Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Worüber habt ihr euch heute geärgert?

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten schrieb mikesch0815:

Kanuna-Burger 

 

„Big Kahuna Burger“ 🧐

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kahuna

 

Ich glaube in keinem „Golden Arches“ „Restaurant“ gibt es einen durchgehenden Tresen, weil die Mitarbeiter ja auch Nachlieferungen an den Platz bringen. Hat meine Kaffee-Fee von Samstag auch gleich zweimal getan, bevor sie meine Bestellung aufgenommen hat und dafür hat sie den offenen Durchgang direkt neben mir benutzt. 

Vielleicht hat das damit zu tun, dass offene Lebensmittelimitate nur in zweiter Reihe hinterm Tresen liegen.

Aber eigentlich ist es auch egal, in solchen Läden halte ich mich einfach an die Schilder und in richtigen Restaurants frage ich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Renegade:

 

Du Arme, das kenne ich...

Eine Bekannte brachte es neulich nach ihrem Friseurbesuch auf den Punkt" Ich habe jedenfalls nicht gesagt, dass ich ein Jahr lang nicht mehr kommen möchte!"

 

Der Salon sieht mich nur noch einmal wieder: Morgen, wenn ich der Inhaberin und einzigen, die dort tätig ist, meine Meinung sage. Egal, wie toll sie mir die Strähnchen vor knapp sechs Wochen gemacht hat (und da ja auch super geschnitten hat, genau so, wie ich das haben wollte), sowas wie jetzt tue ich mir mit Sicherheit nicht nochmal an.

 

Normalerweise glätte ich, weil meine Haare sonst machen, was sie wollen. Ist aber jetzt nicht mehr möglich, weil zu kurz, ich würd mir die Finger verbrennen. Sehe also aus wie ein gerupftes und vor allem ungekämmtes Hund und fühl mich echt zum Kotzen. Die Kollegen scheinen das gemerkt zu haben, keiner hat nen Spruch gemacht, GsD. Könnte nicht für garantieren, daß ich nicht in Tränen (vor Frust und Wut) ausbreche und das  wäre in dieser Männerwelt echt fatal, zu viel Mädchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über massig Reklame für die Riesen- Spinnen  Ausstellung. 

Alle Straßen hier sind gepflastert damit und auf allen prangt eine Riesenspinne. 😟😟😟

Ich glaube ich kann die nächste Zeit nicht mehr Auto fahren. Ich will mir dauernd die Augen zuhalten. 😥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Ferun:

Über massig Reklame für die Riesen- Spinnen  Ausstellung. 

Alle Straßen hier sind gepflastert damit und auf allen prangt eine Riesenspinne. 😟😟😟

Ich glaube ich kann die nächste Zeit nicht mehr Auto fahren. Ich will mir dauernd die Augen zuhalten. 😥

 

Nutze es als Desensibilisierungstherapie!  Am Ende gehst du hin zur Ausstellung und streichelst einen Achtbeiner. Sieh es mal so: Je größer die sind, desto plüschiger sind sie. Und plüschig ist doch schon irgendwie niedlich! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über erwachsene Leute, die sich von hinten anschleichen und einfach das Gemüse antatschen. Super. Danke. Wir haben ja auch in den letzten Wochen gerade einen halben Schritt vorwärts gemacht, was fremde Leute angeht. Da haben wir es wieder, ich brauche einen Rotti.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Ferun:

Über massig Reklame für die Riesen- Spinnen  Ausstellung. 

Alle Straßen hier sind gepflastert damit und auf allen prangt eine Riesenspinne. 😟😟😟

Ich glaube ich kann die nächste Zeit nicht mehr Auto fahren. Ich will mir dauernd die Augen zuhalten. 😥

 

Ferun, ich gehöre auch zu den Spinnen-Phobikern und mir wäre es vor Jahren auch noch so ergangen wie dir jetzt.

Ich habe irgendwann angefangen Spinnen zu fotografieren. So mit Tele hat man ja genügend Abstand. Beim ersten Mal hätte ich aber fast die Kamera vor Schreck weggeworfen :D Zoomen war also der nächste Schritt.

 

Heute schocken mich nur noch diese Wolfsspinnen und das in meinem Zimmer. Dann werde ich immer noch völlig hirnlos. Aber Fotos, Plakate etc. können mich nicht mehr aus der Ruhe bringen.

 

Also: Ran an die Kamera :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte auch gleich an desensibilisierung, aber beim fahren war es tatsächlich gefährlich.

Ich sollte da wohl erstmal zu Fuß dran vorbei laufen. Ich bin teilweise wirklich ganz am anderen Fahrbahnrand gefahren um möglichst weit weg zu sein.

Kamera ist eine gute Idee....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Ferun:

Ich dachte auch gleich an desensibilisierung, aber beim fahren war es tatsächlich gefährlich.

Ich sollte da wohl erstmal zu Fuß dran vorbei laufen. Ich bin teilweise wirklich ganz am anderen Fahrbahnrand gefahren um möglichst weit weg zu sein.

Kamera ist eine gute Idee....

 

Kann ich gut nachvollziehen und schei... Gefühl.

 

Ich hoffe, du bekommst das hin, denn die Werbungen hängen ja vermutlich noch längere Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst waren da immer Schlangen oder Skorpione drauf, das hat vielleicht andere Menschen geschockt.  😏

Die hängen bestimmt noch die nächsten 6-8 Wochen.  

Ich werde mich dran gewöhnen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Ivy:

Über erwachsene Leute, die sich von hinten anschleichen und einfach das Gemüse antatschen. Super. Danke. Wir haben ja auch in den letzten Wochen gerade einen halben Schritt vorwärts gemacht, was fremde Leute angeht. Da haben wir es wieder, ich brauche einen Rotti.

 

Bis ich das eben kapiert habe!

Ich war gedanklich im Supermarkt in der Obst- und Gemüseabteilung... und dann so, hä, anschleichen, antatschen, Vorwärtsschritte, Rotti, wieso? :D

 

Aber jetzt hab ich's. Gemüse, Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.