Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Worüber habt ihr euch heute geärgert?

Empfohlene Beiträge

vor 51 Minuten schrieb KuK:

 

Immerhin sind es somit heilige Ochsenziemer... 

 

Joah, die wurden bestimmt totgestreichelt.

Aber wer denkt denn daran, dass der Hundekram um die halbe Welt gekarrt wird?

 

Hab's meinem Papa vorhin erzählt. Der meinte auch, irgendwo müssen die ja hin mit den heiligen Rindern wenn die sterben. Und soviel Masse kann man ja nicht verbrennen.

 

Oh mann ey, wie soll ich's denn bei der nächsten Knabberkrambestellung machen?

Bislang wusste ich's nicht, wo es herkommt. Bin halt von Europa ausgegangen.

 

Ach, blöd...

 

Tierfutter ist dann wohl ähnlich zu TK- oder Dosengemüse, wo die Herkunft nicht deklariert werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe schon öfter gehört, das gerade Kauartikel oft auch aus China kommen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wo kaufe ich das zukünftig am Besten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Edit zu spät:  also blöd ist ja, dass das für gewöhnlich gar nicht deklariert wird. Wieso wird nicht einfach alles deklariert bezüglich Herkunft?

 

Wenn ich Obst oder Gemüse frisch im Supermarkt einkaufe, steht's dran, woher es kommt.

Kaufe ich Konserven oder TK, sieht's anders aus. Und bei Tierfutter werde ich genauso alleine gelassen.

 

So'n Blödsinn...

Das ärgert mich so, das ökoligische Verhalten so auf den Endverbraucher abzuwälzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  kaufe  Kausachen zb von  Best irgendwas .Ist aus der Schweiz. 

Ich würde Suchmaschinen, findet sich  bestimmt  was

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt viele auch deklarierte Produkte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rasenmäher kaputt :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie blöd, meiner muss heute noch ran, das Unkraut wächst wie blöd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Metzger kannst du auch Kausachen kaufen. Oder muss es der Ochsenziemer sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier im Dorf ist eine Frau die gerne andere beim Ordnungsamt meldet, wegen Kleinigkeiten. Für sie selber gelten aber anscheinend andere Regeln...heute Morgen steht sie am Rand einer eingezäunten Wiese, auf der ihr Hund fröhlich jagt und buddelt. 

Nicht daß hier während der Brut- und Setzzeit gerade Leinenpflicht ist. Und nicht daß der Bauer da extra eingezäunt hat damit er da vernünftig Heu machen kann und das nicht als Hundespielwiese genutzt wird. Und nicht daß 20 Meter weiter eine öffentliche Wiese ist die genutzt werden darf...

Ich hab sie mal drauf hingewiesen, fand sie irgendwie blöd 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...