Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Der Serien-Thread

Empfohlene Beiträge

Wie Geschmäcker doch verschieden sind. ;)

Von den erwähnten Serien habe ich mal reingeschaut bei:

The Mentalist - nichts für mich

Dexter - nichts für mich

Dr. House - nichts für mich

Vikings - hat mir gut gefallen, aber nach zwei Staffeln hatte ich genug

Sherlock - habe ich mir als Krimifan natürlich angeschaut, reißt mich leider nicht wirklich vom Hocker :ph34r:

Homeland - schaue ich zur Zeit, finde ich jetzt nicht so extrem amifreundlich. Eher so nach dem Motto: Wir sind mies, die anderen sind noch mieser

Game of Thrones - gefällt mir gut

Luzifer - finde ich recht witzig

 

Nicht erwähnte Serien:

The Blacklist - war eher durchwachsen, habe mir trotzdem alle Staffeln angesehen und es nicht bereut.

Person of interest - hat mich wirklich begeistert, alle Staffeln

House of cards - da bin ich ein Fan, habe alle Staffeln gesehen

Outlander - passt so gar nicht in mein Schema, aber es hat mich trotzdem begeistert :wub:

True detective - erste Staffel, echt toll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Amaterasu

 

Eins nach dem anderen. Es sei denn, aktuell laufen Serien parallel zueinander, aber das ist bei mir selten der Fall.

 

Ich schau aktuell nur Shameless US und die Staffel ist, wie immer, großartig. (Besonders gut, neben dem Humor und den einzelnen Charakteren finde ich zum Beispiel, dass Ian nach seinem Exfreund gerade einen Trans Man datet. Mir fällt keine aktuelle Serie ein, die so cool und unverkrampft solche Themen behandelt).

 

 

Twin Peaks muss man gesehen haben, und zwar mehr als nur ein mal, wenn man auf Verworrenes steht. Ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich es schon geschaut habe, aber jedes Mal fallen mir neue Sachen auf.

Die Serie ist perfekt, mein Hund hat seinen Namen von meiner Lieblings Figur Special Agent Dale Cooper, der coolste Typ der Welt.

Als mein Freund und ich damals mit Twin Peaks zusammen angefangen haben, haben wir zuerst den dazugehörigen Film "Fire walk with me" gesehen, der eigentlich erst nach der Serie entstanden ist. Aber wir fanden es gut, ihn vorher gesehen zu haben, weil wir so besser im Bilde drüber waren, wer Laura Palmer (die als Leiche in der ersten Folge von Twin Peaks gefunden wird, und um deren Tod sich die Serie dreht) eigentlich war.

 

 

Und ehrlich gesagt bin ich zu faul, bei jeder Serie dazu zu schreiben, warum ich sie so liebe. :D Sowas erzähle ich lieber, als es aufzuschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch mehr eingefallen :lol:

- Queer as folk

- The L-Word

- The Mentalist

- Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft

- Heroes

- Bones

- Die 2

Wirklich alle alte Serien, die ich noch nicht aufgezählt habe, wie z.B.

- Der 6,5 Millionen Dollar Mann + Die 7 Millionen Dollar Frau und alles zu dieser Zeit :)

Warum? Weil mir beim reinzappen oder von der Beschreibung her gefallen hat, was ich sah und dann alles gucken wollte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist gerade auch noch was eingefallen.

"My name is Earl" leider leider haben sie irgendwann aufgehört weiter zu machen :(

Aber bis dahin ist die Serie durchgehend einfach nur super lustig und genial gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich auch gesehen hatte: Leverage Dreht sich um eine Crew von mehr oder weniger Trickbetrügern, die sich zusammen gerauft haben und es vor allem auf richtige Bösewichte abgesehen haben.

Warum? Hm, gute Frage. Witzige Charaktere, interessante Ideen, gute Chemie zwischen zumindest drei Hauptdarstellern und einem der "Schurken" (übrigens auch wieder Mark Sheppard - der Kerl kommt rum :D ... ich glaube der war auch mal bei Dr Who?) mit dem ober-Hauptdarsteller.

Ist eher leichtere Kost - könnte schwärzer sein, aber da spielte wohl (mal wieder) der Markt nicht mit? Jedenfalls ganz nett zu gucken.

Früher hab ich alles durcheinander geschaut, eben was das TV sp hergab. Seitdem ich eh englisch schau bin ich flexibler und das bedeutet, dass ich eine Serie die ich dann sehr mag auch so lange gucke bis keine Folgen mehr da sind (oder sie mich langweilt).

Und hier hat Mark Sheppard auch mitgespielt ;)

Aber das meinte ich nicht ;)

Edit.

Hätte esvganzblesen sollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab Desperate Housewives vergessen! Die hab ich geliebt!

 

Die habe ich auch immer geschaut

 

Mittlerweile nur noch Grey`s Anatomy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich auch gesehen hatte: Leverage Dreht sich um eine Crew von mehr oder weniger Trickbetrügern, die sich zusammen gerauft haben und es vor allem auf richtige Bösewichte abgesehen haben.

Ja, Leverage ist auch echt super.

Jedoch lässt es leider sehr schnell nach.

Die Charaktere werden zu schnell zu gut, arbeiten zu schnell zu gut zusammen, etc.

Darum muss man immer "bösere und mächtigere" Schurken erfinden.

Aber dennoch hat die Sache einen netten Drive :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lie to me und Practice - Die Anwälte

Auch vergessen. Lost. Aber nur die ersten beiden Staffeln, danach wurde es seltsam :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok... Also

Charmed-kann ich alle Jahre wieder alle Staffeln durchschauen und heule am Ende dennoch.

Scrubs-Aber nur bis Staffel 8. Alles was dann folgt ist doof.

How I met your Mother-ich find das Ende sehr unbefriedigend aber dennoch liebe ich die Serie

Emergency Rom

Star Gate

Star Gate Atlantis

NCIS

Big Bang Theory

The Middle

Malcolm mittendrin

Dr. House

Numb3rs

Castle

Vampire Diaries

Game of Thrones

.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gucke schon ewig kein fern mehr.

Aber was ich mochte/mag

Buffy the Vampire Slayer

Futurama

Roseanne

Simpsons

Twin Peaks

Hitchhiker's Guide

Bleach

Was ich aber echt gerne sehen würde:

Invader Zim

Das habe ich leider verpaßt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.