt. Mein Meister hat bei den Drückjagden immer gesagt "Da siehst du einen Haufen Idioten" :D

Er hatte volkommen Recht. Berufsjäger (die leider kaum eingesetzt werden) haben eine völlig andere Sicht auf die Dinge als Hobbyjäger. Auch darunter gibt es welche die ganz okay sind, aber die meisten sagen ehrlich von sich dass sie einfach den Nervenkitzel lieben Gott zu spielen. Das darunter die Tiere zu leiden haben musste ich jedes Mal auf der Strecke sehen. Wildschweine deren Gesicht mehrfach weg geschossen wurde bis einer es erlegen konnte, führende Ricken ohne Kitze, zwei Tage alte Muffel (da hab ich Rotz und Wasser geheult)....

Und vom Gehabe nach der Jagd möchte ich gar nicht reden, da kommt mir die K**** hoch.

Also dann, Waidmanns Heil 🙄

 

Ach so, ein Nachsatz noch: Die ganzen Wildprobleme sind hausgemacht. Ohne Jäger würde es keine Mufflons und Co hier geben, das Rotwild würde nicht den Wald auffressen weil sie eigentlich Offenlandbewohner sind und über die Fuchsjagd muss ich ja wohl kein Wort mehr verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leise rieselt das Haar - 

Oh weh der Fellwechsel ist da!

Furminatior und Besen werden ausgepackt - 

denn der neue Staubsauger ist heut voll verstopft abgekackt!!!!!

 

........ mist! und der war teuer und EXTRA für Tierhaare geeignet! 

....... dem Ponyplüsch den ich seit 2 Wochen unfreiwillig mit mir rumschleppe (überall!) ist er aber nicht gewachsen gewesen....... 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joah... Ohne Worte. So viel Dummheit und Pech muss man auch erst einmal zusammen bekommen :(

IMG-20190314-WA0028.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Crystalflower was ist denn da passiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Handwerker aufgrund des Sturms abkassen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei

Ich wollte stoßlüften und die Tür ist trotz Türstopper zugefallen und hat diesen dann unten eingeklemmt (es war so ein Türstoppertierchen, was mit dem Hals eingeklemmt war), während in der Mitte das Schloss eingerastet und die Feder rausgerutscht ist :(

Da hat auch alles herumhebeln, Dinge abschrauben, das Türstoppertierchen köpfen und (sanfte) Gewalt nicht mehr geholfen, letztendlich haben wir dann einen Freund angerufen, der zu uns in die Wohnung kam und von außen den Türgriff 'rausgebrochen' hat. Der baut auch beruflich Fenster und Türen ein, aber da war nichts mehr zu machen... 

Ganz ehrlich, in dem Moment war ich nur froh das hier momentan keine Haustiere leben. Wenn ich mir ausmale was da hätte passieren können... 

Sowas doofes passiert auch nur mir. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/hamburg-in-diesem-cafe-sind-kinder-unter-sechs-jahren-unerwuenscht-a-1258008.html

 

Sowas ärgert mich maßlos, auch wenn ich bekennend kinderlos bin. Einfach nur eine Diskriminierung, in Ermangelung eines noch weiterführenden Begriffes. Klar darf man rausschmeißen, wer sich nicht benimmt, aber nicht von vorne rein eine ganze Personengruppe ausschließen. Kinder sind auch Menschen die die Freiheit haben, überall hinzugehen, sofern es kein schädlicher Ort für sie ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Ausgrenzen von  Personengruppen 

finde ich einfach  schrecklich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, naja, es gibt auch viele Hotels, wo nur über 16jährige etc erwünscht sind.

Kann einem schon nerven, andrerseits sind vielleicht gerade Eltern mal froh an einem Ort ohne Kinderrumgerenne in Ruhe essen zu können.

Wenn es klar deklariert ist, finde ich es ok, es gibt ja genug andere Lokale. Ein Restaurant ist eben nicht das eigene Wohnzimmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ätzend, Erwachsene nerven mich mitunter auch, die verbietet ja auch niemand :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Worüber habt ihr euch heute gefreut?

      In einem anderen Forum haben wir so einen Thread, und ich finde das eigentlich ganz nett. Man muss nicht für jede Kleinigkeit ein neues Thema aufmachen. Ich habe mich nämlich heute über etwas gefreut. Eigentlich erst geärgert - denn ich dumme Nuss habe dem Nachbarn eine Schramme in die A-Klasse gefahren. Neuwagen natürlich. Jedenfalls konnten wir alles klären, Schadensbericht ausgefüllt (es ist ein Mietwagen) etc. pp. War zwar blöd, aber gut, sowas passiert. Dann rief er kurz darauf nochmal

      in Plauderecke

    • Worüber habt Ihr heute gestaunt?

      Über die Bigotterie im Forum... Riesenaufstand wegen "Crating" und komplette "Scheißegal" Haltung, wenn man davon berichtet wie ein Hund geschlagen wird...    Warum also noch ernsthaft bleiben?    so weit Maico

      in Plauderecke

    • Worüber habt ihr euch heute geärgert? Die freie Version

      Darueber das in ein "freies" Land, und ein "offenes" Diskussionsforum einen text wie der hier geloescht wird.      Ich kann mich da noch am letzten Foren-Exodus erinnern, wo manche Ex-User noch einen Nachtritt bekamen von diejenigen die jetzt auch freiwillig gegangen sind.   So ein Forum ist doch eigentlich eine Platform zum Meinungsaustausch?    Jedenfalls, das loeschen von Renates Beitrag hat mich heute gehoerig geaergert

      in Plauderecke

    • Hilfe, Hund wird von Nachbarin geärgert

      Hallo wir wohne in gladbeck al******* unsere nachbarin erdgeschoss rechts frau *****... stellt sich in den flur und bellt laut oder schlägt im min tackt die tür zu, ich bin so wüttend. unser hund bellt natürlich dann, wir haben zwar eine hundehaltungs erlaubnis der leg wohnen gmbh aber trotzdem es ist tierquelerei was die frau macht!!!!! was sollen wir machen es geht täglich von morgens bis mittags. wir haben unseren hund seit 5 wochen er ist aus spanien aus der tötung. das tier quelt sich so

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Ich habe mich heute echt geärgert ...

      Ich war heute auf meiner großen Runde mit Janosch so wütend...das muss ich euch einfach mal erzählen... Wir waren auf einem Weg neben einem Sportplatz...der Bube war recht unaufmerksam...darum und weil ich den freilaufenden Hund, der auf uns zu kam eigentlich schon kannte und der uns sonst in jeder Situation ignoriert hat, habe ich Janosch an die Leine genommen...er war halt mal wieder nicht zuverlässig abrufbar und der andere Hund ist schon älter und nicht spielinteressiert...so hab ich meinen

      in Aggressionsverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.