Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
asti

Leinenpflicht in ganz Hamburg wegen der Vogelgrippe

Empfohlene Beiträge

gast   

Doch Vogelgrippe kann in seltenen Fällen auf Menschen über gehen

 

Mien Schwiegervater war dran erkrankt udn man war lange nciht darauf gekommen :(

 

Man ging von aus das ein infizierter Vogel  in seinen Vogelhaus war udn er bei der Reinigung sich infizierte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaedschn   
(bearbeitet)

Also so wie die das gestern gesagt haben, kann das H5N8 Virus nicht auf Säugetiere übertragen werden. Vielleicht was das ein anderer Typ? Es gab ja auch mal das H5N1.. Das ging auch auf den Menschen über...

Wirklich drauf verlassen würde ich mich aber nicht, auch wenn die das gesagt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

War gewiss ein anderer Stamm aber da hies es aber auch lange ist nicht übertragbar udn denke das daher lieber auf Vorsicht gesetzt wird

 

Und nach den Erfahrungen die ich bei ihm erlebte wäre ich halt vorsichtiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trullentier   

Aber... hm.

Ich könnte hier durch Tempelhof laufen. Hund abgeleint.

Komme an der Grenze zu Kreuzberg an. Leine ihn an. (Bezirk betroffen)

Komme an der nächsten Grenze, Neukölln an, leine ihn ab...

 

 

Nicki, hast Du zufälligerweise einen Überblick über die genauen Grenzen des Sperrbezirkes? Ich find da nichts richtiges. Ich arbeite nähe PotsePlatz - ist das nun Sperrbezirk oder nicht? *kopfkratz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaedschn   
(bearbeitet)

Übertragbar wird es, wenn es mutiert. Also das Virus sich "weiterentwicktelt". Das kann auch mit diesem passieren. Nur zum jetzigen Zeitpunkt ist es nicht übertragbar. Aber ja du hast vollkommen Recht, lieber mal zu viel als zu wenig aufpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Nicki, hast Du zufälligerweise einen Überblick über die genauen Grenzen des Sperrbezirkes? Ich find da nichts richtiges. Ich arbeite nähe PotsePlatz - ist das nun Sperrbezirk oder nicht? *kopfkratz*

Nein, leider nicht. :(

Und keine Ahnung wo die Grenzen sind.

Ich werde halt erstmal ab Flughafen Tempelhof immer anleinen, vorsichtshalber. Irgendwo da muss ne Grenze sein in der Nähe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Ja. :(

Da hängen wohl ab und zu mal Zettel.

Tempelhofer Feld ist keine 10 Minuten weg von hier.

Bei meinem Glück bin ich 2 Schritte zu weit und krieg gleich auf die Mütze. Daher Leine ab S-Bahnhof Tempelhof. Da fängt auch das Feld an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moss   

Durch die Leinenpflicht von Hunden und das im Hause halten der Katzen möchte man die Ausbreitung des Virus eindämmen. Es geht nicht darum, dass sich ein anderes Tier (oder Menschen) anstecken könnten – aber Hunde und Katzen könnten das Virus verbreiten.

 

In Hamburg gibt es Freilaufbezirke für Hunde und auch die Möglichkeit, sich von der Leinenpflicht befreien zu lassen. Dies ist im Moment einfach aufgehoben, für einen bestimmten Zeitraum und einen bestimmten Bereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moss   

@Dog

 

Ich würde das Fleisch zur Sicherheit erhitzen, wenn Du Dich damit wohler fühlst. Wegwerfen brauchst Du das nicht, denke ich. Kommt ja auch drauf an, wie lange das Fleisch schon im Gefrierschrank ist, oder anders ausgedrückt, wann das Tier geschlachtet worden ist.

 

Hier gibt es Infos zum Thema, allgemein verständlich:

 

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Gefluegelpest-Hunde-muessen-an-die-Leine,gefluegelpest348.html

 

Und hier gibt es Fragen und Antworten, auch zum Thema Kochen:

 

https://www.ndr.de/nachrichten/Fragen-und-Antworten-zur-Gefluegelpest,gefluegelpest350.html

 

Geflügelprodukte aus Sperrbezirken dürfen nicht mehr verkauft werden (siehe das Interview mit dem Sprecher der Gesundheitsbehörde Hamburg aus dem Beitrag im Hamburg Journal).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr entdecken. Erstelle Dein Benutzerkonto!


×